Verfärbung Pflastersteine

Diskutiere Verfärbung Pflastersteine im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, ich habe auf meine Pflastersteine weiße Stellen. Kann mir jemand sagen woher das kommt?

  1. #1 Innocent, 20.09.2022
    Innocent

    Innocent

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, ich habe auf meine Pflastersteine weiße Stellen. Kann mir jemand sagen woher das kommt?
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 20.09.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.170
    Zustimmungen:
    4.815
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Feuchtigkeit, Mineralien / Salze im Untergrund
     
    Maape838 gefällt das.
  3. Innocent

    Innocent

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    2
    Was heißt im Untergrund? Die Steine sind 8 cm stark. Da kommt das dann von unten? Meine Vermutung war die Bewässerungsanlage. Die Pflastersteine liegen ja schon 1 Jahr. Jetzt wo ich die Bewässerung habe und sie auch läuft, kommen diese Verfärbungen. Man sieht ja auch am Bild, dass es so Halbkreise sind. So geht auch das Wasser rauf. Aber mir erschließt es sich dann nicht, dass es nur da so ist aber an den anderen Hausseiten nicht. Auch dort geht das Wasser der Bewässerung teilweise auf die Pflastersteine und kommt auch aus der gleichen Leitung.
     
  4. simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.170
    Zustimmungen:
    4.815
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Naja wie ist denn der Unterbau genau gemacht worden? Schaut halt aus als ob durch die Feuchtigkeit was kalkiges nach oben durch die Steine kommt
     
  5. Feyerabend

    Feyerabend

    Dabei seit:
    29.08.2019
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    staat. geprüfter Bautechniker
    Ort:
    Köln
    Oder einfach recht kalthaltiges Wasser welches dann auf den Steinen zu schnell trocknet? Süd-Ost-Seite vom Haus?
     
    simon84 gefällt das.
  6. ynnus

    ynnus

    Dabei seit:
    19.09.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    103
    Bewässert ihr mit Leitungswasser oder Brunnenwasser? Bei Leitungswasser könnte es der Kalkanteil sein. Bei Brunnenwasser müsste es eher bräunlich sein, vom Eisengehalt.

    Die Beregner scheinen mir aber falsch eingestellt zu sein, wenn die so weit auf die Platten beregnen. Eigentlich dürften die nur bis zum Rand gehen. Und wahrscheinlich wäre es dann besser, die Beregner vorne beim Übergang Pflastersteine zu Rasen zu platzieren und in den Rasen hinein zu beregnen, als von der Mauer zu den Pflastersteinen hin. So kommt möglichst wenig Wasser hinter die Regner und auf die Pflaster.
     
  7. ynnus

    ynnus

    Dabei seit:
    19.09.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    103
    Deine Beregner sind wahrscheinlich so eingestellt, oder?
    upload_2022-9-22_13-37-46.png

    Ich würde sie so anordnen:
    upload_2022-9-22_13-39-45.png

    Und wenn man es ganz korrekt machen will überlappend:

    upload_2022-9-22_13-41-27.png
     
  8. mkk1982

    mkk1982

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    So wie das aussieht, kommt das nicht von unten und auch nicht aus den Steinen.
    Das wird durch die Bewässerung verursacht. Unabhängig davon, ob das nun Haus- der Brunnenwasser ist:
    Hast du die Möglichkeit (testweise) einen Filter in die Leitung zu hängen?
    Wenn die Flecken dann ausbleiben, hast du deine Lösung.
     
  9. simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.170
    Zustimmungen:
    4.815
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Schau dir mal die beiden im Bild markierten Bereich an.
    Ich bin da schon der Meinung, dass die runden Flecken, die sich von innen nach außen ausbreiten aus dem Stein selbst, der Fugenmasse oder dem Unterbau kommen.
    Aber auf meine Frage wie exakt der Unterbau aussieht, Split, Kies, RC Material etc. wurde leider nicht geantwortet !
    Denn wenn wir da RC Material haben wäre das für mich schon eine Erklärung.

    Klar, die Bewässerung sort dafür, dass das verstärkt ausschwemmt, und wenn die von oben direkt draufregnet ist das natürlich sowieso Unsinn und gehört korrigiert.
    Aber was für ein Härtegrad soll das sein, der die Steine nach so kurzer Zeit so aussehen lässt ?
    Und warum dann mehr in der Mitte und nicht an den Kanten und Übergang zum Rasen? Wenn es vom Wasser von oben käme, müsste das doch genau andersrum aussehen (meine ich)

    1E79DE28-CB56-4021-A104-57B81F129122.jpeg
     
  10. mkk1982

    mkk1982

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Da kann man jetzt viel mutmaßen. So lange er nichts ändert und schaut, ob sich etwas ändert, ist das nur Kaffeesatzleserei.
    Ich hätte gesagt, dass das Wasser am Rand besser abfließt und das Problem daher nur da besteht, wo das Wasser länger steht.
    Was gegen deine Theorie spricht, ist, dass das Problem offensichtlich nur durch die Bewässerung verursacht wird, nicht durch normalen Regen.
     
    simon84 gefällt das.
  11. simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.170
    Zustimmungen:
    4.815
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja da stimmt, allerdings sind die Flecken auch näher am Haus vorhanden, nur eben nicht weiß gefärbt.
    Und einen Dachüberstand gibt es vermutlich auch.

    Aber du hast schon Recht, generell ist es immer eine schlechte Idee, dass die Gartenbewässerung den ganzen Weg halbkreisförmig mitwässert.
     
Thema:

Verfärbung Pflastersteine

Die Seite wird geladen...

Verfärbung Pflastersteine - Ähnliche Themen

  1. Verfärbung der Dachlatten - Was kann das sein?

    Verfärbung der Dachlatten - Was kann das sein?: Hallo zusammen Schaut euch mal bitte diese Dachlatten an. Kann jemand diese Verfärbungen einordnen? Es scheint kein Schimmel zu sein, nach...
  2. Gelbe Verfärbungen in Klinkerfugen

    Gelbe Verfärbungen in Klinkerfugen: Hallo zusammen, ich habe an meinem frisch erworbenen Eigenheim an einer Stelle an der Hausaußenwand gelbe Verfärbungen, die scheinbar nur in den...
  3. Verfärbungen an der Kellerwand

    Verfärbungen an der Kellerwand: Hallo zusammen. Wir haben ein Einfamilienhaus mit Baujahr 1962. Das angehangene Foto zeigt eine Außenwand im Keller, direkt dahinter befindet...
  4. Seltsame gelbliche Verfärbung unter der Sockelleiste

    Seltsame gelbliche Verfärbung unter der Sockelleiste: Moin lange Alle, ja wie im Thema erwähnt habe ich durch Zufall eine seltsame Verfärbung punktuell hinter der Sockelleiste entdeckt. Ich hab ein...
  5. Steine haben sich nach dem Einschlämmen verfärbt

    Steine haben sich nach dem Einschlämmen verfärbt: Ich wollte keine Billigware und habe bei XXXX die XXXX in weiß gekauft. Nach dem Einschlämmen sind sie nun gelblich. Die Farbe geht nicht wieder...