Unterspannbahn Überlappungen verkleben...?

Diskutiere Unterspannbahn Überlappungen verkleben...? im Dach Forum im Bereich Neubau; Ich habe vor einigen Wochen mein Dach (Spitzdach 39° mit Biberschwanzeindeckung) neu decken lassen. Nun ist mir aufgefallen, daß die...

  1. JayJayS

    JayJayS

    Dabei seit:
    11. August 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Meister
    Ort:
    Dornburg
    Ich habe vor einigen Wochen mein Dach (Spitzdach 39° mit Biberschwanzeindeckung) neu decken lassen. Nun ist mir aufgefallen, daß die Unterspannbahn (TYVEK Soft diffusionsoffen) an den Überlappungen weder von außen noch von innen verklebt wurden. Auch wurde offenbar kein Dichtband unter der Konterlattung verwendet. Es zeichnet sich bei längerem Regen Feuchtigkeit an der Oberseite der Sparren ab. der Dachdecker meinte: "das Luftfeuchtigkeit des Raumes bei kalter Witterung an der Innenseite der Unterspannbahn kondensiert." Der Raum ist aber ungedämmt und unbeheizt und der Temperaturunterschied zu außen nur wenige °C.

    Die Feuchtigkeit trocknet zwar meist innerhalb von 1-2 Tagen aus den Sparren, was aber wenn dann erst die Mineralwolle als Zwischensparrendämmung eingesetzt wird ? Dann trocknet es sicher nicht mehr so schnell und die Sparren beginnen zu faulen und die Mineralwolle feuchtet mit der Zeit immer weiter durch und beginnt auch zu schimmeln, oder nicht ?

    MfG
    JayJayS
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Nicht wenn eine Dampfbremse verarbeitet wird
    #
     
  4. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Warum sollten die Überlappungen verklebt sein? Für gewöhnlich haben die integrierte Klebestreifen, die muss man nur abziehen. Soll der Spitz denn beheizt werden?
     
  5. JayJayS

    JayJayS

    Dabei seit:
    11. August 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Meister
    Ort:
    Dornburg
    Das Dachgeschoss soll in den nächsten Wochen ausgebaut werden. Es ist eine Zwischensparrendämmung mit Mineralwolle geplant und beheizt wird auch.
    Meine Bedenken sind halt nur, daß zusätzlich durch Dampfdiffusion von Innen (die ja auch durch Dampfsperren nie zu 100% zu vermeiden ist) auch noch Feuchtigkeit von oben über das Holz eindringt, die zwar jetzt noch schnell abtrocknet da von Luft umspült, sobald die Mineralwolle aber drin ist, lüftet da nichts mehr so schnell ab.

    @Kalle88
    Warum sollte die einen integrierten Klebestreifen haben wenn Überlappungen nicht verklebt werden ???
     
  6. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Ich meine damit das ein zusätzliches Verkleben nicht nötig ist.
     
  7. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Moin Kalle, die meisten Unterspann/ Unterdeckbahnen werden immer noch ohne diesen Streifen geliefert, der kostet nämlich extra ;-). Ich denke hier wurde ganz normal überlappend verlegt.
     
  8. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Mag seien, ich habe noch keine solche Bahn verarbeitet... also wo keine Klebestreifen waren. Ich meine die Tyvek hat das auch. Sah zumindestens heute stark danach aus. Aber gut spielt ja auch keine Rolle, weil es schlicht nicht erforderlich ist.

    Wenn ich das richtig interpretiere befinden wir uns innerhalb der RDN, haben zwar zwei erhöhte Anforderungen (durch die Wärmedämmung) befinden uns aber in Klasse 5, demnach lose überlappend ausreichend.

    Im übrigen TS handelt es sich bei dir, nach Wärmedämmung nicht mehr um eine Unterspannbahn. Sondern Unterdeckung, sofern die Folie auf der Wärmedämmung aufliegt.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. JayJayS

    JayJayS

    Dabei seit:
    11. August 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Meister
    Ort:
    Dornburg
    @Kalle88
    Ich lebe und spreche vom jetzt... und damit ist es eine Unterspannbahn... Alles andere ist Erbsenzählerei !
    Tyvek bietet übrigens verschiedene Typen Unterspannbahnen an. Welche mit und ohne Klebestreifen...
     
  11. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Machmal :winken
     
Thema:

Unterspannbahn Überlappungen verkleben...?

Die Seite wird geladen...

Unterspannbahn Überlappungen verkleben...? - Ähnliche Themen

  1. Überlappung der Pultdachziegel und Kaminabdichtung

    Überlappung der Pultdachziegel und Kaminabdichtung: Was sagen denn die Experten oder Dachdeckerkollegen....ich persönlich finde die Überlappung der Pultziegel zu knapp.....es tropft zum Teile auf...
  2. Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.

    Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.: Hallo, ich möchte meinen Dachboden neu dämmen. Nun ist in zwei Sparrenfeldern die Unterspahnbahn (Deltafolie nicht diffusionsoffen) defekt. Ich...
  3. Unterspannbahn Unterdeckbahn verkleben

    Unterspannbahn Unterdeckbahn verkleben: Guten Morgen an die Fachleute, nachdem mein Dach (vieleicht kann sich der eine oder andere an mich erinnern) immer noch nicht auf der Reihe...
  4. Garagendach Unterspannbahn / Unterdeckbahn / Dachpappe auf OSB

    Garagendach Unterspannbahn / Unterdeckbahn / Dachpappe auf OSB: Hallo zusammen, ich hatte noch von einem Bau sehr viel OSB Platten übrig und habe damit mein 25° Satteldach komplett gedeckt (Nut und Feder aber...
  5. Gaube verschiefern, auf Unterspannbahn oder Dachpappe

    Gaube verschiefern, auf Unterspannbahn oder Dachpappe: Hallo zusammen, Unsere Gaube wird gerade neu verschiefert. Das Angebot des Dachdeckers enthielt auch das austauschen der Unterspannbahn. Nu...