UW-Profil an Dachschräge

Diskutiere UW-Profil an Dachschräge im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe viel gefunden aber nicht das was ich suche. Wenn ich an eine mit Gipskarton beplankte Dachschräge ein UW-Profil für...

  1. AndreasF

    AndreasF

    Dabei seit:
    12. Juni 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafiker
    Ort:
    Winnenden
    Hallo zusammen,

    ich habe viel gefunden aber nicht das was ich suche. Wenn ich an eine mit Gipskarton beplankte Dachschräge ein UW-Profil für eine Trockenbau-Ständerwand anbringen möchte, muß dann zwangsläufig direkt dahinter eine Latte sein oder reicht es, das UW-Profil mittels normaler Gipskartonschrauben an die Gipskartonplatte zu schrauben? Also das das UW-Profil wirklich nur an der Gipskartonplatte befestigt wird und nicht irgendwo auf eine mögliche, darunterliegende Holzkontruktion. Die Konstruktion der Dachschräge: Sparren mit Zwischensparrendämmung, Dampfsperre, 50x30 Lattung, 12,5 Gipskarton.

    Für einen Hinweis besten Dank.

    Andi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ja Ninng

    Ja Ninng

    Dabei seit:
    12. März 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Lübeck
    Hmm ich denke eher auf gar keinen Fall.
    Schraub mal eine Latte o.Ä. einfach nur auf ne Gipskartonplatte und hau n paar mal gegen. (So als wenn jmd. die Tür knallt) und schaue was passiert.
    Deine Wand wird eher früher als Später wackeln und dann umkippen.
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Mit der richtigen Befestigung passiert nix, Fixieren mit SBS , UW profil - Moosgummi - Montagekleber- Befestigen mit GK Dübel, Achsmaß ca 80 cm

    z.b.
    [​IMG]

    Peeder
     
  5. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Hätt ich jetzt auch kein Problem - mit der Befestigung, wobei ich da keine Einbauküche aufhängen würde.

    @Peeder Das Dübelchen auf Deinem Bild ist aber an sich nur bei Doppelbeplankung richtig fest
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Bei einen guten Montagekleber, den ich auch für meine Faltteile nehme, reichen SBS , die zart und mit gefühl hereindrehen, den rest macht später der Kleber.

    OK, dann halt einen guten Verknotungsdübel [​IMG]

    aber mit Bund !!! Ein 6er reicht .


    Peeder
     
  7. AndreasF

    AndreasF

    Dabei seit:
    12. Juni 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafiker
    Ort:
    Winnenden
    Hey super, ich hatte das Thema eigentlich abonniert aber keine Email bekommen... jetzt schau ich rein und hab gleich 4 Antworten die mich definitiv weiterbringen. Danke an alle für die guten Tipps. Im Endeffekt wäre aber ein Kantholz, welches genau da unter dem Gipskarton sitzt wo später das UW-Profil angeschraubt wird, die wohl nachhaltigste Lösung, oder?

    Ich weiß nicht, ob ich jetzt hier im Thema switchen darf, aber ich habe eine 30mm starke Lattung auf den Sparren. Darf ich da eine 50er Untersparrendämmung "einquetschen"? Ich habe nach diesem Thema auch viel gegoogelt, und da war sogar die Rede davon, das die Untersparrendämmung ca. 1sechstel der Zwischensparrendämmung haben darf/soll. Ich habe eine 180er Zwischensparrendämmung und der Architekt hat mir noch die 50er Untersparrendämmung geliefert. Er meinte ich soll meine 50x30 Kanthölzer hochkant benutzen damit eben die 50er Dämmung reinpasst. Aber so im nachinein hat man doch relativ wenig Spielraum 2 Gipskartonplatten auf Stoß nebeneinander auf die 30mm zu schrauben.

    Danke und euch einen schönen Abend

    Andi
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    *hust*

    Dein Architekt hat dir da eine Anleitung für Baumurks geliefert... Wie kann man nur auf die Idee kommen, 3x5 hochkant nehmen zu sollen? Da kannst du überhaupt nicht stoßen...
     
  9. Ja Ninng

    Ja Ninng

    Dabei seit:
    12. März 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Lübeck
    Ja mit Montagekleber geht das Natürlich. Mal von der Stoßproblematik ganz abgesehen: 50er Dämmung auf 30 zusammenzuquetschen ist nicht im Sinne des Erfinders und mindert die Dämmwirkung.
     
