Unterlage für Stelzlager Dachterrasse/Flachdach

Diskutiere Unterlage für Stelzlager Dachterrasse/Flachdach im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Guten Tag allerseits, ich habe das Forum lange durchsucht, aber nicht wirklich eine Antwort gefunden, deshalb hier ein neues Thema inkl. meiner...

  1. fasstyp

    fasstyp

    Dabei seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
    Guten Tag allerseits,

    ich habe das Forum lange durchsucht, aber nicht wirklich eine Antwort gefunden, deshalb hier ein neues Thema inkl. meiner Frage:
    Ich plane eine WPC-Terrasse auf meiner Dachterrasse (neuer Anbau ans bestehende Haus, ca, 4x5m Fläche, Flachdach vom Spengler abgedichtet). Belag aktuell ist die letzte Schicht der Abdichtung, die vom Spengler angebracht wurde und zwar eine verschweißte bitumenähnliche Bahn mit Naturschiefer. Nun zu meiner Frage: Kann ich meine Stelzlager für die WPC-Unterkonstruktion direkt darauf platzieren? Ich habe an ein Schutzvlies darunter gedacht, aber meine Bedenken sind: saugt sich voll und ist schwer entflammbar. Was wäre eine Alternative als Unterlage für die Stelzlager? Drainagematte (aber schützt die auch vor Punktlast), unter jedes Stelzlager ein Stück Bautenschutzmatte?!?!
    Vielen Dank schon mal für Tipps, Ratschläge, Anregungen und Kritik!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 7. März 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ... vlies ist nicht besonders praktisch ...


    dann hast du nicht richtig gesucht................
     
  4. fasstyp

    fasstyp

    Dabei seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
    Also, ich habe nochmals intesiv das Forum durchsucht, aber auf meine spezielle Frage keine Antowirt gefunden. Mir geht es in erster Linie um den Schutz der Bitumenbahn. Mein Spengler meinte, einfach Vlies drüber, aber sind meine Bedenken zu groß (wegen Saugfähigkeit). Wäre wirklich sehr dankbar für einen Rat. Macht das Sinn, unter jedes Stelzlager ein Stück Bautenschutzmatte zu legen? Oder ganzflächig verlegen? Betonplatten kommen ja uach in Frage, aber auch die möchte ungern direkt auf die Bitumenbahn legen. Oder doch ganz was anderes?
     
  5. Elopant

    Elopant Gast

    Wäre vielleicht die bessere Variante im Bezug auf den Belag. Das WPC Zeugs wird wahrscheinlich nicht lange als Belag bleiben. Das Problem dabei ist, dass die Unterkonstruktion nicht kraftschlüssig mit dem Untergrund verbunden werden kann. Die Folge ist, dass sich die WPC Dielen samt Unterkonstruktion aufstellen werden und dann über kurz oder lang eh entsorgt werden. Bautenschutzmatte vollflächig ist schon mal eine gute Idee, darauf dann einen Holzbelag inkl. Unterkonstruktion oder Terrassenplatten und die Dachterrasse bleibt auch länger schön und man ärgert sich nicht über das WPC Zeugs.
     
  6. fasstyp

    fasstyp

    Dabei seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
    Danke Elopant! Mir schwebte schon immer Holz vor. Werde versuchen, meine Frau zu überzeugen:) Gefühlsmäßig tendiere ich auch zu vollflächiger verlegung von Bautenschutzmatten, aber beeinträchtigt das nicht die entwässerung? Dach hat 2% Gefälle und am Ende einen Gulli plus Notüberlauf, 1M hohe Brüstung aussen rum. Was sich mir hier auch noch zur Frage stellt: Soll ich das Gefälle überhaupt mit Stelzlagern ausgleichen? Aufgrund der Maße der Terrasse hätte ich die Dielen jetzt quer zum Gefälle (parallel zus Hauswand) verlegt (da aufgrund der Breite der Terrasse keine Stöße notwendig) und das Gefälle ausgeglichen. Oder ist es sinnvoller, das Gefälle beizubehalten und die Dielen in Richtung des Gefälles zu verlegen?
     
  7. fasstyp

    fasstyp

    Dabei seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
    Hier mal noch ein Foto von der Dachterrasse:

    20160309_085421_resized.jpg
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Elopant

    Elopant Gast

    Hallo fasstyp,

    such doch mal im Forum/Internet nach Bilder von verformten WPC Belägen, dass hilft bestimmt beim Umstimmen deiner Frau :shades. Ich verlege die Bautenschutzmatten immer vollflächig, Probleme mit dem Wasser gab es hier noch keine, auch die Terrassendielen verlege ich mit Gefälle und in Gefällerichtung, ein ausgleichen oder unterfüttern machen wir nur bei komplexen Gefällesituationen ( Kehlen oder Grate in der Gefälledämmung oder stark abweichendes Gefälle von der restlichen Fläche )
     
  10. fasstyp

    fasstyp

    Dabei seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Augsburg
    Oh ja, Bilder hab ich dazu einige gefunden. Das hilft sicher:wow Würde dann wie folgt vorgehen: Bautenschutzmatte (8mm stark, 1m breite Rollen) vollflächig verlegen (evtl bei Gulli aussparen). Das Geld für Stelzlager sparen und stattdessen die Unterkonstruktion (dann ja vielleicht Alu/oder gleichwertiges Holz zu den Dielen) auf Waschbetonplatten legen (nochmals Unterlegepads zwischen UK und Waschbetonpatte). Dielen in Gefällerichtung dann ohne Ausgleich) oben drauf. Guter Plan?
     
Thema: Unterlage für Stelzlager Dachterrasse/Flachdach
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stelzlager auf bitumenbahn

Die Seite wird geladen...

Unterlage für Stelzlager Dachterrasse/Flachdach - Ähnliche Themen

  1. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  2. Leichtestrich als Gefälledämmung für Flachdach geignet?

    Leichtestrich als Gefälledämmung für Flachdach geignet?: Hallo, ich könnte auf mein Garagendach Leichtestrich (EPS-Zementgemisch) als Gefälledämmung aufbringen lassen. Ist das als Ersatz für eine...
  3. Wandanschluss EPDM Dachterrasse, wie Ausführen?

    Wandanschluss EPDM Dachterrasse, wie Ausführen?: hallo, es geht um den Wandanschluss einer Dachterrasse, der Putz ist sehr rau. Angeschlossen werden muss eine EPDM Folie 15cm hoch gezogen,...
  4. Terrasse druckfeste Dämmplatten für Stelzlager?

    Terrasse druckfeste Dämmplatten für Stelzlager?: Hallo, welche Terrassendämmplatten sind ausreichend druckfest damit Stelzlager (Plattenlager) auf ihr keine Abdrücke hinterlassen welche zu...
  5. Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen

    Flachdach Abdichtung bei niedrigen Temperaturen anbringen: Hallo, mein Rohbau wird Anfang Dezember bzw. ende November fertig. Es wird ein Flachdachhaus, die Decke ist aus Beton C25/30 WU (Das Betonwerk...