UP Dosen versenken, welcher ist der optimale Dosensenker - Bohrkrone ?

Diskutiere UP Dosen versenken, welcher ist der optimale Dosensenker - Bohrkrone ? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich möchte ca. 150 tiefe UP Dosen in meinem Neubau einbauen. Vorwiegend in Kalksandstein und Ytong. Als Bohrkrone habe ich mir eine...

  1. #1 Hermsdorfer, 31. Oktober 2010
    Hermsdorfer

    Hermsdorfer

    Dabei seit:
    9. Juni 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Nachrichtentechniker
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich möchte ca. 150 tiefe UP Dosen in meinem Neubau einbauen.
    Vorwiegend in Kalksandstein und Ytong.
    Als Bohrkrone habe ich mir eine "01.145 Witthaut Diamant Bohrkrone Ø 82 mm" gekauft. Siehe Bild.
    Beim ersten Test im Kalksandstein war das Senken mit einer Bohrmaschine ohne Schlag recht anstrengend.
    Ist das überhaupt das optimale Werkzeug für solche Arbeiten ?
    Womit habt Ihr sehr gute Erfahrungen gemacht?
    Was verwenden professionelle Elektriker?
    Was ist von Bohrkronen mit Hartmetallzähnen zu halten? Sowas gibt's oft im Baumarkt.
    Ein SDS-Plus Bohrhammer wäre vorhanden.
    Danke für Eure Meinungen und Tips!

    Grüße
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Für die Diamantkrone brauchst Du vor allem Geschwindigkeit, dann funzt es auch
     
  4. hangloose

    hangloose

    Dabei seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DiplVerwW
    Ort:
    Stuttgart
    Ich arbeite seit Jahren mit einem Lochsägen-Set von Bosch. Die Schnittfläche ist mit HM Splittern bestückt und die Teile meistern (außer reinen Stahl-Beton) die gängigen Baumaterialien incl. Fliesen und Ziegel mühelos. Sie verkanten nicht so schnell und das Loch wird recht präzise ausgesägt.
    [​IMG]
    Ich habe mir gleich ein ganzes Set mit folgenden Loch-Durchmessern gekauft: 33 / 53 / 67 / 73 und 83mm. Alle Einsätze lassen sich mit dem selben Aufnahmeflansch nutzen, was äußerst praktisch ist.
     
  5. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Die von Stefan gezeigte Krone ist schon von der Konstruktion her die richtige. Gebohrt wird ohne Schlag mit hoher Drehzahl und wenig Anpressdruck.

    Ob die Krone für KS die richtige ist, must du dem Datenblatt entnehmen.
    Oftmals liegt in der falschen auswahl der grund für geringen Schnittfortschritt und hohen verschleiss.
     
  6. HansFranz

    HansFranz

    Dabei seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Mittel-Deutschland - Sachsen
    Die Krone ganz oben mag vllt. für Ytong ganz gut gehen, nur mit 82 mm Durchmessser hat man dann ganz schön mit Massen an Gips die Übergröße auszugleichen!
    Ein 68er wäre da wohl bei Normaldosen eher angebracht.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    und dann? Alle Verbindungsstutzen wegbrechen?

    Rohbau, 82er Krone und passende Maschine(Schnelllaufend ohne Schlag, gibt's spezielle ähnlich Kernbohrmaschinen)

    Grüsse
    Jonny
     
  9. #7 Hermsdorfer, 1. November 2010
    Hermsdorfer

    Hermsdorfer

    Dabei seit:
    9. Juni 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Nachrichtentechniker
    Ort:
    Berlin
    Zusammenfassend kann ich also mit meiner Krone die Löcher
    in die Wände bekommen. Das Einzige, worauf ich achten muss,
    ist eine hohe Drehzahl ca. 2000 - 3000 Umdrehungen.
    Eine normale 800W Bohrmaschiene mit 3000U/min zusammen mit
    meiner Bohrkrone sollte also gehen?

    Danke für die Antworten.
     
Thema: UP Dosen versenken, welcher ist der optimale Dosensenker - Bohrkrone ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dosensenker 82 test

    ,
  2. dosensenker up dose

    ,
  3. bohrkrone 68 oder 82

Die Seite wird geladen...

UP Dosen versenken, welcher ist der optimale Dosensenker - Bohrkrone ? - Ähnliche Themen

  1. Klammern bei Gipsfaserplatten stehen hervor. Versenken und Rostschutz

    Klammern bei Gipsfaserplatten stehen hervor. Versenken und Rostschutz: Hallo zusammen, bei mir wurden und werden Gipsfaserplatten mit Klammern an Wänden befestigt. Nun ist mir aufgefallen, dass einige Klammern...
  2. Wie nennt sich diese Dose?

    Wie nennt sich diese Dose?: Kann mir bitte jemand sagen wie sich so eine Dose nennt?[IMG]
  3. Abwasserrohr und Frischwasser im Boden versenken?

    Abwasserrohr und Frischwasser im Boden versenken?: Guten Tag Hab da mal eine Frage und zwar möchte ich eine kleinere Küche im 1 Stock Renovieren, da gibt es nur 1 Problem. Und zwar möchte ich die...
  4. Up/Down Wandspots

    Up/Down Wandspots: Hallo, ich habe bei mir eine Wand mit Natursteinriemchen bekleidet. Hat alles super geklappt...Jetzt,- im Nachhinein denk ich das eine leichte...
  5. UP Brausearmatur austauschen, kann man das selber ?

    UP Brausearmatur austauschen, kann man das selber ?: Hallo, ich renoviere derzeit mein Gäste WC (4,5 qm mit Dusche) und mache eigentlich alles neu. Derzeit ist eine Grohe Euromix 33440 (?) verbaut,...