Unterschied: Anhydrit Zementestrich und Fließ Anhydrit Estrich

Diskutiere Unterschied: Anhydrit Zementestrich und Fließ Anhydrit Estrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, für meinen Estrich habe ich folgendes Angebot vorliegen: 1) Anhydrit Zement Estrich 6-7cm mit Zusatzmittel Heizestrich DIN 18560 AE...

  1. frabias

    frabias

    Dabei seit:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Mauchenheim
    Hallo,

    für meinen Estrich habe ich folgendes Angebot vorliegen:

    1) Anhydrit Zement Estrich 6-7cm mit Zusatzmittel
    Heizestrich DIN 18560 AE 20 - S
    schwimmend auf bauseits vorhandener Bodenheizung verlegt
    11,90 € pro m²

    2) Fließ Anhydrit Estrich 6-7cm
    Fließ-Estrich DIN 18560 AE 20 - H
    selbstverlaufend schwimmend auf Bodenheizung verlegt
    10,90 € pro m²

    Wo ist hier der Unterschied?
    Dieser Estrich soll im Keller (bewohnt mit Einliegerwohnung) und im kompletten Wohnhaus verlegt werden.
    Nur in den beiden Bädern hat mir der Estrichleger empfohlen Zementestrich zu nehmen. Mein Architekt meint allerdings ich soll auch im Keller Zementestrich nehmen. Der Estrichverlegen sagt aber, im Keller ist es nicht nötig, weil der gut abgedichtet ist und Zementestrich nicht so gut für Fußbodenheizung wäre.
    Was denkt Ihr?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. frabias

    frabias

    Dabei seit:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Mauchenheim
    Weiß hier keiner eine Antwort???
     
  4. joegeh

    joegeh

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    München; Bayern, near Germany
    Anhydrit-Zementestrich kenn ich nicht (was nichts heißt da ich nur für die FBH zuständig bin) Ich kenn halt Anhydrit oder Zementestrich.
    Das Zementestrich nichts für die FBH wäre ist blanker Unsinn.:irre
    Es gibt zwar die These das Fließestrich beim Einbringen die Rohre besser umschließen soll und deshalb der Wärmeübergang besser wäre aber selbst wenn dem so wäre ist das IMHO vernachlässigbar weil so gering.

    Josef
     
  5. frabias

    frabias

    Dabei seit:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Mauchenheim
    Weiß evtl. jemand die Antwort???
     
  6. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Ja, dein Estrichleger!!!!

    Nur er wird dir erklären können, was ein Anhydrit-Zement-estrich ist.:confused:

    Grüße operis
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Na, wird halt sowas sein wie ein Gips-Zement-Putz... :think
     
  8. #7 wasweissich, 5. August 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    gipszementputz ... hast du schon patentiert?:mega_lol::mega_lol:
     
  9. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    mein Heizungskerl meint der Zementestrich ist besser, beim Fliessestrich muss er die Dämmung penibler abdichten^^

    die zwei Angebote kommen von unterschiedliche Estrichlegern? Dann wird jeder zu seinem raten... :)
     
  10. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Genau

    Da kann der Heizungskerl auch mal eine Platte fehlen lassen ohne das es nachher Folgen hat

    :bounce::bounce::bounce:
     
  11. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    oder auch mal am teuren klebeband sparen....

    operis
     
  12. bibermaus

    bibermaus

    Dabei seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    in den Bergen
    Hallo frabias,

    hab heute mit meinem Estrichleger geredet, der meinte, er hat noch nie von einem Anhydrit-Zementestrich gehört, Du solltest also wirklich bei dem Unternehmen nachfragen, von dem Du das Angebot hast.

    Er hat uns auch zum AE-Fliessestrich im Keller geraten, da dieser die Wärmeleitfähigkeit bei Fußbodenheizung begünstigt und aufgrund der einzubauenden Dampfsperre keine Feuchtigkeit von unten einziehen sollte.

    LG
    bibermaus
     
  13. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Die brauch der Zementestrich auch bei Dampfdichten Belägen... außerdem eine Abdichtung wenn es kein WU Bauteil ist :sleeping
     
  14. akufred

    akufred

    Dabei seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemotechniker
    Ort:
    Vorarlberg/Ö
    Benutzertitelzusatz:
    Ösi
    kann er nicht mehr. ist schon seit 3 jahren am markt (und erfolgreich im einsatz) :)
     
  15. akufred

    akufred

    Dabei seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemotechniker
    Ort:
    Vorarlberg/Ö
    Benutzertitelzusatz:
    Ösi
    wie übrigens auch Anhydrit-Zement-Fliessestrich
     
  16. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    :respekt
    Wo gibt es dieses Wunderprodukt? Und wo ist das denn geregelt ?
     
  17. akufred

    akufred

    Dabei seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemotechniker
    Ort:
    Vorarlberg/Ö
    Benutzertitelzusatz:
    Ösi
    in Ö und CH.
    Man braucht nicht immer Regelungen (zumindest wir hier in Ö ;) ), es gibt innovative, neue Produkte die funktionieren bevor sie geregelt sind
    (und daß es funktioniert zeigen die >100000 to die wir 2007 produziert haben).
     
  18. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ähhhm wir meinen nun aber keine Zugabe von Zementen in CAF Estrichen zu kontrollierten Schwind / Quellvorgängen oder?
     
  19. akufred

    akufred

    Dabei seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemotechniker
    Ort:
    Vorarlberg/Ö
    Benutzertitelzusatz:
    Ösi
    nein,nein, nicht zur Schwindkompensation.
    Zement als wesentlicher Anteil (20-50%) des Bindemittels in CAF-estrichen (CA/CT :konfusius )und Gipsputzen
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Quelle?
     
  22. frabias

    frabias

    Dabei seit:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Mauchenheim
    Also hat noch niemand so richtig was von Anhydrit Zement Estrich gehört?!
     
Thema:

Unterschied: Anhydrit Zementestrich und Fließ Anhydrit Estrich

Die Seite wird geladen...

Unterschied: Anhydrit Zementestrich und Fließ Anhydrit Estrich - Ähnliche Themen

  1. 100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden)

    100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden): Hi, ich habe gerade eine schon sehr vergammelte 80x80 Duschtasse aus dem Gästebad entfernt und dabei ist die Ytong umrandung auch gleich...
  2. Estrich poltert

    Estrich poltert: Hallo. In meinem Obergeschoss (Fertighaus) reißt und knarrt der Estrich. Knarren besonders im Badezimmer. Dort liegt auch der Großteil der...
  3. Maximale Trassenbreite, Estrich

    Maximale Trassenbreite, Estrich: Hallo. In meinem Obergeschoss (Fertighaus) reißt und knarrt der Estrich. Knarren besonders im Badezimmer. Dort liegt auch der Großteil der...
  4. vinyl kleben auf estrich

    vinyl kleben auf estrich: Hi, bei mir wurde in der Küche nach spachteln ein klebe-Vinyl verlegt. Der Boden ist nun aber nicht eben, sondern wellig bis zu 5mm. Kann mir...
  5. Estrich teilweise wegnehmen und wieder ergänzen

    Estrich teilweise wegnehmen und wieder ergänzen: Liebe Bauexperten, im Rahmen einer Kellerteilsanierung werde ich eine feuchte Kalksandstein-Aussenwand (nur von innnen zugänglich) selber...