  10. AndreasF

    AndreasF

    Dabei seit:
    12. Juni 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafiker
    Ort:
    Winnenden
    Puh,wenn man sowas über seinen Architekten hört stellt man so einiges in Frage. Das das mit dem quetschen nicht im Sinne des Erfinders ist denke ich mir.die frage ist nur ob ich's könnte. Also nich das was zu schimmeln anfängt nur weil ich die untersparrendämmung zusammdrücke.Zwischen- und Untersparrendämmung sind zusammen 23cm. Ich meine gelesen zu haben das alles was über 21 cm geht ohnehin nicht wirklich viel mehr bringt. Das 3x5 Kantholz ist von der Dimension her in Ordnung oder? Ich weiß auch nicht warum er mit das hochkant verkauft.

    Grüße und Danke vielmals

    Andi
     
  11. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    die Abstände Rand GK und Rand Holz passen nicht.

    zur Dämmung, nimm doch einfach die preiswertere UKF in 30 oder 24 mm WLG 035 .

    Eine zusammengedrückte Dämmung drückt auch auf die GK Platte , eine Verformung der Platte ist somit nicht ausgeschlossen,

    Peeder
     
  12. AndreasF

    AndreasF

    Dabei seit:
    12. Juni 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafiker
    Ort:
    Winnenden
    Hallo Peeder, danke für den Hinweis mit der Verformung der Platte. Wie meinst du das, das die Abstände Rand GK und Rand Holz nicht passen? Die Untersparrendämmung (50mm) steht schon seit 2 Jahren bei mir im Dachgeschoss und ich denke Rückgabe bzw. Umtausch ist ausgeschlossen. Spricht was dagegen, wenn ich wenigstens bei den Stößen der GK-Platten dann ein 5x5 Kantholz einbau und die 3x5 für dazwischen benutze? Gibt es einen Grund, außer vielleicht dem Gewicht, das er mir dann keine 5x5 Kanthölzer gelfiert hat?

    Andi
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Die Schrauben bei dem GK Plattenrand müssen bei kartonummantelten Kanten mindestens 10mm, bei geschnittenen Kanten mindestens 15 mm betragen.
    Zudem sind die Verschraubungen in der Latte am Rand kritisch, und sollte bei einer 35 SBS nicht mehr als ca 17 mm vom Rand der Latte geschraubt werden.

    Peeder
     
  15. AndreasF

    AndreasF

    Dabei seit:
    12. Juni 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafiker
    Ort:
    Winnenden
    Super, vielen Dank für deine Hilfe Peeder. Ich werde wieder berichten, wie die Geschichte ausging.

    Liebe Grüße
    Andi
     
Thema: UW-Profil an Dachschräge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. uw-profil an dachschräge befestigen

    ,
  2. uw profile dachschräge

    ,
  3. uw profil an dachschräge

    ,
  4. ständerwand an dachschräge montieren,
  5. uw profil dachschräge,
  6. cw Profil an gipskartonplatte,
  7. cwprofile schräge,
  8. profile dachschräge,
  9. profil an Dachschräge anbringen,
  10. ständerprofil an dachschräge,
  11. ud profil an gipskartonwand befestigen
Die Seite wird geladen...

UW-Profil an Dachschräge - Ähnliche Themen

  1. Wand und Dachschrägen richtig spachteln

    Wand und Dachschrägen richtig spachteln: Hallo, Ich bin dabei den Dachboden Auszubauen. Die Dachschräge wird mit Rigips verkleidet und einige Wände in Trockenbau eingezogen. Meine Frage...
  2. Sanierung Badezimmer - Dämmung der Dachschräge?

    Sanierung Badezimmer - Dämmung der Dachschräge?: Hallo ich vergrößere im ersten OG mein Badezimmer im Zuge der Sanierung. Habe dazu eine alte Kammer weggerissen um dort die Dusche einbauen zu...
  3. Übergang Fliesen Dachschräge

    Übergang Fliesen Dachschräge: Hallo zusammen, bei mir im Bad ist die Rückwand von der Dusche leider ziemlich schief. An der linken Seite ist die Rigipsplatte 0,5cm unter den...
  4. Doppelten Beplankung und Profil Verschraubung

    Doppelten Beplankung und Profil Verschraubung: Hallo, müssen bei einer doppelten Beplankung die Ende der zweiten Beplankung immer auf ein Profil verschraubt werden oder kann hier auch etwas...
  5. Laie versucht sich am Decke abhängen

    Laie versucht sich am Decke abhängen: Hallo Forumsgemeinde, ich habe jetzt schon ein zwei Tage gegoogelt, aber bisher nicht genau das gefunden, was ich brauche. Wir bauen gerade...