unterspannbahn und dämmung so richtig

Diskutiere unterspannbahn und dämmung so richtig im Dach Forum im Bereich Neubau; Endlich wird mein Dach gemacht Der Regen und fehlendes Gerüst haben einiges verzögert. Beim betrachten der bisherigen arbeiten ist mir folgendes...

  1. Jakari

    Jakari

    Dabei seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Detmold
    Endlich wird mein Dach gemacht
    Der Regen und fehlendes Gerüst haben einiges verzögert.
    Beim betrachten der bisherigen arbeiten ist mir folgendes aufgefallen
    an einigen stellen drückt die Dämmung gegen die Unterspannbahn, so das diese später an der Lattung auf denen die Ziegel hängen anliegt...
    Nicht überall und auf ganzel Länge aber ein paar Stellen gibt es schon
    Problem oder keines?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Es ist zwar kein Problem

    wenn die Dämmung die Folie "leicht" hochdrückt, aber bis zur Lattung sollte dies nicht sein. dadurch wird die Lüftung zwischen Ziegel/UDB stark eingeschränckt.
     
  4. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    mal ne andere frage am rande,
    wird eine dachschalung (aus sägerauhen schalbrettern oder Holzfaserplatten)
    nur bei uns in bayern gemacht??
    ich kenn das nämlich garnicht anders.....

    viele grüße
    pascal
     
  5. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    ich erweiter mal auf BW... kenns auch nicht anders, aber das sagt ja nichts :D

    Was gibt es für Gründe dies so auszuführen bzw. die Bretter wegzulassen?
     
  6. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo coronner,

    gründe dafür?

    Qualität, gute dämmwirkung, stabilität bessere winddichtigkeit
    schutz vor einblasschnee und dessen feuchtigkeit beim schmelzen.

    gründe dagegen?

    zeit, geld, gute unterdeckbahn.....



    ich möchte auf meine holzfaserschalung nicht verzichten
     
  7. Jakari

    Jakari

    Dabei seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Detmold
    Bei uns ist es oft üblich mit Unterdeckbahn
    ich habe eine Unterspannbahn der Fa. Difflex
    Diffusionsoffen,Winddicht,etc
    Laut meinen Dachdecker wäre es nicht schlimm wenn sich die Unterspannbahn aufgrund der Dämmung etwas wölbt und im Mittelbereich die Lattung berührt.
    Zur Begründung des Dachdeckers:
    Der
    M Holsen Vario Zwilling gute Belüftung durch großes Wellental
    und die diffusionsoffene Unterspannbahn
    Kann man das so stehen lassen??
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

unterspannbahn und dämmung so richtig

Die Seite wird geladen...

unterspannbahn und dämmung so richtig - Ähnliche Themen

  1. Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?

    Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?: Hallo, es geht um eine Terrassensanierung Altbau 6x2,7m, unter dieser befindet sich ein Wirtschaftraum welcher nur im Winter zum Frostschutz bzw....
  2. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...
  3. Fenstereinbau in Holzständerbauweise mit Vorsatzschale so richtig?

    Fenstereinbau in Holzständerbauweise mit Vorsatzschale so richtig?: Hallo zusammen, wir sanieren seit 2016 ein Haus in Holständerbauweise aus dem Jahr 1981. Das Holzgerüst der Aussenwände ist 16cm stark, davor...
  4. Riss verpressen. Welches System ist das Richtige?

    Riss verpressen. Welches System ist das Richtige?: Hallo, durch setzen des Fußbodens (nicht Thema dieses Threads) hat sich an Wand ein Riss zwischen der eigentlichen Wand und einer vorgeblendeten...
  5. Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton

    Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton: Hallo Miteinander, ich versuche verzweifelt nun mehr als 5 Monate ein Verbindungsmittel (Dübel mit Schraube) für die Montage unserer...