Unterkonstruktion für Paneelen und die Dampfsperre/bremse

Diskutiere Unterkonstruktion für Paneelen und die Dampfsperre/bremse im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich geh heute mal ein bisschen fremd.... :lock Bisher war ich bei www.bau.de aktiv und will nuna uch hier mal mein Glück...

  1. #1 firefox_i, 9. Juni 2006
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,
    ich geh heute mal ein bisschen fremd.... :lock
    Bisher war ich bei www.bau.de aktiv und will nuna uch hier mal mein Glück versuchen....
    Hallo Erstmal :winken

    Wir dämmen unser Dach mit dem System von Isover und verwenden dort die KM-Duplex Klimamembran.
    An die Dachschrägen und die Decke kommen nachher Holzpaneelen dran.

    Nun ist es so, dass in den meisten Räumen die Paneelen waagerecht eingebaut werden bis auf das Bad. Dort sollen die Paneelen senkrecht an die Dachschräge.

    Ich fang mal mit der einfacheren Frage an :
    In den Räumen wo die Paneelen waagerecht drankommen brauch ich eine senkrechte Lattung (logisch...).
    Auf Nachfrage beim Baustoffhändler wurde mir gesagt ich solle einfach die Latten für die Paneelen mit Justierschrauben senkrecht an die Sparren schrauben und nachher eben entsprechend einjustieren.
    Die Stellen an denen die Justierschrauben durch die Klimemembran durchgehen würden nichts ausmachen.

    Ist das wirklich so oder hat mir der Gute Mann da etwas Müll erzählt und ich muss eine doppelte Lattung einbauen damit die auf der Klimamembran liegende Latte immer komplett an den Sparren gezogen wird und somit dicht ist ?


    Die etwas kompliziertere Sache ist nun im Bad.
    Bei senkrechter Paneele brauch ich ne waagerechte Lattung.
    Ich habe nun (wahrscheinlich berechtigte) Bedenken dass wenn ich nur Querlatten einbaue die Paneelen nicht hinterlüftet werden und es somit im Bad etwas kritisch werden kann.
    Also habe ich vor zunächst senkrecht auf den Sparren Latten zu verschrauben und dann daran waagerecht die Traglattung für die Paneelen.
    Ist das auch die Empfehlung der Forums-Profis ?

    Muss man bei den Justierschrauben (6 x 110) eigentlich vorbohren *dummfrag*

    Und abschließend nochmal die Frage ob bei der erstbeschriebenen Lattung (also senkrecht Latten und waagerecht Paneelen) die Hinterlüftung so okay ist oder dass es hier zu Problemen kommen kann.

    Wenn möglich würden wir eben so wenig wie möglich doppelt Latten anbringen um möglichst wenig Raum zu verlieren.
    Ich hoffe die Fragen sind nicht zu dumm um sie zu stellen :-)

    Danke für jeden hilfreichen Hinweis
    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unterkonstruktion für Paneelen und die Dampfsperre/bremse

Die Seite wird geladen...

Unterkonstruktion für Paneelen und die Dampfsperre/bremse - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Dampfsperre ja oder nein

    Dampfsperre ja oder nein: Hallo Experten Wir haben ein Haus bj 1950 mit außen Mauern von 50cm Stärke da die Wand sehr schief ist wollen wir eine trockenbauwand Vorsatz...
  3. Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat

    Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat: Hallo Leute! Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen. Ich bin am laminatboden verlegen. Der Aufbau des Bodens. Untergrund ist...
  4. Schimmel unter Dampfsperre?

    Schimmel unter Dampfsperre?: Hallo, unser Haus ist Baujahr 2014. Im EG haben wir folgenden Aufbau: Estrich, Dampfsperre (mehrlagige Folie), Kork als Trittschalldämmung,...
  5. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...