Verfärbung von Fliesenfugen

Diskutiere Verfärbung von Fliesenfugen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, vor 2 Jahren habe ich den Kellerboden unseres Hauses (Altbau 1956) gefliest. Gefliest wurde auf Estrich (Betonestrich). Der Vorbestitzer...

  1. #1 NorbertS, 02.01.2007
    NorbertS

    NorbertS

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Hochsauerland
    Hallo,
    vor 2 Jahren habe ich den Kellerboden unseres Hauses (Altbau 1956) gefliest. Gefliest wurde auf Estrich (Betonestrich). Der Vorbestitzer hatte PVC - Fliesen verlegt welche wir relativ leicht entfernen konnten.
    Verarbeitet habe ich Fliesflexkleber von Cerisit, sowie Fugenbunt der selben Marke. Verlegt wurden glasierte Fliesen. Der Kellerboden wies keine offensichtlichen Feuchtemerkmale auf(allerdings wurde nicht gemessen).
    Nun nach 2 Jahren kommt es an einigen wenigen Stellen zu Verfärbungen (dunkel braun) und weissen Ausblühungen. Genauer gesagt sind es drei Stellen (Fugen) und wenige cm.
    Mit einem Baufeuchtmessgerät kann ein leicht erhöhter Wert festgestellt werden. Werden in der Regel 0,6-0,8% Materialfeuchte in den Fugen angezeigt, sind es an den verfärbten Stellen 0,8-1,2%.

    Meine Frage: Wem ist sowas schon einmal als Problem begegnet und welche Ursachen sind möglich?. Evtl. der alte Estrich welcher besser nicht befliest werden sollte? Horrorvorstellung für mich(alles wieder rausreissen).

    Kann man von "oben" dem entgegenwirken?.

    In unserem Haus sind alle Abwasserrohre vor 4 Jahren erneuert worden. Unter der Bodenplatte laufen keine Leitungen. Nur ausserhalb des Hauses liegen noch alte Abwassertonrohre ca. 4 m bis zum Kanal.

    Ich würde mich sehr über Antworten freuen,
    Gruss
    NorbertS
     
  2. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    DIe Idee

    ist erstmal (mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit) richtig! Verfärbung dunkel = feucht / weiß = Kristallbildung im Bereich wo die Feuchtigkeit abtrocknet. Wasser wird durch den Baustoff transportiert und verdunstet. Die gelösten Salze verdunsten nicht mit sondern lagern sich an der Oberfläche ab.

    Von hier kann ich das nicht Beurteilen und den Umfang oder zur Sanierung nix sagen
     
  3. #3 WolfgangS, 03.01.2007
    WolfgangS

    WolfgangS

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QS - Techniker
    Ort:
    Ostalbkreis
    Ich hatte, vor Jahren, das gleiche Problem. Für mich die Lösung:
    Montageschaum (der billigste) für Fenster / Türen aus dem Baumarkt.
    Ein Loch zwischen den Patten bohren und eine komplette Kartusche einspritzen. Fertig ;)
     
  4. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ich lach mich tot

    oder war das kein Witz???

    :fleen
     
  5. #5 NorbertS, 03.01.2007
    NorbertS

    NorbertS

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Hochsauerland
    Hallo nochmal..
    Zu WolfgangS Antwort..ich denke es ist ein Witz...
    Aber zurück zum Ernst der Lage: Bei den gemessenen Restfeuchtwerten von 0,8 - 1,2% in den Spitzen 1,4%, kann mir da ein Fachmann sagen wie diese Werte einzuordnen sind, wenn dort wo keine Veränderungen festzustellen sind 0,6% gemessen werden können.
    Sind nun 1,4% leicht feucht, feucht, nass? oder sind das Werte die bei einer Bodenplatte eines 50 Jahre alten Hauses als normal einzustufen sind und von mir nur der Fehler des "Fliesens" begangen worden ist. Ich meine, hätte ich den alten Estrich besser ohne Belag gelassen? Und was kann im Äussersten passieren? Lösen sich die Fliesen u.U.?
    Gruss
    NorbertS
     
  6. #6 WolfgangS, 03.01.2007
    WolfgangS

    WolfgangS

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QS - Techniker
    Ort:
    Ostalbkreis
    Ein Witz ?! Zufall?!
    Ich habe einfach zwischen den Fließen mit einem Steinbohrer ein 10-mm-Loch bis unter den Betonestrich gebohrt und durch diese Bohrung den Montageschaum gespritzt. Der Garagenboden, auch im Sommer waren 0,5 m² feucht, ist seitdem trocken.
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Mit dem

    Bauschaum zeigt sich wieder wieso der so gerne für alles verwendet wird > Schlauschaum :mauer

    Aber im Ernst. Feuchtigkeit gemessen womit??? Hier ists ja auch keine Restfeuchte sondern Feuchte. Logisch hatte der vor dem Belag bessere Möglichkeiten "abzulüften". Ich würde öffnen und dann sehen was kommt.
     
Thema: Verfärbung von Fliesenfugen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fugen nass dunkel

    ,
  2. Fliesen fuge verfärbung

    ,
  3. fliesenfugen braun verfärbt

Die Seite wird geladen...

Verfärbung von Fliesenfugen - Ähnliche Themen

  1. Folierte Fenster verfärben sich. Lackieren?

    Folierte Fenster verfärben sich. Lackieren?: Hallo Zusammen, unser Haus wurde 2014 gebaut, dabei wurden folierte (anthrazit) Kunststofffenster verbaut. Nun verfärben sich leider die Rahmen...
  2. Ausblühungen oder Verfärbung Sockel?

    Ausblühungen oder Verfärbung Sockel?: Mein Sockel (anthrazit, RAL 7016) hat im oberen Bereich einen helleren Streifen, sowie - in Bild 1 rechts neben Zollstock, unten - einen hellen...
  3. Verfärbungen an Betondecke in Tiefgarage

    Verfärbungen an Betondecke in Tiefgarage: Hallo liebes Forum, ich hoffe ich bin hier richtig, auch wenn es nicht um einen Neubau geht. Es geht um die Betondecke in einer Tiefgarage, es...
  4. Fliesen Verfärbung

    Fliesen Verfärbung: @Lexmaul das ist nur durch die Fugen
  5. verfärbung Fliesenfugen

    verfärbung Fliesenfugen: stimmt es das sich Fliesenfugen verfärben? grautöne, genauer Zementgrau, bzw. Manhatten.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden