VEKA Swingline

Diskutiere VEKA Swingline im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, da ich hier ganz neu bin hoffe ich, dass meine Frage hier nicht schon öfters beantwortet wurde, aber ich habe schon gegooglet...

  1. kiki2009

    kiki2009

    Dabei seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    da ich hier ganz neu bin hoffe ich, dass meine Frage hier nicht schon öfters beantwortet wurde, aber ich habe schon gegooglet und hier auch schon einige Zeit gesucht und leider nichts gefunden.

    Also ich habe mir ein Angebot von XX für ein Massivhaus machen lassen und jetzt eine Frage dazu. Das Haus soll im Standard KFW40 gebaut werden. In der Baubeschreibung steht, dass VEKA-Swingline Fenster verbaut werden. Jetzt hat mir ein Bekannter gesagt ich soll mal nachschauen welchen K-Wert diese Fenster haben und dass der momentane Standard mindesten 0.9 sei. Da ich aber hier und auch im Internet nichts finden konnte wollte ich mal Fragen ob mir jemand sagen kann welchen Wert die Fenster haben und ob der Wert gut oder schlecht ist und welche Wert denn anzustreben ist.


    Vielen Dank und frohe Ostern

    kiki2009
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Der Bekannte irrt

    Auf irgendeinen "momentanen Standard" kommt es nicht an. Sie bekommen ein Fenster mit den Qualitätsmerkmalen, die in Ihrer Baubeschreibung aufgeführt sind.
    2.) K-Wert
    Einen K-Wert für Fenster gibts nicht. Nennt sich U-Wert.
    2-Scheibenverglasung hat i.d.R. Ug = 1,1
    3-Scheibenverglasung = Ug 0,7

    Also noch mal Baubeschreibung lesen und parallel nach "U-Wert Fenster" googlen oder z.B. hier lesen.

    Falls in der Baubeschreibung keine U-Werte angegeben werden: Nachfragen und schriftlich bestätigen lassen.

    Im übrigen generell zu empfehlen:
    Baubeschreibung von jemand prüfen lassen, der etwas davon versteht.
     
  4. kiki2009

    kiki2009

    Dabei seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    danke für Ihre Antwort. Also in meiner Baubeschreibung steht 2-Scheibenverglasung, daraus schließe ich dass es sich um einen Wert von 1,1 handelt. Ist dieser Wert in Ordnung?

    Gruß
    kiki2009
     
  5. kiki2009

    kiki2009

    Dabei seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ich bin´s nochmal jetzt habe ich hier einen LINK gefunden und da stehen zwei Werte welcher ist jetzt der Richtige und sind die Werte in Ordnung?


    Vielen Dank

    kiki2009
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    In den

    Tabellen sind nur die UF-Werte (Rahmen) exakt angegeben. Zu Uw-Werten (Gesamtwert Fenster) ist lediglich angegeben, dass diese Werte "erreichbar" sind, sprich abhängig von der gewählten Verglasung möglich sind.
    Wert für Verglasung = Ug).

    Welchen Wert sie für die Fenster Ihres Hauses erreichen müssen, ergibt sich aus dem EnEV Nachweis, den der Planer erstellt.

    Welche Werte die Fenster haben, die eingebaut werden ergibt sich aus der Baubeschreibung zum Vertrag.

    Also nochmal der Rat: Lassen Sie einen Fachmann die Baubeschreibung prüfen. Wenn schon bei den Fenstern wichtige Angaben fehlen, wird es an anderer Stelle genauso sein.
     
  7. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Vielleicht noch ein Hinweis...

    ... kfw40-Standard heißt noch lange nicht kfw40-Haus. Jedenfalls mit 1,1er Fenstern wirste da nix mit.

    ich würde mir die Eigenschaft Effizienzhaus 55 schriftlich zusichern lassen (wetten, daß es teurer wird??:) )
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. kiki2009

    kiki2009

    Dabei seit:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ich würde mir die Baubeschreibung gerne prüfen lassen, doch leider habe ich bzw. kenne ich niemanden, der das auch objektiv macht.

    @MoRüBe
    "... kfw40-Standard heißt noch lange nicht kfw40-Haus. Jedenfalls mit 1,1er Fenstern wirste da nix mit.

    ich würde mir die Eigenschaft Effizienzhaus 55 schriftlich zusichern lassen (wetten, daß es teurer wird?? )"

    Ich habe zwei Angebote, bei dem einen steht "Effizienzhaus 55" und bei dem anderen "Effizienzhaus 70" und ich soll auch eine schriftliche Bestätigung bekommen, da man die ja auch angeblich auf der Bank braucht um den Kredit (sprich die Förderung) zu bekommen.

    Also sollte sich jemand bereit erklären sich die Baubeschreibung mal durchzulesen kann ich sie gerne (wenn man das hier darf) anonym einstellen.


    Vielen Dank

    kiki2009
     
  10. #8 Olaf (†), 11. April 2009
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Auch...

    in Bayern gibt es Bauingenieure und Architekten. Ne Baubeschreibung prüfen ist nicht eben mal so zu machen und kostet Zeit. Und wenn Du Dir die Theads übers Bauen durchliest wirst Du immer wieder finden, dass DRINGEND empfohlen wird, Dir jemanden zu suchen, den Du bezahlst und die hoffentlich gute Arbeit der Handwerker sich anguckt und bewertet.
    So mit mal "Drüberschauen" wird das nix.

    Übrigens: So richtig fehlerfrei ist die Website der Kollegen nicht.
     
Thema:

VEKA Swingline

Die Seite wird geladen...

VEKA Swingline - Ähnliche Themen

  1. Weru vs Veka

    Weru vs Veka: Hallo, hat von euch jemand Erfahrung mit Veka Kunststofffenster Softline 82 ad bzw. Md? Speziell mit dem Hersteller Kupil? Falls ja - seit ihr...
  2. Verglasungsdichtung oben 10cm unterbrochen? (VEKA, feststehend)

    Verglasungsdichtung oben 10cm unterbrochen? (VEKA, feststehend): Mein Fensterbauer hat mir ein neues feststehendes Fensterelement eingebaut. Beim Reinigen stellen wir fest, dass die Verglasungsdichtung außen...
  3. Veka gegen FeBa ersetzten

    Veka gegen FeBa ersetzten: Hallo. Unsere Baufirma möchte nicht wie im Vertrag vereinbart Veka Fester einbauen. Sie wollen jetzt Feba Fester Novo Therm Eco einbauen....
  4. VEKA Fenster: 2- oder 3-fach Verglasung

    VEKA Fenster: 2- oder 3-fach Verglasung: Hallo, wir bauen gerade neu nach der Energiesparverordnung 2009, haben also keine überhöhten Anforderungen an die Dämmwerte und könnten auch...
  5. Trocal vs. Veka Profile

    Trocal vs. Veka Profile: Moin zusammen, ich habe hier schon einiges über Trocal und Veka Fenster gelesen, hätte aber dennoch eine Frage. Ursprünglich sollten wir in...