Verankerungen in Ziegel/Porenbetonmauer

Diskutiere Verankerungen in Ziegel/Porenbetonmauer im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Moin, ich hoffe ich hab das richtige Unterforum getroffen und ihr köönt mir helfen... Wir wollen ein Doppelcarport 6x5m einseitig an die...

  1. Grottenolm

    Grottenolm

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Moin,
    ich hoffe ich hab das richtige Unterforum getroffen und ihr köönt mir helfen...

    Wir wollen ein Doppelcarport 6x5m einseitig an die Hauswand anlehnen.
    Die Wand besteht aus 25cm Porenbeton, 5cm Luftschicht und 11,5cm Verblendmauerziegel.
    Was gibt es bei diesem Wandaufbau für Möglichkeiten einen ca. 5m langen Trägerbalken des Carports entlang der Wand zu verankern?

    Reicht eine Verankerung im Ziegelmauerwerk? Muss ich bis in den Porenbeton?
    Muss ich evtl sogar in die Zwischendecke zum Dachgeschoss verankern?

    Welche Art von Ankern, Schwerlastdübeln oder was auch immer brauch ich dafür?

    Gruß und Dank vorab.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    was steht in jeder zulassung für dübel?
    verankerung nur in tragfähigen untergrund und mit stat. nachweis.

    vergiss das streichbalken-dübel-konzert, stell stützen und: lass e.
    fachmann überlegen, ob oder warum das ding nicht umkippt ;)
     
  4. PlanA

    PlanA

    Dabei seit:
    3. August 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beratender Ingenieur
    Ort:
    Wildeshausen
    Verblender ist kein tragendes Bauteil

    Moin,
    mls ist nur beizupflichten: Stützen mit Rähm vor die Außenwand.
    Beim Verblender handelt es um eine Fassade, die nur sich selber trägt und durch eine (hoffentlich) ausreichende Zahl Mauerwerksanker gegen Umkippen gesichert wird. Da wird nichts gedübelt.
     
  5. Grottenolm

    Grottenolm

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich hätte jetzt gedacht eine Befestigung durch das Verbelndmauerwerk in den Porenbeton (der ja tragend sein sollte) würde reichen. :(

    Ok, also die Stützpfosten mit Bodenankern an die Hauswand. Darauf dann den Längsbalken.
    Der Rest des Carports kann ja unverändert bleiben...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verankerungen in Ziegel/Porenbetonmauer

Die Seite wird geladen...

Verankerungen in Ziegel/Porenbetonmauer - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit U8 PLAN Ziegel?

    Erfahrungen mit U8 PLAN Ziegel?: Hallo, mir wurde von zwei GU's der U8 PLAN Ziegel angeboten und ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Hat jemand von euch schon...
  2. Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???

    Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???: Hallo, wir möchten bei unserem Altbau das Dach sanieren. Es sollen auf jeden Fall Tonziegel verwendet werden. Eine Auswahl haben wir bereits...
  3. Dachsanierung: Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???

    Dachsanierung: Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???: Hallo, wir möchten bei unserem Altbau das Dach sanieren. Es sollen auf jeden Fall Tonziegel verwendet werden. Eine Auswahl haben wir bereits...
  4. Oberste Ziegelschicht abgeplatzt

    Oberste Ziegelschicht abgeplatzt: Hallo, Wie man auf dem folgenden Bild von meinem Neubau erkennen kann, ist an mehreren Stellen die oberste Schicht der Wandziegel abgeplatzt....
  5. Dachziegel Befestigung

    Dachziegel Befestigung: Hallo, ich habe 2014/15 ein Haus gebaut (Satteldach, 48° Neigung, große Braas Ziegel Rubin 9V Pfanne). Laut Karte im Windgebiet 1, aber die Lage...