Untergrund ausgleichen für Laminat

Diskutiere Untergrund ausgleichen für Laminat im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Mahlzeit, unser Schlafzimmer soll eine neues Gesicht bekommen, sprich neues Laminat. Problem ist hierbei, dass der Boden nicht eben ist,...

  1. #1 00imperator, 1. Juli 2011
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Mahlzeit,

    unser Schlafzimmer soll eine neues Gesicht bekommen, sprich neues Laminat. Problem ist hierbei, dass der Boden nicht eben ist, teilweise verschiedene Höhennievaus vorliegen.

    Zum Aufbau: Holzbalkendecke, Dielenbretter, Trockenestrichplatten von Ferm****l. Das ist der IST Zustand, Zimmergröße ca. 20qm. Wie kann ich den Boden ausgleichen um eine ebene Fläche hinzukriegen? Ausgleichsschüttung (das "Katzenstreu")? Erscheint mir nicht so pralle, zumal auf den Ausgleich direkt die Trittschalldämmung + Laminat käme. Oder ist das ok? Ausgleichshöhe wäre teilweise bis zu 1-2 cm...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Moin,

    dafür gibt es geeignete Spachtelmassen. Mit Schüttungen (besonders ungebundenen) dürfte das eher nix werden.

    Gruß Lukas
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wie kann es sein, daß ein Trockenestrich eine derart unebene Oberfläche hat???
    Selbst hingemurkst...?
     
  5. #4 00imperator, 1. Juli 2011
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Jein, Haus so gekauft..., das war wohl mal selbst gemurkst...
     
  6. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Nachtrach:
    Das mit der Spachtelei funktioniert natürlich nur dauerhaft, wenn der TE fest liegt.
     
  7. #6 00imperator, 1. Juli 2011
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Was heißt fest liegen. Soweit ich weiss sind die Platten stellenweise verschraubt, aber nicht so, wie man sich das vielleicht vorstellt... Der Boden gibt jetzt nicht nach wenn er belastet wird. Im Bad hatte ich den gleichen Aufbau, Fliesen drauf seit 1 Jahr und keine Probleme bezüglich Risse, Bewegungen, etc.
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Das heißt dann, daß er fest liegt. Verschraubt werden die Elemente untereinander. Mit dem Untergrund eher nicht.
     
  9. #8 00imperator, 1. Juli 2011
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Wie flüssig ist die Masse eigentlich? Nicht dass die Suppe in die Decke läuft...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Das Zauberwort heißt "standfeste" Spachtelmasse.
     
  12. #10 00imperator, 1. Juli 2011
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Ahaaaa, ja, ok, das sollte als Info reichen. Vielen Dank.:konfusius
     
Thema:

Untergrund ausgleichen für Laminat

Die Seite wird geladen...

Untergrund ausgleichen für Laminat - Ähnliche Themen

  1. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  2. Übergangsprofil - Fliesen auf Laminat

    Übergangsprofil - Fliesen auf Laminat: Hallo Zusammen , Bei unserem Bauvorhaben ist gerade der Fliesenleger zu gange. Flure, Bäder, Wohn&Esszimmer werden gefliest der Rest soll einen...
  3. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?
  4. Terrassenmauer Höhe ausgleichen

    Terrassenmauer Höhe ausgleichen: Hallo zusammen, ich möchte eine Terrassenmauer mit einem BIMS Hohlblockstein mauern. Diese Mauer soll auch ein Gefälle von 2% haben. Wenn ich mit...
  5. Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat

    Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat: Hallo Leute! Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen. Ich bin am laminatboden verlegen. Der Aufbau des Bodens. Untergrund ist...