Unterverteilung im Keller

Diskutiere Unterverteilung im Keller im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Experten, derzeit plane ich die Elektrik für zwei Keller. Die Keller befinden sich unter einem Gebäude, sind jedoch getrennt zugänglich....

  1. #1 dorfler1000, 25.01.2012
    dorfler1000

    dorfler1000

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Harz
    Hallo Experten,

    derzeit plane ich die Elektrik für zwei Keller. Die Keller befinden sich unter einem Gebäude, sind jedoch getrennt zugänglich.

    In Keller #1 ist der Anschlußraum (nur Elektrik), ein großer Partyraum und ein leer stehender Raum.

    Kleines WC für Gäste ist eine Etage drüber errichtet.

    In Keller #2 sind auch 3 Räume, in einem Raum steht nur die Heizung.

    Die Unterverteilung habe ich mir wie folgt gedacht:

    [​IMG]

    Was sagt ihr dazu? Eure Expertenmeinug ist mir wichtig !

    Meine Gedanken beim Entwurf:

    - Licht möglichst unabhängig
    - Licht im Anschlußraum nicht über FI, damit man was sieht im Fehlerfall
    - Heizung mit ans Bad angeschlossen --> gleich zu sehen im Bad, ob Heizung im Nebenkeller funktioniert
    - alle anderen Verbraucher unabhängig von Licht und Heizung

    Die braun-markierten Abgänge gehen zur Bar im Partykeller. Diese sollen jedoch dort abschaltbar sein (wie am besten?)

    Soll ich für die Steckdosen lieber C13 LS nehmen? Ist alles VDE tauglich? Wenn meine Idee grundsätzlich falsch/schlecht ist, so lasst mich wissen, was ich besser machen kann/ soll !!!

    Beste Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Unterverteilung im Keller. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Der Harz zerfällt in mehrere Bundesländer (mit örtlich unterschiedlichen technischen Regelungen).

    Daher: Netzform?

    Dein Bild wird bei mir leider nur klein und unscharf angezeigt.
    Bitte in vernünftiger Auflösung ins Forum hochladen!
     
  4. #3 BauVater, 25.01.2012
    BauVater

    BauVater

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Programmierer
    Ort:
    Rostock
    Benutzertitelzusatz:
    kein Bauexperte
    Ich kann das Foto groß und deutlich sehen(habe aber keine Ahnung).
     
  5. #4 dorfler1000, 25.01.2012
    dorfler1000

    dorfler1000

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Harz
    Sachsen-Anhalt / Gernrode

    Es gibt dort schon einen UV, ich kann dir jetzt aber nicht sagen, ob PEN dort kombiniert anliegt. GUT, dass du es erwähnst, werd ich demnächst nachschauen.

    Bei mir wird alles gut dargestellt.

    [​IMG]
     
  6. #5 ThomasMD, 25.01.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Was macht Ihr mit dem Harz, dass der zerfällt?:yikes

    Oder hat Julius hier unrecht?
     
  7. #6 HansFranz, 27.01.2012
    HansFranz

    HansFranz

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Mittel-Deutschland - Sachsen
    Das Licht im Bad über den selben FI zu führen, halte ich für nicht überlegt.
     
  8. #7 Dieter70, 27.01.2012
    Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Denselben FI? Denselben wie was?
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    @ Dieter
    Er will für Heizung und Bad einen gemeinsamen FI nehmen. Kann man machen, halte ich aber für nicht ganz so geschickt.

    @ ThomasMD
    Da hast Du wohl falsch gelesen:
    Ich schrieb nicht "Der Harz zerfällt in mehreren Bundesländern" (nicht mal in nur einem...), sondern "Der Harz zerfällt in mehrere Bundesländer"! :Brille

    Also kannst Du weiter unbesorgt in Magdeburg wohnen bleiben. Da kommt keine Steinlawine auf Euch zu. :angel:
     
  10. #9 dorfler1000, 28.01.2012
    dorfler1000

    dorfler1000

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Harz
    Ok, mit welcher Begründung? Wie würdest du es machen? Es ist auch nur nen WC für Partygeste, kein richtiges "Bad".

