Unterschiedliche Qualität bei Untersparren-Klemmfilz UKF 2

Diskutiere Unterschiedliche Qualität bei Untersparren-Klemmfilz UKF 2 im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Forum, ich bin dabei unseren Dachboden auszubauen mit 24mm Holzlatten und Fermacellplatten. Die Untersparrendämmung ist der Klemmfilz UKF...

  1. Mick55

    Mick55

    Dabei seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zusteller
    Ort:
    WHV
    Hallo Forum,
    ich bin dabei unseren Dachboden auszubauen mit 24mm Holzlatten und Fermacellplatten. Die Untersparrendämmung ist der Klemmfilz UKF 2, 24mm, 0,035W eines Markenherstellers.
    Ich bin Laie und habe vorher noch keine Dämmung mit Glaswolle vorgenommen. Nachdem ich zwei Rollen des Klemmfilzes verbaut hatte, mußte ich eine Rolle Klemmfilz nachkaufen. Diese Rolle war aus der gleichen Charge, wie die ersten beiden Rollen, hatte aber eine wesentlich höhere Dichte und ließ sich besser verarbeiten.
    Verunsichert ging ich mit zwei Probestücken zum Händler und fragte, welcher der beiden Qualitäten der besagte Klemmfilz UKF2 sei.Zwei Mitarbeiter tippten auf die Probe mit der höheren Dichte.
    Daraufhin wendete ich mich an den Hersteller. Ein Außendienstmitarbeiter schaute sich vor Ort den Klemmfilz an und sagte, das ich einen Produktionsübergang zwischen zwei Klemmfilzen gekauft hätte, der eigentlich nicht in den Verkauf gehöre. Die dritte Rolle sei Ausschuß, die beiden ersten Rollen kämen ihm, im ersten Eindruck auch dünn vor, und er würde sie austauschen lassen.
    Da der Klemmfilz aber bereits verbaut war, bestand ich darauf, das mir auch die Fermacellplatten ersetzt würden. Daraufhin änderte sich die Meinung des Mitarbeiters dahingehend, das er jetzt der Auffassung war, das der dünne Filz immernoch in der Toleranz der Raumdichte von 18-22 liege.
    Wir haben dann, mit Hilfe einer einfachen Waage, die Dichten der Proben bestimmt. Die "dünnen" Rollen lagen bei 19,6 und die "dicke" Rolle bei 44,5.
    Zur Sicherheit habe ich mir dann einen Klemmfilz aus einer anderen Charge besorgt. Auch hier war der Klemmfilz fester und besser zu verarbeiten. Die Dichte lag bei 25,7. Ich habe jetzt 3 Rollen des gleichen Produktes mit unterschiedlichen Dichten.
    Ich habe dann mit einem Mitarbeiter des Herstellers telefoniert, der mir im Kern sagte:
    -der Klemmfilz mit 19,6 wäre der richtige, mit dem Klemmfilz der höheren Dichten hätte ich "Glück" gehabt.
    -Der Hersteller garantiert nur die Materialeigenschaften, aber nicht die Materialmenge (auch nicht die Verteilung).
    -eine unterschiedliche Materialverteilung wäre bei der Fläche eines Daches zu vernachlässigen.
    -ich hätte die Qualität vor dem Einbau prüfen müssen.

    Das hat mich doch sehr verwundert, da ich der Meinung bin, das sich die Wärmeleiteigenschaften auch aus den Menge des Dämmmaterials und seiner Verteilung ergibt!
    Jedenfalls hatte ich eigentlich eine möglichst homogene Isolierung angestrebt.
    Muß ich solche Unterschiede im Materialeinsatz tolerieren?

    Gruß Mick55
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unterschiedliche Qualität bei Untersparren-Klemmfilz UKF 2

Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche Qualität bei Untersparren-Klemmfilz UKF 2 - Ähnliche Themen

  1. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...
  2. 2. Erschließung vom Gemeinde verzögert

    2. Erschließung vom Gemeinde verzögert: Hallo Zusammen, Wir haben ein erschlossenes Grundstück gekauft und bauen aktuell darauf. Bis dato liegen die Anschlüsse in der Straße,...
  3. Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt: Moin...haben seit diesem Jahr obige Brennwerttherme. Problem ist : Sie bleibt vonn 22.00-6.00 kalt ! Habe Nachtabsenkung von 17.0 auf 19.5 Grad...
  4. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....
  5. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...