Verdacht auf Schwarzarbeit

Diskutiere Verdacht auf Schwarzarbeit im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo erst ein mal. Ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen. Ich bin seit august bei einem neuen arbeitgeber. Arbeite dort im abbruch. Da...

  1. #1 Iromatze, 12.12.2012
    Iromatze

    Iromatze

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauhelfer
    Ort:
    Berlin
    Hallo erst ein mal.

    Ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen.
    Ich bin seit august bei einem neuen arbeitgeber.
    Arbeite dort im abbruch.
    Da ich mir eine neue wohnung suchen muß brauche ich auch meine lohn bescheide.
    Ich habe aber seit meiner einstellung noch keinen bekommen.
    mit der begründund das das steuerbüro das nicht auf die reihe bekommt.
    Jetzt habe ich dann doch mal eine erhalten. Steuernummer namme und anschrift wahrren richtig.
    Nur halt der betrag nicht... drauf stehen sollte eigentlich ein netto einkommen von 1200€ es standen aber nur 360€ drauf.
    zudem stümt auch die krankenkasse nicht und es steht obwohl ich da immer noch beschäftigt bin ein austritzdatum drauf was in der vergangenheit liegt.

    Da mein chef mir meinen lohn auch nur immer bar aus zahlt mit der begründung das es zur zeit probleme mit der bank gibt,
    habe ich dann verdacht das er mich nciht ordnungsgemäs angemeldet hat um steuren zu hinterziehen.
    ich besitze einen unterzeichneten arbeitsvertrag als vollzeitkraft.


    Ach und wenn ich schon dabei bin. kann es sein das er mir mit 8.65€ die stunde zu wenig bezahlt?
    weil ich hatte im internet geschaut und dort steht ein mindestlohn im bau gewerbe von 11,05€

    Ich hoffe jemand kann mir weiter helfen.

    danke schon mal für die mühe sich das heir durch zu lesen =)

    Matze
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.813
    Zustimmungen:
    174
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Die sache ist irgendwie merkwürdig, ich kann mir nicht vorstellen das dir das alles unbewusst war. Ruf deine krankenkasse an und frag wie der Arbeitgeber dich dort angemeldet hat.
    Als Bauhelfer darfst du nicht weniger als 11,?? krigen.
    Hast du jeden Monat quittiert als du geld bar bekommen hast?
     
  3. #3 Iromatze, 20.12.2012
    Iromatze

    Iromatze

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauhelfer
    Ort:
    Berlin
    So um die Sache hier zu ende zu bringen.

    Ich bin zum haupt zoll amt und habe die Firma jetzt an gezeigt.
    Krankenkasse ist der Meinung das ich nur als mini jope angeltest bin.
    Was aber ja nun mal nicht der Fall sein sollte.
    warte mal der dinge die da kommen.
    einzig blöde ist jetzt nur das ich ohne arbeit da stehe.
     
  4. #4 Gast943916, 20.12.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ist aber immer noch besser, als wegen Schwarzarbeit verurteilt zu werden
     
  5. #5 Inkognito, 20.12.2012
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Ich würde versuchen den Fehlbetrag zum Mindestlohn noch nachträglich ausbezahlt zu bekommen.
     
  6. #6 Gast943916, 20.12.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Das arbeitsgericht gibt kostenlose Auskunft und Beratung
     
  7. #7 Iromatze, 20.12.2012
    Iromatze

    Iromatze

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauhelfer
    Ort:
    Berlin
    das jetzt das erste mal das sich die paar € die ich jeden Monat für eine rechtschutz versicherung aus gebe lohnen
     
  8. #8 Carden. Mark, 21.12.2012
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Die Deutsche Rentenkasse ist hier der Richtige Ansprechpartner.
    Die kümmern sich um sämtliche Sozialkassen gleich mit.
    Der Zoll wird die wohl hiervon unterrichten - denke ich.
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    ich glaube, wenn das stimmt wird das gar nicht lustig für den Arbeitgeber...
     
  10. #10 Der Bauberater, 21.12.2012
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Na hoffentlich wird das nicht lustig!! Wenn da was passiert wäre, dann hätten die noch schnell bei der BG nachgemeldet!
    Solchen Agenten muss man auf die Finger hauen!
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Nee, nachmelden geht doch net mehr! Man muß VORHER anmelden und DANN einen auf die Baustelle schicken... Da werden die schnell ganz schön hellhörig...
     
  12. #12 Havanadiver, 21.12.2012
    Havanadiver

    Havanadiver

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geschäftsführer
    Ort:
    BW
    Hut ab vor Dir. dass einer auf seinen Arbeitsplatz verzichtet und seinen AG anzeigt verdient Respekt. :respekt
     
  13. #13 kappradl, 21.12.2012
    kappradl

    kappradl Gast

    Andernfalls würde er sich strafbar machen.
    Blöd nur, dass jetzt vermutlich kein entsprechendes Arbeitslosengeld gezahlt wird.
     
  14. uban

    uban

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    es kann noch blöder kommen wenn ihm die sogenannte Agentur für Arbeit eventull Leistungen verweigert, schliesslich war er seinem Arbeitgeber nicht loyal.
    Ich traue der Bürokratie ziemlich viel zu in dieser Hinsicht.
    (wobei, es wird schwierig einem Bürohengst die Hintergründe widerspruchsfrei zu erläutern, ausser einem Vertrag hat er nichts, keine Belege für Geldflüsse usw...)
     
  15. #15 ars vivendi, 21.12.2012
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Der AfA ist in der Hinsicht wirklich vieles zuzutrauen. Vor allem wenn es um eine Einspahrung geht.
     
  16. #16 Iromatze, 21.12.2012
    Iromatze

    Iromatze

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauhelfer
    Ort:
    Berlin
    Also amt hat keine Probleme gemacht.
    Ich habe denn meine Kontoauszüge und das schreiben vom zoll gezeigt und das wahr ok für die.

    Jetzt bezahlen die mir sogar noch über die Wintermonate einen Stapler-schein und dann kann ich ab denn 1.3. bei einer neuen Firma anfangen.

    Und da die hier für einen großen Autobauer im Werk arbeiten zahlen die auch den Stundenlohn der Werksarbeiter und sollten wohl auch seriös sein.

    Dann habe ich doch noch wirklich einen Anruf von meinem alten Chef bekommen.
    Der fragte mich wie ich es mir wagen könnte für tage die ich krank wahr Geld zu verlangen.
     
  17. #17 Fliesenprofi, 02.01.2013
    Fliesenprofi

    Fliesenprofi

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    VR
    wat sich manche chefs noch immer so trauen.
    ich war gerade vor 2 monaten beim zoll. gegen meinen letzten arbeitgeber aussagen. aber da ist der zoll von alleine hinter gekommen.

    aber ich denke mal in deinem fall ist bestimmt noch eine menge geld zu holen. du hattest ja nen arbeitsvertrag und falls die barzahlungen nirgendwo nachgewiesen wurden, hast du ja "keinen" lohn bekommen.

    ich hatte auch mal nen ähnlichen fall.zwar nicht mit schwarz zahlungen... wenn du nen guten anwalt
    hast, ist da ne menge zu holen.

    ich find auch, dass sowas noch zu wenig gemacht wird. auch von mir daumen hoch
     
  18. #18 Gast943916, 02.01.2013
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Zu illegalen und betrügerischen Handlungen auffordern, bist du bescheuert
     
Thema:

Verdacht auf Schwarzarbeit

Die Seite wird geladen...

Verdacht auf Schwarzarbeit - Ähnliche Themen

  1. Setzungsrisse, verdächtige Zwischensparrendämmung

    Setzungsrisse, verdächtige Zwischensparrendämmung: Hallo zusammen, ich hätte gerne eure Meinung was ihr anhand der beigefügten Bilder ekennt. Sind die Risse in der Fassade ein Grund zur Sorge?...
  2. Asbest - Begründeter Verdacht?

    Asbest - Begründeter Verdacht?: Hallo zusammen, ich bin derzeit dabei meine neue Wohnung (BJ 1964) zu renovieren. Nun bin ich nach dem Lesen einiger Artikel über Asbest etwas...
  3. Verdächtiges Rohr (Asbest?)

    Verdächtiges Rohr (Asbest?): Guten Abend, Im Gang des Kellers, in dem sich unser Musikproberaum befindet, hat es an der Decke einige Rohre. Drei dieser Rohre wurden vor...
  4. Haus verdächtig. Wie und wo auf schädliche Stoffe prüfen?

    Haus verdächtig. Wie und wo auf schädliche Stoffe prüfen?: Hallo, es gibt ein traumhaftes uraltes Haus in Frankreich, Wände aus Naturstein und uralte Holzdecken mit offenen Trägern. Um es kurz auf den...
  5. Verdacht auf Schwarzarbeiter - wie vorgehen?

    Verdacht auf Schwarzarbeiter - wie vorgehen?: Hallo Ihrs, ich mache dafüe mal nen neuen Beitrag auf, weiß auch nicht, ob die Rubrik so richtig ist dafür. Es geht um unser Sorgenkind auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden