Unterschiedliche Stärke in Porenbetonwand

Diskutiere Unterschiedliche Stärke in Porenbetonwand im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, da ich gerade plane mir mein Heim zu sanieren bzw. schon fleißig dabei bin habe ich nach langem Suchen nun mal eine Frage an...

  1. Flex982

    Flex982

    Dabei seit:
    3. Februar 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projekt-Manager
    Ort:
    Grenzach-Wyhlen
    Hallo zusammen,

    da ich gerade plane mir mein Heim zu sanieren bzw. schon fleißig dabei bin habe ich nach langem Suchen nun mal eine Frage an die community.

    Situation:

    Ich bin vor kurzem in ein Haus eingezogen, welches 1968 gebaut wurde und gestalte mir es gerade um und möchte auch fleißig sanieren. Es ist ein Haus am Hang mit einem Untergeschoß welches auf der Nordseite Erdreich hat und auf der Südseite ebenerdig ist. Auf der Nordseite ist es im Obergeschoss ebenerdig. Nun saniere ich im UG und habe bis jetzt den ganzen Estrich rausgehauen und Dämmung entfernt. Hier möchte ich dann neue Bitumenbahnen, verbesserte Dämmung und Bodenheizung einbringen. Des weiteren fange ich diese Woche an ein paar Wände im UG zu entfernen. Es handelt sich dabei nicht im tragende Kräfte, da zum einen diese nicht in der statik von 1968 erwähnt worden sind und der Statiker in unserer Firma auch meint das geht. (Natürlich werde ich vorsichtig sein). Diese Wände entferne ich um mir ein Bad zu gestalten.

    Ich hoffe man kann sich nun in etwa vorstellen, was ich da so mache.

    Frage:

    Nachdem ich die Wände entfernt habemöchte ich neue einziehen welche ich als Porenbetonwand hochmauern möchte. Nun soll eine der Wände gleichzeitig die Rückwand von meiner neuen Dusche sein. An dieser Wand (ich dachte an 11.5cm) möchte ich die Mischbatterie für die Dusche und eine Handbrause befestigen. Nun muss diese Batterie allerdings mindestens 7cm hinter der Fliesenvorderkante installiert werden damit es klappt. Jetzt dachte ich mir, dass ich die Wand ganz normal hochmauer und dort wo die Mischbatterie ist anstatt eines 11.5cm ein 5cm Porenbetonstein einsetze. Die Zu- und Weiterleitungen würde ich einfach reinschlitzen.

    Nach soviel gerede kurz und knapp: Geht das?

    Vielen Dank und einen schönen Feierabend.

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. feelfree

    feelfree Gast

    1. Nutzungsbedingungen lesen
    2. Beten.
    Denn sonst musst Du dir um neue Porenbetonwände keine Gedanken mehr machen.
     
Thema:

Unterschiedliche Stärke in Porenbetonwand

Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche Stärke in Porenbetonwand - Ähnliche Themen

  1. Terrasse hat zu starkes Gefälle

    Terrasse hat zu starkes Gefälle: Hallo zusammen, bin ganz neu hier und habe folgendes Problem, das mich seit Tagen umtreibt und wahnsinnig werden lässt. Habe vor kurzem meinen...
  2. OSB Platten starker Holzgeruch

    OSB Platten starker Holzgeruch: Hallo, ich habe mein Dach gedämmt. Aufbau 20 cm MiWo, intello Dampfbremse Untersparendämmung 4 cm. Unter der Untersparrendämmung habe ich mich...
  3. Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede

    Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus (Generalunternehmer) haben wir vorab mit dem Elektriker gesprochen. Ich sagte ich möchte gerne in jeden...
  4. unterschiedliche kw Zahl bei ähnichem Kamineinsatz

    unterschiedliche kw Zahl bei ähnichem Kamineinsatz: Hallo zusammen, wir planen einen Kamin in unserem Wohn-/Ess- und Küchenbereich im Neubau. Es soll ein Panoramakamin werden. Es sind zwei Einsätze...
  5. Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich

    Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich: Hallo zusammen, wir sind dabei unser Dachgeschoss auszubauen. Jetzt bräuchte ich mal Eure Hilfe, wie ein Fußboden aufgebaut werden muss, bzw. was...