Untersparrendämmung Dusche - Schimmelgefahr ? (Dachschräge)

Diskutiere Untersparrendämmung Dusche - Schimmelgefahr ? (Dachschräge) im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, wir wollen die Dusche unterm Dach sanieren und in dem Zuge gleich die komplette Dachdämmung erneuern. Vorgesehen war klassisch...

  1. #1 Alexander1106, 14. Juli 2014
    Alexander1106

    Alexander1106

    Dabei seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer MA
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,
    wir wollen die Dusche unterm Dach sanieren und in dem Zuge gleich die komplette Dachdämmung erneuern.
    Vorgesehen war klassisch Zwischensparrendämmung/Folie/Untersparrendämmung (20% Regel) / (Feuchtraum)paneele.
    Jetzt stellt sich die Frage, besteht da nicht erhöhte Schimmelgefahr und wäre es nicht besser, die Untersparrendämmung (nur) im Duschraum wegzulassen ?
    Dachfenster zur Lüftung ist gegeben.

    Gruß
    Alexander
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gunther1948, 15. Juli 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    info etwas dürftig fehlt der aufbau tuto kompletto.

    gruss aus de pfalz
     
  4. #3 Alexander1106, 15. Juli 2014
    Alexander1106

    Alexander1106

    Dabei seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    technischer MA
    Ort:
    Karlsruhe
    >info etwas dürftig fehlt der aufbau tuto kompletto.

    Von aussen : Betonziegel, diffusionsdichte DELTA-FOL SPF, Hinterlüftungsebene, dann gehts weiter wie geplant Zwischensparrendämmung ca.18cm/Dampfbremse (Delta Reflex) /Konterlattung/Untersparrendämmung (20% Regel) / (Feuchtraum)paneele. Der Aufbau ist denke ich klassisch und funktioniert seit 30 Jahren problemlos. Nur wollen wir jetzt bei der Bad-Sanierung statt den bestehenden tapezierten Rigipsplatten weiße Paneele drauf machen und in dem Zuge bessere 032 MiWo (vorher 045er) + Untersparrendämmung (gab es bisher nicht) einbringen.

    Und die Frage ist nun einfach ob mir in der Dusche die Untersparrendämmung evtl wegschimmelt, da die Paneele ja nicht wasser(dampf)dicht sind und sich die Feuchtigkeit in der Untersparrendämmung ggf. sammelt. Oder kann man hier vor die Paneele (Innen) einfach noch eine Lage Dampfbremse aufbringen ? Die Reflex hat SD=150.

    Gruß
    Alexander
     
Thema:

Untersparrendämmung Dusche - Schimmelgefahr ? (Dachschräge)

Die Seite wird geladen...

Untersparrendämmung Dusche - Schimmelgefahr ? (Dachschräge) - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Badsanierung jetzt Dusche undicht?

    Badsanierung jetzt Dusche undicht?: Nach der kompletten Badsanierung wegen eines Wasserschadens taucht plötzlich immer ein Fleck direkt nach bzw. während des Duschens auf. Komplett...
  3. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...
  4. Wand und Dachschrägen richtig spachteln

    Wand und Dachschrägen richtig spachteln: Hallo, Ich bin dabei den Dachboden Auszubauen. Die Dachschräge wird mit Rigips verkleidet und einige Wände in Trockenbau eingezogen. Meine Frage...
  5. Sanierung Badezimmer - Dämmung der Dachschräge?

    Sanierung Badezimmer - Dämmung der Dachschräge?: Hallo ich vergrößere im ersten OG mein Badezimmer im Zuge der Sanierung. Habe dazu eine alte Kammer weggerissen um dort die Dusche einbauen zu...