Unterschiedliche Fugenfarben

Diskutiere Unterschiedliche Fugenfarben im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, vor drei Wochen wurde unsere Klinkerfassade fertiggestellt. Bei der Begutachtung der Arbeit ist sofort aufgefallen, dass es...

  1. #1 rofl12mao, 17.11.2014
    rofl12mao

    rofl12mao

    Dabei seit:
    17.11.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wirt.-Ing.
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo zusammen,

    vor drei Wochen wurde unsere Klinkerfassade fertiggestellt. Bei der Begutachtung der Arbeit ist sofort aufgefallen, dass es erhebliche Farbunterschiede in den Fugen gibt. Die Fugenfarben reichen von weiß bis dunkelgrau. Der Klinkerer sagte, dass die Fugen erst richtig trocknen müssen und sich dann noch angleichen. Nach drei Wochen hat sich aber rein gar nichts verbessert. Die Farbunterschiede sind noch genau so da.

    Auf den folgenden seht ihr ein Beispiel direkt neben der Eingangstür. So sieht die gesamte Fassade aus. Das kann doch nicht mehr im Rahmen der Toleranz liegen oder?

    IMG_0996.jpg unnamed.jpg

    Gruß
    Christian
     
  2. Markul

    Markul

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Regensburg
    Mir gefällt es optisch gut.
     
  3. #3 Wachtlerhof, 17.11.2014
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angst.
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Keine Ahnung, ob das fachlich so ok oder nicht ist. Aber es gefällt mir so, wie es ist, sehr gut.

    LG - Gisela
     
  4. #4 Gast036816, 17.11.2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    zur zeit trocknet fast nüschts an der außenluft.

    durch die klinkerfarben fällt das 'fugenbunt' weniger ins gewicht.
     
  5. #5 Multibau, 17.11.2014
    Multibau

    Multibau

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Hohen Neuendoerf
    Finde es ok auch wenn ein leichter Farbunterschied vorhanden ist. Vermutlich wurde der Mörtel an jedem Tag neu aus Sand und Zement gemischt und hat durch unterschiedliche Mischverhältnisse leichte Farbabweichung. Da es aber wohl Standard grau ist und keine fest vorgegebene Farbe bei einer Nachverfugung, sollte es als ok angesehen werden.
     
Thema:

Unterschiedliche Fugenfarben

Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche Fugenfarben - Ähnliche Themen

  1. Abrechnung von Öffnungen bei unterschiedlichen Positionen

    Abrechnung von Öffnungen bei unterschiedlichen Positionen: Liebe Community, angenommen mein Mauerwerk bestünde aus 2 Reihen Ziegel d = 24 cm und die übrigen Reihen raumhoch aus Ziegel d = 36,5 cm. Beide...
  2. Unterschied P4A, 8mm VSG,

    Unterschied P4A, 8mm VSG,: Hallo, mein Fensterbauer hat mir vorgeschlagen als Einbruchschutz eine 8mm VSG (3fach Verglasung) innen einzubauen. Jetzt habe ich hier im Forum...
  3. Fensterlaibung links und rechts unterschiedlich tief

    Fensterlaibung links und rechts unterschiedlich tief: Hallo, In einer neugebauten Wohnung ist die Wand links von der Fensterlaibung 0,8 cm tiefer als rechts. Das Fenster hat eine Breite von 180 cm....
  4. Qualitative Unterschiede beim Stein?

    Qualitative Unterschiede beim Stein?: Hallo zusammen. Wir haben nun die Baugenehmigung für unseren Anbau und möchten diesen gern in eigenleistung aus Porenbeton steinen bauen. Nun...
  5. Minderung bei Unterschiedlichen Fugenfarben ?

    Minderung bei Unterschiedlichen Fugenfarben ?: Hallo, bei unserer Hausabnahme ist uns aufgefallen das die Klinkerfugen unterschiedliche farben haben. Nun hat uns der Subunternehmer der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden