USB-Laufwerk wird nicht erkannt

Diskutiere USB-Laufwerk wird nicht erkannt im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Habe mal die Festplatte nackt am Laptop dran. Wird nicht erkannt, hat den Pfad 0. Gerätemanager zeigt aber an, dass die Platte betriebsbereit ist....

  1. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Habe mal die Festplatte nackt am Laptop dran. Wird nicht erkannt, hat den Pfad 0. Gerätemanager zeigt aber an, dass die Platte betriebsbereit ist. Treiber ist aktuell.

    Hier mal der GM

    usb.jpg

    und hier die Datenträgerverwaltung

    usb1.jpg

    ist die Platte defekt???

    Oder was kann ich tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Weitere Infos:

    Auch an einem anderen Laptop (Viesta) wurde es nicht erkannt. Diese komische Partition liegt vermutlich daran, dass ich die Festplatte in einem NAS installiert hatte, diese wurde aber auch nicht erkannt, aber vllt hat das NAS schon diese Partitionen erstellt, bevor dort was schief ging.

    Ist also eine interne 3,5 Sata, keine USB wie ich oben schrieb.
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    vorab: alles kann zum datenverlust führen ..

    hast du eine idee, warum keine laufwerksbuchstaben angezeigt werden?
    sind auf der festplatte wichtige daten?
    funktioniert die festplatte in anderer umgebung?
    im NAS ja auch nicht, also .. plattmachen!? :D
    .. s. 1. zeile.

    ich hab auf meinen externen nur eine partition ..
     
  5. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Stimmt!

    Was hast Du mit der Platte vor? Brauchst Du die Daten auf der Platte noch?
     
  6. #5 Kriminelle, 24. Januar 2014
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kriminaltechnik
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich dachte, DIY-Fragen werden hier im BEF sofort gelöscht?
     
  7. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    nee, erst wenn ein Hammer zum Einsatz kommt :D
     
  8. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    eigentlich ist geoßs festplatte in ordnung -
    die frage ist nur die reaktion auf "wie vermesse
    ich mein grundstück und wofür brauche ich den
    teuren vermesser" ;)

    zum andern: wo ist die IT-dichte grösser als im
    bef? :D
     
  9. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Nur sind die alle mit baubasteln beschäftigt .......
     
  10. juni74

    juni74

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bayrischer Wald
    Auf der Platte wird wohl ein Linux Filesystem sein. Wenn du es dir zutraust, dann probierst mal mit ner Linuxboot-CD (Knoppix oder so).
     
  11. feelfree

    feelfree Gast

    Alle Partitionen löschen, eine neue anlegen, formatieren, fertig.
     
  12. juni74

    juni74

    Dabei seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Bayrischer Wald
    Wenn du die Daten von der Festplatte nicht mehr brauchst, dann für die Vorgehensweise von feelfree zum Ziel.
     
  13. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Eine Moeglichkeit: gparted auf CD brennen, Rechner booten und damit mal die Platte anschauen. Moeglicherweise sind die Partitionen ja Linux-Partitionen. Oder Bestandteil eines RAID, falls das NAS sowas unterstuetzt...
     
  14. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Oder als Partition Manager "Easeus Partition Manager" ist Freeware und wenn ich mich recht erinnere gibt es dies auch als Portable Version für Win ohne Installation. Wird also nur gestartet und kann echt viel dafür das es Freeware ist. Mehr als kostenpflichtige andere Programme
     
  15. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Von der Partitionsaufteilung und der Info das diese aus einem NAS war tippe ich auch definitiv auf Linux. Schaut man sich die Größe der ersten 3 Partitonen an, werden die erstem beiden das Linux System selbst sein (evtl. Backup) und die dritte wird eine temp Partition sein.
     
  16. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Genau, deshalb frage ich mal hier bevor ich mich in einem Computerforum erst anmelden muss.

    Zuerst einmal; es sind keine Daten drauf. Die Platte wird im NAS (2-Bay) wohl neu formatiert und partitioniert, denke ich. Habe im NAS aber nur die eine Platte drin. Beim System einrichten im NAS wurde die Platte aber nicht gefunden. Warum aber Partitionen drauf sind weiß ich nicht.

    Ich werde mal die Partitionen löschen und dann mal gucken. Mit Linux kenne ich mich nicht aus. Keine Boot-CD vorhanden.
     
  17. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    So, geschafft. Platte funzt wieder und ist im Server eingebaut. Installation im Server erfolgreich. Wußte doch, dass ich hier Hilfe bekomme. Da brauch ich kein Chip-Forum etc.

    Danke!
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ..und dazu noch zur Liga der 4 stelligen Beiträge aufgestiegen -- dafür gibbes einen Geospaten :bierchen:
     
  20. Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    jau, stimmt. Der tausendste Beitrag. Hoffe die 999 davor waren einigermaßen sinnvoll ;-)
    Aber 5-stellig schaff ich nicht. Ich muss mich ja ständig mit Hard- und Software rumärgern. ;)

    Und vielen Dank für den Geospaten, dann kann der Klappspaten vom Bund ja jetzt in Rente *lach
     
Thema:

USB-Laufwerk wird nicht erkannt

Die Seite wird geladen...

USB-Laufwerk wird nicht erkannt - Ähnliche Themen

  1. Dach / USB feucht

    Dach / USB feucht: Ich habe ein Haus BJ 1900 gekauft welches Anfang der 80er renoviert und saniert wurde. Der Dachstuhl war immer knochentrocken. Jetzt wo es kalt...
  2. Fenster in Altbau ausgetauscht - Schlechte Beratung zu spät erkannt

    Fenster in Altbau ausgetauscht - Schlechte Beratung zu spät erkannt: Hallo Leidensgenossen und Hallo an diejenigen, die schon glücklich im Eigenheim sitzen. Hallo Profis :winken Wir möchten gerne herausfinden, wie...
  3. Teilweise Erneuerung der Unterspannbahn USB von Innen bei vorhandener intakter USB

    Teilweise Erneuerung der Unterspannbahn USB von Innen bei vorhandener intakter USB: Moin Bauexperten! Wahrscheinlich stoße ich jetzt ein brandheißes Thema an: Unterspannbahn von Innen erneuern (nicht einbauen!) Für meinen...
  4. Wassersäcke auf der USB bei 16 Grad Dachneigung

    Wassersäcke auf der USB bei 16 Grad Dachneigung: Hallo zusammen, wie bereits angekündigt, nun in einem eigenen Thread. Wir lassen derzeit das Dach unseres Neubaus machen. Dabei sind uns...
  5. Öffnung der USB im Firstscheitel und Abdichtung von Durchdringungen

    Öffnung der USB im Firstscheitel und Abdichtung von Durchdringungen: Hallo Fachleute, erstmal kurz zu den Eckdaten des Dachs: belüftetes Kaltdach, 45° Neigung, Betondachsteine bei uns musste am Dach was...