Unterkonstruktion für Holzterasse

Diskutiere Unterkonstruktion für Holzterasse im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo! ich bins mal wieder, nun mit ner Frage zum Holzschutz für eine Terrassenunterkonstruktion. Für meine Duglasienterrasse habe ich für...

  1. #1 volki1980, 2. Mai 2013
    volki1980

    volki1980

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    97714
    Hallo!

    ich bins mal wieder, nun mit ner Frage zum Holzschutz für eine Terrassenunterkonstruktion.

    Für meine Duglasienterrasse habe ich für die Unterkonstruktion 60x40 mm Duglasienholz.
    Diese Unterkonstruktion ligt auf Kunstoffunterlege 10mm auf, also mit abstand vom Boden.
    Ich möchte das Holz der Unterkonstruktion zusätzlich vor Feuchtigkeit schützen.
    Ich dachte mir, ich mache zwischen Unterkonstruktion und Disanzleiste worauf die Terrassendielen kommen eine schmale Bahn Dachpappe drauf um die Unterkonstruktion vor Staunässe von oben zu schützen.
    Nun sagt mein Nachbar, "spar dir die Dachpappe und streiiche die Unterkonstruktion mit Altöl ein" das hätte man früher auch so gemacht.
    Meine Frage: Würde das Altöl tatsächlich einen Schutz vor nässe bieten? Oder ist meine Idee mit der Dachpappe die bessere?
    Was würdet Ihr empfehlen um die Holz-Unterkonstruktion vor Feuchtigkeit zu schützen?

    Ich bedanke mich schonmal für eure Empfehlungen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Altöl kostet so um und bei 10000€. Ist schon lange verboten und eigentlich auch bekannt
     
  4. #3 Wolfmanjack, 2. Mai 2013
    Wolfmanjack

    Wolfmanjack

    Dabei seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Leiter Disposition
    Ort:
    HSK
    Benutzertitelzusatz:
    50qm Terasse fertig ....
    Leute gibt`s ............. :bef1005:
     
  5. #4 ars vivendi, 2. Mai 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    @ Flocke, könnte auch teurer werden, je nachdem wieviel Boden abgetragen werden muß.:mega_lol:
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unterkonstruktion für Holzterasse

Die Seite wird geladen...

Unterkonstruktion für Holzterasse - Ähnliche Themen

  1. Minimale Auflage von VSG Scheiben auf Unterkonstruktion?

    Minimale Auflage von VSG Scheiben auf Unterkonstruktion?: Hallo zusammen, es geht um folgenden Zusammenhang: - Ein Carport wird mit 10mm Verbundsicherheitsglas (VSG) eingedeckt. - Die Scheiben...
  2. Welche Unterkonstruktion für Gründach

    Welche Unterkonstruktion für Gründach: Hallo, ich wollte mir in meinen Garten eine kleine Fläche von ca. 15m² überdachen. Diese Dachfläche würde ich gern begrünen (extensive...
  3. Zwischensparren Dachboden Neubau

    Zwischensparren Dachboden Neubau: Hallo Community, ich habe versucht mich in viele Themen reinzulesen, leider habe ich bisher noch keinen Thread gefunden der das folgende...
  4. Frage zu Unterkosntruktion einer WPC-Terrasse ?

    Frage zu Unterkosntruktion einer WPC-Terrasse ?: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei eine kleine WPC-Terasse vor unserem neuen Gartenhaus zu bauen. Testweise habe ich mir von meinem...
  5. Unterkonstruktion (Installationsebene) für Gipsfaserplatten aus Holzlatten

    Unterkonstruktion (Installationsebene) für Gipsfaserplatten aus Holzlatten: Hallo zusammen, wie genau müssen die Latten für eine Installationsebene montiert werden, damit nachher Gipsfaserplatten sauber hingeschraubt...