Unterputzdosen nachträglich setzen

Diskutiere Unterputzdosen nachträglich setzen im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Bei meinem 2000 errichteten DHH(irgendwo in Bayern ;-) habe ich vor nachträglich in jeden Raum, mindestens eine Unterputzdose zu setzen. Möchte...

  1. #1 El Greco, 6. Juli 2013
    El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Bei meinem 2000 errichteten DHH(irgendwo in Bayern ;-) habe ich vor nachträglich in jeden Raum, mindestens eine Unterputzdose zu setzen.
    Möchte in jedem Raum eine SAT und ein LAN Dose zusammen setzen und mit doppel Rahmen abdecken.
    Da jede Zimmer bietet eine leere Dose, möchte ich eine zweite daneben schneiden, aber...

    Wie schneide ich zweite Loch neben eine Dose ohne die zu entfernen ?
    Wird die Dose beschädigt, soll ich die entfernen oder (ungern) eine einzeln Dose in sicheren Entfernung schaffen ?

    Gibt es keine Möglichkeit die Löcher nicht so wuchtig wie auf der Foto zu schneiden, so dass ich mir Putzarbeiten spare ? Habe damit nicht gerechnet, dass die Löcher breiter als der Rahmen ausfallen :-(

    Ist es ratsam auf die tiefere K****r Dosen zu setzen, unbiegsamen CAT 7 Kabel wegen ?


    Danke für die Ratschläge

    Ups habe die Fotos vergessen, Bearbeitungszeit wegen, mache ich darunter...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 El Greco, 6. Juli 2013
    El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Die versprochene Fotos :-)
    P1030409.jpg P1030408.jpg P1030407.jpg P1030410.jpg
     
  4. #3 ThomasMD, 6. Juli 2013
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Unterputzdosen nachträglich setzen

    Jedem anderen hätte ich geraten, eine kleinere Bohrkrone zu nehmen. Du scheinst ja das Unglück magisch anzuziehen.
    Da weiß ich echt nicht, wozu ich Dir raten soll.

    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    1) nach Möglichkeit eine tiefe Dose nehmen

    2a) wenn nachträglich "unsichtbar" gesetzt werden soll, nehme ich keine Bohrkrone, sondern bohre "händisch" einen Löcherkranz (Kern dann ausstemmen)
    Ist etwas Fummelarbeit, lohnt sich aber. Wenn man das richtig macht, ist es nachher gar nicht zu sehen!

    2b) alternativ eine kleinere Bohrkrone nehmen (nur minimal größer als der Dosendurchmesser) und SEHR präzise arbeiten

    3) in jedem Fall auf EXAKTE Einhaltung des Mittenabstandes achten!

    4) etwas Übung ist von großem Vorteil, fange daher in untergeordneten Räumen an
     
  6. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Da kann man Julius nur zustimmen.
    und wenn die Dosen kombiniert werden(2-fach usw.) bitte die Dosen am Tunnelstutzen zusammenstecken!
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Oder direkt Doppeldosen benutzen...
     
  8. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Aber nur max. 2 Doppeldosen mit einer angekoppelten Einzeldose sind möglich!:p
    was das Thema Biegeradius angeht sind Doppeldosen natürlich unschlagbar.
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Gibt auch Dreifachdosen... Ich find die auch zum Einbauen viel viel einfacher...
     
  10. #9 El Greco, 7. Juli 2013
    El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Erst war ich fast verzweifelt, dass mir keine antworten will, Abends Heim gekehrt und nett überrascht :respekt
    Tommy, diese Krone hat mir ein Nachbarn ausgeliehen, hinzu eierte der eingesetzte Bohrer so, das ich das ganze kaum halten könnte...
    Der besagter Nachbar führt seit Jahren eigene Unternehmen die sich mit Netzwerkstrukturen befast.Hinzu habe ich noch ein Tonnen schwere Fraise die ich bei paar nötigenSchlitzen kau, anwenden könnte.
    Ja, das war etwa zu spontane Entscheidung meinerseits...:mad:

    1) Da fast alle Dosen werden im Außenwand gesetzt und der ist in 36-er Stärke, glaube ich nicht, dass ich Kältebrücke bei tieferen Dosen bekomme ;-) , anders bei dem gezeigten Doppelbohrung auf dem Foto, es handelt sich um glaube...14cm Trennwand zwischen Kind und...Schlafzimmer, da der Kabel muss von Schlafzimmer in einem M25 durchgeschliefen werden, möchte ich kaum denken wie uns die Tochter bei Schlaf zuhören wird...:bef1017: andernfalls, bei Ytong und 14cm, kann die Schalldämmung kaum schlechter werden.

