Unterschied zwischen Trittschall- und Wärmedämmung?

Diskutiere Unterschied zwischen Trittschall- und Wärmedämmung? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, nach langer Zeit mal wieder 'ne Frage von mir. Bisher war / ist der Bodenaufbau im EG (Wohnraum, kein Keller) wie folgt geplant: 10...

  1. #1 acensai, 06.02.2010
    acensai

    acensai

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    angehender Bauherr
    Hallo,

    nach langer Zeit mal wieder 'ne Frage von mir. Bisher war / ist der Bodenaufbau im EG (Wohnraum, kein Keller) wie folgt geplant:

    10 Ausgleich
    80 Dämmung (PU / WLG 0,25)
    25 Trittschalldämmung (EPS / WLG 0,45)
    60 Estrich (incl. Fussbodenheizung)
    10 u. 22 Bodenbelag

    --------

    Nun stellt mir mein Heizi die Frage, warum wir denn nicht einfach EINE alukaschierte Dämmplatte mit Stufenfalz in 100'er Stärke nehmen. ... und diese Frage stelle ich mir nun heute auch schon den ganzen Tag :confused:

    Hatt' denn eine EPS-Trittschalldämmung -vor dem Hintergrund einer Trittschalldämmung- andere Eigenschaften wie die druckfeste PU (PIR) Dämmplatte?
     
  2. #2 Achim Kaiser, 06.02.2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    3
    Frage des Wärmedämmwerts der zu erreichen ist.

    PUR-Platte hat 0,25 ... und was hat die Systemplatte ?

    Wird es mit Systemplatte schlechter --> EnEV-Nachweis korrigieren.
    Hängen Kredite dran ... gibts u.U. die rote Karte, wenns auf Kante genäht wurde.

    Das haben viele meiner Kollegen noch nicht begriffen ....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  3. #3 acensai, 06.02.2010
    acensai

    acensai

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    angehender Bauherr
    Danke für die Rückantwort.

    Ich hatte mich unklar ausgedrückt:

    Die 2,5 cm EPS-Trittschalldämmung mit WLRG 0,45 würden durch 2 cm PUR WLRG 0,25 ersetzt - d.h. anstatt der Trittschalldämmung wird eine dickere PUR-Dämmplatte verwendet. Der Dämmwert wär' sogar minimal besser, die Gesamtkosten "ungefähr" gleich.
     
  4. #4 Achim Kaiser, 06.02.2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    3
    Dann ist die Trittschalldämmung (Schall) *weg* ....

    Die Pur-Platte ist zum *drauftackern* nur bedingt der Hit.

    Ich frag mich warum da mit Gewalt geändert werden muss ... ich seh an dem neuen Aufbau keinen besonderen Nutzen.

    Der zweiteilige Aufbau hat Vorteile wenn noch irgend welche anderen Leitungen auf der Decke verlegt wurden.
    Dämmung einlagig taugt nur wenn wirklich *nix* mehr an der Dämmung ausgeschnitten werden muss.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. Primi

    Primi

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektotechniker
    Ort:
    Fürth
    Ja!! Trittschalldämmung ist weicher. Zusammendrückbarkeit darf aber auch nicht zu groß sein-->darf nicht zu dick sein. Druckfeste Dämmplatten leiten den Schall besser weiter.
     
  6. #6 acensai, 11.02.2010
    acensai

    acensai

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    angehender Bauherr
    Danke für die Beiträge und Antworten. Die alte Planung bleibt bestehen - ich hab' die Planerin direkt mit dem Heizi reden lassen ... und die Frau hat gewonnen :biggthumpup:
     
Thema: Unterschied zwischen Trittschall- und Wärmedämmung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschied trittschalldämmung wärmedämmung

    ,
  2. unterschiede trittschalldämmung

    ,
  3. die unterschied zwischen wärmedämmung und trittschalldämmung

    ,
  4. Unterschied trittschalldämmung und dämmung,
  5. trittschalldämmung wärmedämmung unterschied,
  6. pur trittschalldämmung,
  7. was ist der unterschied zwischen trittschalldämmung und wärmedämmung,
  8. unterschied trittschalldämmung und wärmedämmung,
  9. pur dämmung Trittschall,
  10. trittschalldämmung pur,
  11. kaiser pur dämmung,
  12. wo ist der Unterschied zwischen Dämmung und trittschall
Die Seite wird geladen...

Unterschied zwischen Trittschall- und Wärmedämmung? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Außenansicht des Hauses wegen BRH-Unterschied unruhig NEUBAU

    Hilfe Außenansicht des Hauses wegen BRH-Unterschied unruhig NEUBAU: Hallo ihr Lieben, wie bauen grad unser Traumhaus. Wir hatten mehrere Architekten an der Hand aber irgendwie ne richtige Lösung für folgendes...
  2. Abrechnung von Öffnungen bei unterschiedlichen Positionen

    Abrechnung von Öffnungen bei unterschiedlichen Positionen: Liebe Community, angenommen mein Mauerwerk bestünde aus 2 Reihen Ziegel d = 24 cm und die übrigen Reihen raumhoch aus Ziegel d = 36,5 cm. Beide...
  3. Unterschied P4A, 8mm VSG,

    Unterschied P4A, 8mm VSG,: Hallo, mein Fensterbauer hat mir vorgeschlagen als Einbruchschutz eine 8mm VSG (3fach Verglasung) innen einzubauen. Jetzt habe ich hier im Forum...
  4. Fensterlaibung links und rechts unterschiedlich tief

    Fensterlaibung links und rechts unterschiedlich tief: Hallo, In einer neugebauten Wohnung ist die Wand links von der Fensterlaibung 0,8 cm tiefer als rechts. Das Fenster hat eine Breite von 180 cm....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden