Verdacht auf Schwarzarbeiter - wie vorgehen?

Diskutiere Verdacht auf Schwarzarbeiter - wie vorgehen? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo Ihrs, ich mache dafüe mal nen neuen Beitrag auf, weiß auch nicht, ob die Rubrik so richtig ist dafür. Es geht um unser Sorgenkind auf der...

  1. #1 fribbich2006, 6. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2006
    fribbich2006

    fribbich2006

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin und Hausfrau ;-)
    Ort:
    Wetterau
    Hallo Ihrs,

    ich mache dafüe mal nen neuen Beitrag auf, weiß auch nicht, ob die Rubrik so richtig ist dafür.

    Es geht um unser Sorgenkind auf der Baustelle, die Treppe.
    Ich hatte ja geschrieben, dass da Jugoslaven zum Einsatz kamen, die aus dem Ausland eingereist waren für den Auftrag. Geschaltet hat es bei mir erst, als der Pfusch eingebaut war. Ich befürchte ganz konkret, dass der Auftragnehmer nicht angemeldete Arbeiter im Einsatz hatte.

    Die Frist für Mängelbeseitigung ist so gut wie um.
    Wenn tatsächlich die Herrschaften morgen noch auftauchen sollten zur Mängelbeseitigung,

    1.) welche Papiere muss ich mir von denen zeigen lassen, damit ich sicher sein kann, dass alle angemeldet sind?
    Ich nehme mal ganz stark an, dass ich mich als Bauherrin mit strafbar mache, wenn ich Schwarzarbeiter dulde ( selbst wenn ich sie ja nicht beschäftige, sondern mein Auftragnehmer, eine eingetragene dt. Firma) oder bei Verdacht nicht dagegen vorgehe.

    2.) Wenn die Arbeiter keine Papiere vorlegen können, wie gehe ich vor? Der Baustelle verweisen? oder
    3.) welches Amt muss ich anrufen? Ist dort auch am Samstag jemand zu erreichen?

    Bitte schreibt mir mal was dazu. Ich dreh hier echt am Rad! :boxing
    Der Treppenbauer kam mir heute so unverschämt am Telefon. Gefeixt hat er, weil er das Einschreiben vom Anwalt - er wusste, dass da was kommen wird- nicht abgeholt hat. Klar, er ist der Meinung, dass es dann als nicht zugestellt gilt.

    Danke schonmal im Voraus für Eure Hilfe!
    frib


    p.s. dumme bemerkungen a la butterbär brauch ich nicht. wir haben ausschließlich in einzelvergabe firmen aus dem umkreis unseres städtchens ausgewählt und beauftragt. da sind alle handwerker ur-hessen und arbeiten sehr sorgfältig und bisher mängelfrei. mit ausnahme....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Also

    Schwarzarbeit währe das Hauptzollamt der Ansprechpartner ich glaube www.Zoll-gegen-schwarzarbeit.de oder ohne Striche glaub ich. (einach mal Googlen.)

    Auch wenn der Anwalt ein Einschreiben bekommen hat könnte er immer noch behaupten der Umschlag wäre leer gewesen ;-)

    Wenn nix geht dann ein Selbständiges Beweisverfahren anklingen lassen. Beschleunigt den Vorgang vor Gericht und macht Druck.
     
  4. #3 VolkerKugel (†), 6. Oktober 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Hallo Frib ...

    ... Du machst da gar nix bitte. Du bittest meinen Kollegen, sich drum zu kümmern und versüßt/-feuchtest ihm die Samstagarbeit mit ein paar Flaschen guten Rotweins (oder was er sonst gern mag).
    Halt´ Dich da raus - das ist nicht Dein Bier :deal .
     
  5. #4 fribbich2006, 6. Oktober 2006
    fribbich2006

    fribbich2006

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin und Hausfrau ;-)
    Ort:
    Wetterau
    hallo volker,

    ok, dann werde ich mich an ihn wenden, falls die meister der krummen stahlwangentreppen wieder auftauchen.
    aber trotzdem interessehalber: welche papiere müssen sie mithaben, um hier legal arbeiten zu dürfen? vielleicht sind sie ja auch selbständige, die in D legal arbeiten dürfen?

    ja, robby, das mit dem inhalt des einschreibens ist mir schon klar. und auch das problem der zustellung von einschreiben generell. aber:

    Nach einer weit verbreiteten Ansicht in Rechtsprechung und Literatur muss Herr XYZ die Erklärung nach Treu und Glauben (§ 242 BGB) gegen sich gelten lassen, weil er mit dem Eingang einer rechtserheblichen Erklärung rechnen musste und das Schreiben nicht spätestens am übernächsten Tag abgeholt hat.

    und da ich ein schreiben des RA angekündigt hatte, wusste er sehr wohl, dass da eines kommt und welchen inhalt es wohl haben würde.

    viele grüße
    frib
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verdacht auf Schwarzarbeiter - wie vorgehen?

Die Seite wird geladen...

Verdacht auf Schwarzarbeiter - wie vorgehen? - Ähnliche Themen

  1. Asbest - Begründeter Verdacht?

    Asbest - Begründeter Verdacht?: Hallo zusammen, ich bin derzeit dabei meine neue Wohnung (BJ 1964) zu renovieren. Nun bin ich nach dem Lesen einiger Artikel über Asbest etwas...
  2. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...
  3. KG Rohr unter Mauer: wie sollte man praktisch vorgehen

    KG Rohr unter Mauer: wie sollte man praktisch vorgehen: Hallo zusammen, meine Dachflächenentwässerung verlässt mein Grundstück genau dort, wo ich eine Mauer errichten möchte. Nach Gesprächen mit...
  4. Schwer nachweisbarer Wasserschaden während Gewährleistung: wie vorgehen?

    Schwer nachweisbarer Wasserschaden während Gewährleistung: wie vorgehen?: Hallo, wir sind vor gut einem halben Jahr in unser Haus (Holzrahmenbau) eingezogen. Einige Wochen nach Einzug begann es beim Duschen im OG-Bad...
  5. Altbausanierung: Reste Linoleumkleber, Tipps zu weiterem Vorgehen

    Altbausanierung: Reste Linoleumkleber, Tipps zu weiterem Vorgehen: Hallo liebe Gemeinde, habe mir hier schon viele sinnvolle Tipps geholt und mich jetzt doch mal angemeldet, weil ich zu meinen Fragen keine...