    Grüße
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Und warum schreibst Du dann Bad...? :(
     
  12. #11 dorfler1000, 30.01.2012
    dorfler1000

    dorfler1000

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Harz
    Ist das denn relevant?

    Grüße
     
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Finde ich schon!
    Ein Dusch- oder Wannenbad weist ein erheblich höheres Personengefährdungspotential auf.

    Das reine WC/Waschbecken kann man hingegen bedenkenlos mit auf den Heizungs-FI hängen.
     
  14. #13 dorfler1000, 30.01.2012
    dorfler1000

    dorfler1000

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Harz
    Ok, also ist meine Verteilung sinnvoll genug ?!?

    :bierchen:
     
  15. #14 HansFranz, 30.01.2012
    HansFranz

    HansFranz

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Mittel-Deutschland - Sachsen
    DIY - Regeln !

    Und wer führt die Installation dann letztendlich aus?
     
  16. #15 dorfler1000, 31.01.2012
    dorfler1000

    dorfler1000

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Harz
    Ich, (gelernter Elektroniker im Maschinenbau) und ein befreundeter Elektriker.
     
  17. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Also mir kommst leicht übertrieben vor.

    Von mir aus alles Licht auf einen FI/LS und der Rest auf einen 2. Fi und ieneigen LS verteilt und fertig.

    Ist ja wohl nur ein dämlicher Keller.
     
  18. #17 dorfler1000, 04.02.2012
    dorfler1000

    dorfler1000

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Harz
    Nun, es ist zwar ein Keller, dennoch ist dort auch noch ein Partyraum vorhanden. Und der Keller wird hauptsächlich dafür genutzt.

    Übertrieben find ich es daher nicht. Sollte irgendwo ein Fehler auftauchen, soll nicht gleich alles abschalten.
     
  19. #18 HansFranz, 04.02.2012
    HansFranz

    HansFranz

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Mittel-Deutschland - Sachsen
    Über Sinn und Unsinn läßt sich bekanntlich zünftig streiten, aber wieso fragst du nicht deinen befreundeten Elektriker, denn der wird es ja mit dir zusammen letztendlich installieren?
    Unsere Meinungen hier sind wie Stochern im Nebel, wenn man dir jedes Detail einzeln aus der Nase ziehen muß.
    Zuerst war es ein Bad, dann auf einmal nur ein Gäste-WC, jetzt kommt plötzlich noch ein hauptsächlich genutzter Partyraum dazu.
    Mal ganz nebenbei gefragt, ein tlws. öffentlicher Zugang oder eine solche Nutzung besteht nicht für den Keller?
    Die Aufteilung auf die zig FI´s ist nach der Erkenntnis sowieso für die Katz, aber ebend nur meine Meinung.
    Noch etwas, die Steckdosen Keller 1 und Keller 2 sind auch der Partyraum an sich?
    Oder doch fremd- oder anders genutzte Räume?
    Die IP-Klassen für solche Feucht- oder Nicht-Feucht-Räume sind dir auch bekannt?

    Wenn ich mir den 4pol. FI für den Partybereich so ansehe, die Planung dafür kam von dir?
    Nach meiner Erkenntnis würde ich die ganze Verschaltung komplett ändern, es sei denn du hast gern außergewöhnliche Überraschungen auf deiner Partyszene.
    Wobei man dabei noch bedenken sollte, was so ein plötzlicher Stromausfall dadrin (Partykeller) im schlimmsten Fall bewirken könnte.
     
  20. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dorfler1000, 04.02.2012
    dorfler1000

    dorfler1000

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Harz
    Weil ich es bevorzuge die Meinungen Dritter einzuholen.

    Hast du meinen ersten Post nicht gelesen? Meine Problemstellung übertrifft in der Detailtiefe eine Vielzahl anderer Anfangspost's hier.

    Nur für private Nutzung.

    Wie würdest du es denn machen?

    Steckdosen Keller 1 sind im Partyraum. Sämtliche Multimediageräte sind in Cases untergebracht und nicht fest installiert (außer Lautsprecher).

    Meine Planung. Korrekt.

    Wie würdest du es machen? Welche Überraschungen?

    Was denn?

    Der Informationsgehalt deiner Antwort lässt stark zu wünschen übrigig. Hierbei möchte ich dich selbst zitieren:

     
  22. #20 HansFranz, 04.02.2012
    HansFranz

    HansFranz

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Mittel-Deutschland - Sachsen
    Ausgehend von deiner E-technischen Vorbildung sollte man in Betracht ziehen, daß wenn eine FI-Auslösung verursacht durch einen anderen räumlichen Bereich passiert, dies wohl bei einer im Kellerraum geselligen Runde sehr lange Gesichter, und vllt. auch etwas Chaos verursachen könnte?

    Mal so als Gedankenstütze, wofür braucht man die Führung von Beleuchtungstromkreisen im Innenbereich über einen FI?

    Das mit dem Gäste-WC wurde ja schon angesprochen, der Boiler ist steckbar oder fest angeschlossen?, Licht- und Steckdosenkreise sollte man wenn möglich trennen, noch dazu im selben Raum.

    Mit dem gleichen Materialeinsatz das Licht und Steckdosen für andere Bereiche, das Gäste-WC vllt. auch noch dazu auf den einen, die Heizung eventuell auch noch dazu, den Partybereich separat auf einen nur für die Steckdosen, wenn Licht dort fest angeschlossen dann wieder diesen Kreis frei, so würde das vllt. nach meiner Logik aufgeteilt erscheinen?

    Räumliche und funktionale Zuordnung, daß auch ein Laie eventuell das System dahinter erkennt, oder Abhängigkeiten untereinander ausgeschlossen werden können.

    So wie es jetzt wäre, würde ein Fehler in einem Fremdkeller den gesamten Partybereich mit abschalten,
    da die Beleuchtung im Keller überflüssigerweise FI-geschützt (FI-2) wäre, ein Fehler in der Außenbeleuchtung die innere auch mit auslösen würde.

    Hoffe das meine Überlegungen verstanden wurden, ob die bei euch von Belang sind, kann ich nicht einschätzen.

    Auf den Vorwurf mit geringen Infogehalt im vorherigen Beitrag, es waren eigentlich keine Antworten, sondern nur Fragen um dich selber mal auf die einzelnen Punkte zu bringen.
    Daraus sollten eigentlich für dich die nötigen Überlegungen kommen.
     
Thema: Unterverteilung im Keller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterverteilung keller

    ,
  2. Unterverteiler mit FI und steckdosen und licht

    ,
  3. unterverleilung im keller

    ,
  4. unterverteilung haus,
  5. Unterverteilung Elektro,
  6. unterverteilung waschküche,
  7. unterverteilung keller etagen
Die Seite wird geladen...

Unterverteilung im Keller - Ähnliche Themen

  1. Grundriß ca. 170 qm ohne Keller

    Grundriß ca. 170 qm ohne Keller: Hallo zusammen, ich plane den Bau eines EFH mit ca. 170 qm ohne Keller. Geplant ist ein Satteldach mit zwei Vollgeschossen. Der Grundriss stammt...
  2. Keller mauern oder aus wu-beton

    Keller mauern oder aus wu-beton: Hallo zusammen, der Statiker sagt "Keller mauern" und schwarze Wanne drauf, die Architektin möchte den Keller aus wu-beton und schwarze Wanne...
  3. Fussboden durchgängem Riss und Balken im Keller

    Fussboden durchgängem Riss und Balken im Keller: Hallo zusammen, nachdem wir den Estrich im Haus endlich draußen haben, ist uns folgendes aufgefallen... Der Fussboden im Wohnzimmer (der größter...
  4. Wände vom Keller an durchgehend versetzen

    Wände vom Keller an durchgehend versetzen: Hallo, Ich habe ein Mehrfamilienhaus, mit 4 Wohnungen gekauft, welches Baujahr 1956 ist. Nun möchte ich die Bäder und andere Räume von der Größe...
  5. WC im Keller zu Badezimmer umbauen

    WC im Keller zu Badezimmer umbauen: Guten Abend liebe Bauexperten, ich habe in meinem Keller (Baujahr 1982, Außenwände aus Stahlbeton) derzeit ein recht großes WC (rund 10 m²), das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden