Untergrund sitzen lassen?

Diskutiere Untergrund sitzen lassen? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Wir möchten einen Teil asphaltieren und den Rest mit Natursteinplatten verlegen. Wir müssen dafür aber erst den Untergrund herrichten. Ich weiß...

  1. metech23

    metech23

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiterin
    Ort:
    Kirchbach
    Wir möchten einen Teil asphaltieren und den Rest mit Natursteinplatten verlegen. Wir müssen dafür aber erst den Untergrund herrichten. Ich weiß nicht ob man dann schnell draufasphaltieren oder Platten verlegen kann. Irgendwie hab ich da Angst, das der Untergrund nachgibt und wir dannn Risse bekommen. Soll man den Untergrund eine Zeitlang sitzen lassen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 meisterLars, 23. Februar 2009
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Ich vermute mal, dass Du den Unterbau meinst.

    Untergrund ist der anstehende Boden, auf dem man den Unterbau aufbaut.

    Wegen der eigentlichen Fragestellung: Wenn der Unterbau ausreichend dimensioniert und auch ausreichend verdichtet ist, sollte es eigentlich nicht zu Setzungen kommen können.
     
  4. gast3

    gast3 Gast

    setzen sollte sich das eingebaute Material nicht - und wie meisterLars schrieb - wird es sich auch nicht (eben wenn man so alles richtig macht :winken).

    Ruhezeit von mimdestens 24 h sollte man einhalten - (wenn die Witterungsbedingungen es zulassen)


    Gruß

    Helge
     
  5. metech23

    metech23

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiterin
    Ort:
    Kirchbach
    Tja, ich meinte den Unterbau, hab mich wohl ein bisschen verschrieben. Wir haben auch eine Klärgrube die wir zuschütten müssen und da hab ich dann schon ein bisschen Bedenken das das nachsitzt.
     
  6. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    Sitzen machen...

    bei der Klärgrube sollte man drauf achten, dass das Wasser unten abfließen kann und nicht aufstaut. Wenn das Verfüllmaterial dann verdichtet wird, muss auch keiner nachsitzen:)
     
Thema:

Untergrund sitzen lassen?

Die Seite wird geladen...

Untergrund sitzen lassen? - Ähnliche Themen

  1. Pflasterbelag +Untergrund+Mehrkosten

    Pflasterbelag +Untergrund+Mehrkosten: Hallo. Zur Zeit richte ich meine Garagenvorplätze, statt Bitumenbelag Plattenbelag. Der alte Bitumenbelag war wellig, unsauber, und es bildeten...
  2. Fliesen auf zwei unterschiedlichen Untergründen

    Fliesen auf zwei unterschiedlichen Untergründen: Hallo! Ich habe eine Wand, die linke Seite ist Ziegelmauerwerk (bisher nicht verputzt) und die rechte Seite der Mauer besteht aus Holz. Ziel...
  3. Haus auskühlen lassen??

    Haus auskühlen lassen??: Hallo, Wir haben ein Einfamilienhaus gekauft, und wollen es nächsten Sommer sanieren lassen (sind grade noch auf der Suche nach einem passenden...
  4. Holz / Kastenfenster aufarbeiten lassen oder nicht?

    Holz / Kastenfenster aufarbeiten lassen oder nicht?: Hi Leute, ich steh grad vor der Gretchenfrage... Meine vor 8 Jahren erworbene Immobilie, BJ 1936, ist mit alten Kastenfenstern aus Holz...
  5. Interimsputz bzw. Untergrund Außenwand erdberührend

    Interimsputz bzw. Untergrund Außenwand erdberührend: Hallo liebes Forum, meine Frage soll keine Bastel-Frage sein, zur Erläuterung: wir werden von einem Bauingineur begleitet, der gerade über Ostern...