    2a) Die Idee ist genial einfach, als Modelbauer ist auch genug Geduld vorhanden :-)

    2b) Wenn ich wusste, dass es kleinere gibt...:( war mir sicher, dass alles genormt ist, außer...nehme ich die Krone für Trockenbau, dann tue ich rund um an dem Schnitt Bohrungen mit entsprechend großen Bohrer.

    3) Lang war für mich ein Rätsel wie ich das mache, wusste dass es 71mm sein sollen, oder 8mm zwischen Dosenränder, letztendlich die Lösung ist ganz einfach.
    In die vorhandene Dose schraube ich die innereien samt innere Schraube zu Rahmenbefestigung, da die kleine Schraube mittig eingesetzt ist, so kann man die 71mm exakt vermessen.

    4) Ja Julius, es stimmt, deswegen habe ich auch in die abgebildete Kinderzimmer angefangen, da auch auf unauffällige Stelle :-)


    Das habe ich erst heute kurz im Internet gefunden und war ich begeistert. Lange Zeit überlegte ich, ob ich so kurze Röhrchen zwischen Dosen hin muss, oder gar keine, letztendlich wollte, einfach eine Dose mit dem Tunnel zu Nachbardose und die andere mit dem Tunnel nach oben bzw Tunnel schneiden, wusste ich einfach nicht, dass die zusammen eine Steckverbindung bilden und gleichzeitig sorgen für besseren Halt & nötige Distanz, wenn man es nicht weiß...

    Wusste ich nicht, ob die unter gleichen Rahmen kommen, ob das gleiche Entfernung ist usw. Was spricht für solche Lösung und nicht die andere ?

    Danke, tatsächlich wurde das mein Problem mit steifen, sensiblen CAT7 Kabel.Denke man muss die LAN Dose auf die gegenüber Seite als der Kabel in die Dose kommt, so bei abschrauben der Innereien(Null Ahnung wie das heißt) hat man mindestens 8cm langes Kabel der leichte Zugang gewährleistet, andernfalls, wird der Kabel an der andere Seite(bei mir 19" Schrank im Keller) gezogen, eine Heikle Angelegenheit.
    Das Problem ist, man findet kaum gescheite Doppeldosen, zb. von den populären K***r. Warum sind auch die Doppeldosen so ungern eingesetzt ist mir ein Rätsel.
    Da LAN und SAT nicht getrennt müssen, wäre das geniale Lösung.

    Auch, wenn ich das nicht brauche, warum max. nur 2 Doppeldosen ?


    Paar Fragen hätte ich noch...
    Wie positioniert man so eine Dose in so großen Loch, stützen mit irgend Keile oder mit solchen Hilfhalterungen cimg2523.jpg

    Wie am besten sind solche Dosen zu verkleben ? Mit einfachen Gips ?? Wirklich nur hinten und etwas vorne, reicht das ?

    Und letzte Frage...die Doppeldose ist toll, aber wie befestige dann die zwei Innereien, wenn in der Mitte die Befestigung nicht möglich da Trennwand entfehlt ?
    Zwar kann man wahlweise auch an den oberen Löchern hängen, was aber dann mit dem Auspreizschrauben ?

    Uns wie wärs, wenn ich zwei Dosen mit oben erwähnten Snap-Rast-Kupplung einsetze und zwischen den beiden, auf den unteren Viertel ein 8mm Schlitz mache :Brille

    Als Rahmen werden die abgebildete, bewährte B&J gesetzt.

    Der Greco, dem Eure Tipps wirklich geholfen haben :bierchen:
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Die Doppeldosen sind präzise 71mm auseinander. Und da man sowieso nur mit den Befestigungsschrauben festschraubt ist alles gut... Kein dusseliges Durchfädeln mehr, viel einfacher...
     
  12. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Nun Elektriker Gips-das Zeug klebt/zieht an wie "Hubatz".
    Kleiner Batzen von hinten ins Bohrlöch reicht um die Dose zu befestigen.
    Vorher aber genau ausrichten.

    Den Rest dann einfach beibutzen mit MG 2 zb.

    Gruß helge 2
     
  13. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Doppeldose, na ja.

    Komicherweise werden die nur von Laien verbaut, von einem Elektrobetrieb hab ich sie noch nie gesehen. Kein Großhandel hat die im Regal, nur auf bestellung. Jeder Baumarkt aber Tütenweise.
    Ist doch irgendwie komich, oder?

    Zu den gefrästen Löchern: Wenn du mit einer 68mm Krone gearbeitet hättest, währe es kein Problem gewesen.
     
  14. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Dachte, nur ich gehe so spät ins Bett :respekt

    @Dieter,
    wenn ich das bloß wusste...
    @Helge2,
    was zum Teufel ist MG 2...:-( Wenn ich im Markt nsach MG 2 Putz verlange, werde ich verstanden ? Gibt es auch kleinere Menge davon als Säckerweise ?
    @HPF,
    ja, aber irgendwie teile Dieters Gedanken. Warum werden die so selten genutzt ?

    Und was glaubt ihr, wenn ich doch auf normale Lösungen greife und zwischen beiden, einzeln Dosen besagter 8mm Schlitz für Kabel mache :bef1006:

    Grüß der Grieche, dem viele Sachen noch spanisch vorkommen.
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Dieter, das hat nur was mit Lagerhaltung zu tun... So habt ihr einen Sack mit Dosen, völlig egal wie viele Schaltstellen dahin kommen.

    Bei Doppel-und Dreifachdosen muß man vorher genau gucken, was man braucht...

    Und die sind wohl ein bisschen teurer... Ich würde es nie anders machen hier, immer Doppel-und Dreifachdosen. Auf die paar Euros kommt es mir bei Stromumlegungen nicht an...
     
  16. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Um die Doppeldosen einzusetzen muss ich die vorhandenen Einzeldosen herausreisen...ob das wert ist ?
    Die Foto mit gezeigten monströsen Löcher zeigt auch die einzige Doppelbohrung die ich brauche, bei dem Rest kommt wie oben erwähnt, zu je eine vorhandene Dose im Raum, eine zweite nachträglich(siehe letzte Foto).
    Außerdem kann ich kaum Doppeldosen finden, vielleicht welche Links per PM :-(
     
  17. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Du kennst Baumärkte? Da kann man hingehen und einkaufen ;)
     
  18. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    Ja schon, habe auch welche solche orangene gesehen, will aber sicher gehen, dass qualitativ, stehen die dem bekannten im nichts nach und nach paar mal eindrehen kein Fleisch für die Schrauben mehr vorhanden wäre, schließlich sitzen die Dinge nach verkleben bombenfest und will die nicht mehr tauschen.

    Muss drüber schlafen paar Nächte und entscheiden. Doppeldose ist wirklich klasse in mein Fall, aber deswegen die vorhandene paar Dosen aus der Wand ausreisen... werde zwei einzeln verbinden, vergipsen und aus denen quasi Doppeldosen machen(der besagter 8mm Zwischen Schlitz), glaube nicht, dass die instabil werden ;-)
     
  19. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Du hast doch schon Dosen?
    Wo ist das Problem?
    Warum nicht diese nutzen?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. El Greco

    El Greco

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz. elektriker
    Ort:
    Bayern
    @Dieter 43,
    ich habe pro Raum eine Leere Dose, dahin im Rohr sind CAT und Koax geführt, also brauche ich in besagten Räumen noch eine leere Dose zu den bestehenden, so habe ich SAT+LAN unter einen Doppelrahmen.
     
  22. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Ja, klar. Die neue Dose wird halt daneben gefräst, und entweder angesteckt, oder wenn das nicht geht, weil der Stutzen auf der falschen Seite liegt, sauber im richtigen Abstand lagegleich eingegipst und über die Löcher auf 11/13/17/19 Uhr mit einem Stück Rohr verbunden.

    Die bestehende Dose herausoperieren führt aufgrund des Rohres garantiert zu Putzschäden.
     
Thema: Unterputzdosen nachträglich setzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. doppel unterputzdosen

    ,
  2. unterputzdose einbauen

    ,
  3. cat 7 unterputzdose

    ,
  4. trockenbau up dose nachträglich,
  5. unterputzdose nachträglich einbauen
Die Seite wird geladen...

Unterputzdosen nachträglich setzen - Ähnliche Themen

  1. Rahmen nachträglich besser abdichten

    Rahmen nachträglich besser abdichten: Hallo Forum, wir haben unser Rundbogenfenster im Obergeschoss tauschen lassen. Ursprünglich sollte es nur abgeschliffen werden (Holzfenster noch...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt

    Bodenplatte „nachträglich“ Rohr verlegt: moin, moin an die Experten! Bei mir wurde vergessen ein Rohr in die Sohle zu verlegen (Abflussrohr Geschirspüllmaschine). Nun wurde nachträglich...
  4. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  5. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...