Verblendmauerwerk; Baukran nötig oder nicht? Alternativen?

Diskutiere Verblendmauerwerk; Baukran nötig oder nicht? Alternativen? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauexperten, wußte nicht ganz ob es vom Thema zum Forum Mauerwerk oder Fassade passt, habe ich es jetzt mal einfach hier platziert. Aber...

  1. idasb

    idasb

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Bauexperten,

    wußte nicht ganz ob es vom Thema zum Forum Mauerwerk oder Fassade passt, habe ich es jetzt mal einfach hier platziert.

    Aber nun zur aktuellen Situation:

    - Baukran vorhanden

    - Rohbau schreitet voran, (Fertigstellung wahrscheinlich in 2-3 Wochen

    - Dachstuhl soll zeitnah nach Fertigstellung Rohbau aufgestellt werden. Der Zimmermann wird den vorhandenen Baukran für die Arbeiten benutzen.

    - Dachdecker möchte bzw. hat versprochen, nach Fertigstellung des Dachstuhls so schnell es geht die Unterspannbahn (Dörken Delta MaxxPlus) zu verlegen. Er kann mir aber noch keinen verbindlichen Termin für die Dacheindeckung nennen. Das kann auch Ende November werden. Für seine Arbeiten benutzt er seinen eigenen Autokran und möchte den fremden Baukran auch nicht nutzen. Kosten tut mich das nicht extra bzw. ist das in den Preisen bestimmt schon mit einkalkuliert.

    - Verblender für die Fassade hatte ich aufgrund der unsicheren Lage und Empfehlung der Baustoffhändler schon bestellt und werde es so lange auf dem Grundstück lagern. Das Problem was ich habe ist, dass ich noch keinen Kinkerbauer habe. Einer der angefragten Firmen würde den Auftrag gerne annehmen, hat aber erst ab der KW49, wahrscheinlich eher im neuen Jahr Zeit, andere haben erst sogar ab März im neuen Jahr Zeit.

    Die Standzeitverlängerung des Baukranes würde mich monatlich ca. 1100€ brutto kosten.
    Ich überlege aktuell, die Standzeitverlängerung aufgrund der laufenden monatlichen Kosten nicht in Anspruch zu nehmen.
    Die zu verklinkernde Fläche ist ungefähr 250m2 groß und die höchste Stelle ist 6,30m. Gerüst der Lastklasse 4 ist vorhanden.

    Fragen sind:

    - braucht man bei den Arbeiten für die Verblendfassade einen Baukran?
    - Gibt es kostengünstigere Varianten zu mieten die dann während der Erstellung aufgebaut werden. wie z.B. Bauaufzüge?
    - Falls ich den Kran tatsächlich abbauen lasse, wie sollte ich die Paletten mit den Steinen am Haus hinstellen, damit der Aufwand nachher verringert wird?

    - Darf ich mit dem Kran auch selber die Steine auf meinem Grundstück bewegen? Erfahrung bisher nur in Verbindung mit Hallenkränen vorhanden, also grundsätzliche Kenntnisse in Bezug auf Last am Haken vorhanden, aber hab3 noch nie einen Baukran gefahren.

    Gruß

    idasb
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.565
    Zustimmungen:
    721
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Klinkersteine seite für seite ausrechnen, aus gemischten Paletten auf kleiner Paletten Packen und überall was hinziehen…
    Kran kann dann weg…
     
  3. #3 thomenec, 27.09.2022
    thomenec

    thomenec

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    unser Haus mit zwei Vollgeschossen und 10 x 10 m Aussenmaßen ist auch verklinkert worden. Einen Baukran brauchten wir nicht. In der Rohbauphase kam nur bei Bedarf (Kellerwandelemente, Filigrandecken, Dachstuhl) ein Mobilkran zum Einsatz.

    Die Klinker wurden palettiert und mit einem Geländestapler angeliefert und überall wo noch Platz war um das Haus abgestellt. Ich denke es waren über 12 Paletten. Der Klinkerer hat sich die Steine selber herangeholt zum mauern und mit einer kleinen Seilwinde im Kübel hochgezogen.

    Warum Dein Rohbauer überhaupt einen Kran verlangt hat, weiss ich nicht, vielleicht ist das einfach bequem für ihn weil immer verfügbar. Der Klinkerer wird ihn für die Arbeit nicht brauchen, das Gerüst aber in jedem Fall.

    Ob Dein Kran die Paletten überhaupt je nach Ausladung tragen könnte wäre die nächste Frage, ich habe noch etwas von 1.5t pro Palette im Kopf. Ich halte ihn für überflüssig. Und wenn doch einmal die Paletten umgesetzt werden müssten, kannst Du immer noch Autokran, Selbstlader oder Stapler für zwei Stunden kommen lassen und sparst die monatelange Kranmiete.
     
  4. #4 chillig80, 28.09.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.691
    Zustimmungen:
    1.557
    Die Frage ist, schuldest du dem Unternehmer der das macht den Baukran? Oder meint der einen zu brauchen und abrechnen zu dürfen wenn keiner da ist?
     
  5. idasb

    idasb

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Antworten.

    Dann lasse ich nach Fertigstellung des Dachstuhls den Kran abholen.

    Was ich dem Unternehmer schulde bzw. was der fordern wird, weiß ich noch nicht.
    Ich hatte bereits in meinem ersten Beitrag geschrieben, dass ich noch keinen Klinkerbauer gefunden habe, der auch zeitnah anfangen kann.
    Deswegen war ja auch die Frage, ob der Baukran füe die Verblendarbeiten unbedingt gebraucht wird und nicht besser abgeholt wird, wegen den laufenden Kosten.
     
Thema:

Verblendmauerwerk; Baukran nötig oder nicht? Alternativen?

Die Seite wird geladen...

Verblendmauerwerk; Baukran nötig oder nicht? Alternativen? - Ähnliche Themen

  1. Wärmedämmung vor Verblendmauerwerk?

    Wärmedämmung vor Verblendmauerwerk?: Hallo zusammen, Ich habe ein EFH Jahrgang 78 erworben. Die Außenwand besteht aus 17,5cm KS, etwas Glaswolle einer dünnen Luftschicht und einem KS...
  2. Risse Fensterbrüstung Verblendmauerwerk

    Risse Fensterbrüstung Verblendmauerwerk: Liebe Bauexperten, ersteinmal vielen Dank für alle tollen Beiträge, die ich in den letzten Jahren hier mitlesen konnte! Jetzt habe ich selbst ein...
  3. Abgetreppter Riss in Fuge Verblendmauerwerk

    Abgetreppter Riss in Fuge Verblendmauerwerk: Hallo zusammen, vermutlich wurde dieses Thema bereits diskutiert. Allerdings habe ich kein Thema gefunden, das mir in meiner Situation...
  4. Frisches Verblendmauerwerk, beige verfugt: Fuge durch Ausfegen fleckig + Frage zur Z-Sperre

    Frisches Verblendmauerwerk, beige verfugt: Fuge durch Ausfegen fleckig + Frage zur Z-Sperre: Hallo zusammen, bei unserem Neubau wurde heute mit der Erstellung des Verblendmauerwerks begonnen. Ich habe die Baustelle gerade besichtigt und...
  5. Abdichtung bodentiefe Fenster u. Haustür bei Verblendmauerwerk

    Abdichtung bodentiefe Fenster u. Haustür bei Verblendmauerwerk: Hallo zusammen, wir lassen z.Z. ein EFH mit Verblendmauerwerkfassade errichten. Ich habe jedoch Zweifel, ob die Abdichtung der bodentiefen Fenster...