Verfahrensweise bei DIN 12831 bei offenen Räumen?

Diskutiere Verfahrensweise bei DIN 12831 bei offenen Räumen? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich probiere ein paar Softwaretools zur Berechnung der Heizlast (vereinfachtes Verfahren) der einzelnen Räume aus (zur Kontroller der...

  1. #1 OliverK, 29. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2006
    OliverK

    OliverK

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Experte
    Ort:
    Dresden
    Hallo,
    ich probiere ein paar Softwaretools zur Berechnung der Heizlast (vereinfachtes Verfahren) der einzelnen Räume aus (zur Kontroller der Vorschläge der Heizungsbauer).

    In der Dokumentation habe ich jedoch keinen Hinweis erhalten, wie mit offenen Räumen verfahren wird (Abmessungen/Flächen).

    In unserem Fall sind Diele, Eßbereich und Wohnbereich offen/ineinander übergehend, d.h. es befinden sich keine Wände zw. den Räumen.

    Muß ich Diele, Eßbereich und Wohnbereich so rechnen, als währen Zwischenwände eingezogen und den Korrekturfaktor fk = 0,5 wählen?

    Danke!
    Gruß,
    Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marcusch

    marcusch

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HLS-Planer
    Ort:
    Raum Hannover
    Hallo,
    wie aus Deinen anderen Beiträgen entnommen habe, beschäftigst Du dich erst seit deinem EFH mit dem Thema Bau bzw. Haustechnik.
    Folgender Link gibt eine umfangreichen Einstieg zum Thema DIN EN 12831:
    http://www.bhks.de/almanach/2004/011-030.pdf

    Bei dem Korrekturfaktor f(i,j) handelt es sich um Wärmeverluste zum (un)beheizten Nachbarraum. Da Diele, Eßbereich und Wohnbereich normalerweise mit der gleichen Temperatur gerechnet werden, treten hier keine Verluste auf. Zwischen den Räumen gibt es keinen Wärmestrom.
     
Thema:

Verfahrensweise bei DIN 12831 bei offenen Räumen?

Die Seite wird geladen...

Verfahrensweise bei DIN 12831 bei offenen Räumen? - Ähnliche Themen

  1. Hausbau Dachstuhl offen bei Regen

    Hausbau Dachstuhl offen bei Regen: Hallo zusammen wir sind gerade am Bauen und unser Dachstuhl liegt schon seit einer Woche offen und es dauert auch noch ein paar Tage bis die Folie...
  2. Media-Raum - 2 zusätzliche Stromkreise -> Leitungsdicke

    Media-Raum - 2 zusätzliche Stromkreise -> Leitungsdicke: hi, es sollen 2 zusätzliche Stromkreise in den Media-Raum gelegt werden. Dort laufen mehrere PC´s (1000 Watt-Netzteile). Auch ein großer...
  3. Suche baubegleitenden Gutachter Raum Augsburg-München

    Suche baubegleitenden Gutachter Raum Augsburg-München: Ich bin auf der Suche nach einem Sachverständigen (Baubegleitung) für ein EFH zur Unterstützung der Bauherren, gebaut durch GÜ. Keller wird gerade...
  4. Deckel des Revisionsschachtes offen, Schlimm ?

    Deckel des Revisionsschachtes offen, Schlimm ?: Hallo allerseits, folgende Situation : Auf meinem Hof befindet sich eine Klappe. Wenn man diese Klappe öffnet sieht man ca. 1,50 Meter tiefer...
  5. Plewa-Kaminrohr luftdicht schließen

    Plewa-Kaminrohr luftdicht schließen: Hallo liebe Bauexperten, ich möchte meinen offenen Kamin stilllegen, im nicht-beheizten Zustand riecht er immer wieder, evtl. drückt sogar kalte...