Unterschied in den Kosten bei Fermacell vs Rigips

Diskutiere Unterschied in den Kosten bei Fermacell vs Rigips im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Moin! Bin neu hier und habe eine blöde Frage, die vermutlich schon x-mal durchgekaut wurde; leider finde ich in der Suchfunktion trotzdem nix......

  1. caymanfan

    caymanfan

    Dabei seit:
    21. August 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Berlin
    Moin!
    Bin neu hier und habe eine blöde Frage, die vermutlich schon x-mal durchgekaut wurde; leider finde ich in der Suchfunktion trotzdem nix...

    Also: Ich möchte zwei Zwischenwände mit jeweils ca 15m² Fläche (gerade, keine Besonderheiten...) aufstellen lassen, aus Schallschutzgründen am liebsten mit Fermacell!
    Nun sagt der Trockenbauer, dass das viel teurer würde...(Hab aber noch kein konkretes Angebot vorliegen...)
    Ich hab selbst schon Fermacell- und Rigipswände zu Studentenzeiten gebaut und weiß, dass das Material eigentlich nur unwesentlich teurer ist, aber Fermacell aufwändiger zu verarbeiten ist. Ich kann aufgrund fehlender Vergleichsmöglichkeiten nicht einschätzen, ob mich der Trockenbauer abzocken will..
    Welche Tarife werden denn üblicherweise für eine Fermacell-Wand im Vergleich zu GK aufgerufen?

    Danke!!
    Harry
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 21. August 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bei 10 €/qm unterschied kommt eine wahnsinnssumme bei dem grossprojekt raus!
     
  4. caymanfan

    caymanfan

    Dabei seit:
    21. August 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Berlin
    sind es 10€/m²??? das war ja gerade meine Frage... bei 25 oder 30€ ist es ja schon eine zumindest erwähnenswerte Summe.
     
  5. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    andere Frage: welchen Schalldämmwert sollen die Wände denn haben? Wenn das bekannt ist, kann das System gewählt, die Anschlüsse geplant und die Ausführung festgelegt werden. Danach wird der Handwerker beauftragt. Und der hat GENAU das zu machen, was geplant ist.
     
  6. #5 Gast943916, 22. August 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Käse.....
    Ferma kostet ca. das 2 - 3 fache pro m², bei doppelt beplankten Wänden kommt schon was zusammen, dazu dann noch der Mehraufwand an Arbeitszeit

    dann musst du eben Vergleiche schaffen..
    gleich an Abzocke durch den Handwerker zu denken ist schon eine Unverschämtheit
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 FermacellProfi, 26. August 2015
    FermacellProfi

    FermacellProfi

    Dabei seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbau
    Ort:
    Duisburg
    Hallo in die Runde.
    Selbstverständlich gibt es Unterschiede in Preis und Verarbeitung – und in den Materialeigenschaften. Ob Fermacell tatsächlich doppelt so teuer ist, sei mal in den (hier geplanten) Raum gestellt. Es kann gute Gründe geben, aufwendigeres Material zu verwenden wie z.B. eine hohe Belastbarkeit zum Anbringen von schweren Regalen oder Schränken an Wänden oder ein größerer Schallschutz (wie immer die Räume genutzt werden). Empfehlung: Einfach ein Angebot über beide Materialien nebst Einbau erstellen lassen. Wenn der Verarbeiter klare Material-Präferenzen hat, wird das aus dem Angebot deutlich werden. Schlussendlich kannst du dann immer noch frei wählen und entscheiden über Material – und Verarbeiter. Das Wichtigste: Der Raum sollte am Ende deinen Wünschen und Anforderungen entsprechen.
     
  9. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Das alleine würde mir schon genügen die Mehrkosten für Fermacell (ist übrigens tatsächlich über das doppelte des Preises) einzusparen und ne GK-Wand hinzustellen.
     
Thema: Unterschied in den Kosten bei Fermacell vs Rigips
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mehrkosten fermacell

Die Seite wird geladen...

Unterschied in den Kosten bei Fermacell vs Rigips - Ähnliche Themen

  1. Weru vs Veka

    Weru vs Veka: Hallo, hat von euch jemand Erfahrung mit Veka Kunststofffenster Softline 82 ad bzw. Md? Speziell mit dem Hersteller Kupil? Falls ja - seit ihr...
  2. Fußbodenheizung und Fermacell Trockenestrich

    Fußbodenheizung und Fermacell Trockenestrich: Hallo, wir haben in diesem Jahr angebaut und im Neu- und Altbau Fußbodenheizung verlegen lassen. In zwei Räumen, wo es wegen der Traglast nicht...
  3. Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss

    Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss: Hallo, ich plane die Renovierung des Dachgeschosses und zudem die Neueindeckung inkl. Dämmung (Zwischen- und Aufsparendaemmung) des Daches. Das...
  4. Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450

    Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450: Hallo zusammen, aktuell plane ich mein EFH mit 280m² Wohnfläche und ~800m³ belüfteter Fläche (Wohnfläche+Nutzfläche mit 2,75m Höhe). Das Haus...
  5. Bungalow vs. Etagenhaus

    Bungalow vs. Etagenhaus: Hallo zusammen, und noch ein Frage an Euch: Wie schaut es eigentlich kostentechnisch aus, wenn man ein Bungalow oder 1,5-2-geschossig mit der...