Untersparrendämmung welche Seite?

Diskutiere Untersparrendämmung welche Seite? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich bin gerade dabei meine Dachwohnung in Eigenleistung zu sanieren. Zwischensparrendämmung (120mm) ist eingebracht, jetzt habe ich mit...

  1. BigMadMax

    BigMadMax

    Dabei seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Heilbronn
    Hallo,

    ich bin gerade dabei meine Dachwohnung in Eigenleistung zu sanieren. Zwischensparrendämmung (120mm) ist eingebracht, jetzt
    habe ich mit der Querlattung für die Untersparrendämmung (60mm) angefangen.

    Der Untersparrendämmfilz ist einseitig mit einem rel. festen Glasflies kaschiert. Nun stellt sich mir die Frage wie herum dieser eingebaut
    werden sollte. Kaschierung raumseitig, nach aussen hin oder ist das egal?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BigMadMax

    BigMadMax

    Dabei seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Heilbronn
    Ups, den ersten Beitrag und dann gleich falsch gepostet. Bitte in Richtung Altbau verschieben, sorry :winken
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Erledigt.

    Gruß
    Ralf
     
  5. BigMadMax

    BigMadMax

    Dabei seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Heilbronn
    Danke Ralf :28:
     
  6. Grimm19

    Grimm19

    Dabei seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BTA
    Ort:
    Monheim
    Was sagt denn der Hersteller oder Produktvideos vom Einbau? Richte dich am besten danach.

    Nur zur Info: 120mm und dann 60mm - wenn dazwischen noch eine Dampfbremse ist, wirds interessant (20%-Regel).
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. BigMadMax

    BigMadMax

    Dabei seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Heilbronn
    Der Hersteller (Schwenk) sagt gar nix, bzw. antwortet nicht auf Mails. Anhand von Produktvideos (Isover) sieht es so
    aus als sei es egal wierum die eingebaut werden. Möchte mich nur vergewissern.
    Zu der 20% Regel: die Dampfbremse kommt erst nach der Untersparrendämmung, also Raumseitig. Aber dennoch vielen Dank.
     
  9. BigMadMax

    BigMadMax

    Dabei seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Heilbronn
    Nachtrag: Isover hat sich bei mir gemeldet und gesagt das es egal ist wie herum die eingebaut wird :bef1002:
     
Thema:

Untersparrendämmung welche Seite?

Die Seite wird geladen...

Untersparrendämmung welche Seite? - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung

    Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung: Hallo, habe Dachfenster einbauen lassen, und nun sollte ich die Dampfbremse wieder einigermaßen dicht bekommen. Dachaufbau von Außen nach Innen:...
  2. Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?

    Dachausbau in Baden-Württemberg - Seit wann ohne Genehmigung möglich?: Hallo, bei mir geht es um die Dachumdeckung, was ich in einem anderen Unterforum schon geklärt habe. Bekannt ist mir bereits, dass ich das Dach...
  3. Fermacell Powerpanel, welche Seite vorne?

    Fermacell Powerpanel, welche Seite vorne?: Moin, ich muß zwei Wände im Badezimmer stellen, eine halbhohe Wand, in der zwei Vorwand-Elemente (WC und Bidet) verschwinden und noch eine...
  4. Dampfbremse Untersparrendämmung

    Dampfbremse Untersparrendämmung: Hallo zusammen, Wir lassen gerade eine Stadvilla mit einem nicht ausgebautem Dach bauen und es wird der Dachboden gedämmt. Mir wurde folgender...
  5. Welche Dampfsperre-/bremse bei Untersparrendämmung

    Welche Dampfsperre-/bremse bei Untersparrendämmung: Liebe Experten, ich bin nun stolzer Besitzer eines 2-Familienhauses (Massiv aus BJ. 1986) und plane nun einige Umbauarbeiten für die Zukunft....