Verhältnis Untersparrendämmung zu Zwischensparrendämmung

Diskutiere Verhältnis Untersparrendämmung zu Zwischensparrendämmung im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, (Kurzform) ich habe unterschiedliche Angaben zum maximalen Verhältnis der Untersparrendämmung (USD) zur Zwischensparrrendämmung (ZSD)...

  1. PauleB

    PauleB

    Dabei seit:
    1. Januar 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo,
    (Kurzform)
    ich habe unterschiedliche Angaben zum maximalen Verhältnis der Untersparrendämmung (USD) zur Zwischensparrrendämmung (ZSD) gefunden.
    Welche ist die Richtige ? Sind 30% noch in Ordnung ?

    (Details)
    Bei einem Dämmungsaufbau mit Dampfbremse zwischen (!) USD und ZSD gibt es eine maximale Dicke für die USD, um zu vermeiden, dass Feuchte in der USD kondensiert (... oder so ähnlich... ) . Angabe ist in % USD im Verhältnis zu Gesamtdämmung. Ich habe hierzu folgende Angaben gefunden.

    1. 20% meint Uwe in http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=12885

    2. 20% meint Selbst-ist-der-Mann im Heft Umbau und Renovieren Nr2_2006 auf Seite 13.

    3. 40% mein Selbst-ist-der-Mann im Archiv 1996 Bauen&Renovieren
    (www.selbst.de --> Service --> Archiv --> Bauen&Renovieren --> Ausbau --> Dachausbau Dämmen)

    4. 27% sind es implizit im Beispiel von Isover (Verlegehinweise + Tipps ULTIMATE Untersparren-Klemmfilz-035 Twin). Das Beispiel dort beschreibt 160mm ZSD + 60mm USD. Siehe http://www.isover.de/DesktopDefault.aspx/tabid-4/36_read-764/ und schön mit Zeichnung in http://www.isover.de/ResourceImage.aspx?raid=2767

    Oder interpretiere ich etwas falsch in den Punkten oben ?

    Mein geplanter Ausbau wäre von innen nach außen:
    1. (Neu) GKP 12.5mm
    2. (Neu) Latten 50mm mit dazwischenliegender MiWo (Integra UKF-1 50mm) als USD
    3. (Neu) Dampfbremse (Isover Vario KM)
    4a. Sparren 160mm
    4b. (Neu) ZSD mit Isover Integra ZKF-1-035 Dicke 120mm
    4c. Luftspalt 40mm
    5. Alte (25Jahre) vorhandene Unterspannbahn, nicht diffusionsoffen
    (An Traufe und First sind Öffnungen schon vorhanden)
    6. Alte Dachlatten
    7. Alte Betonsteine Frankfurter Pfanne, 38Grad Dachneigung

    Das Verhältnis USD zu USD+ZSP wäre damit 5/17 =29%. Ist das noch in Ordnung ? Oder muß ich die Sparren aufdoppeln ?

    Ich bedanke mich für die Antworten der Experten.
    Paule
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    DIN 4108-3

    4.3.3.2 Nicht belüftete Dächer

    Der Wärmedurchlasswiderstand der Bauteilschichten unterhalb der diffusionshemmenden Schicht darf bei Dächern ohne rechnerischen Nachweis 20% des Gesamtwärmedurchlasswiderstandes betragen (bei Dächern mit nebeneinander liegenden Bereichen unterschiedlichen Wärmedurchlasswiderstandes ist der Gefachbereich zugrunde zu legen).


    Mit rechnerischem Nachweis darfs auch mehr sein, Stichworte Tauwasser, Rücktrocknung usw.
     
  4. Haller

    Haller Gast

    ganz einfach...

    @PauleB,
    Sie haben sich mit der Beschreibung viel Mühe gemacht - das verdient auch eine korrekte Antwort.

    1. Sie haben ein "belüftetes" Dach.
    Die Regel von "Bruno" zum "nicht belüfteten Dach" ist hier nicht korrekt.

    2. Vergessen Sie die Fausregeln.
    Diffusion führt niemals zu Schäden sondern immer nur Konvektion.

    3. Wenn Sie KEINE Dampfsperre einbauen, gilt auch die Regel nicht.

    Deshalb gibt es mderne Systeme gegen diesen überkommenen Unsinn - übrigens schon seit über 15 Jahren.

    Beispiel:
    COMPACT ist diffusionsoffen - ohne Folie - und bleibt deshalb - garantiert - trocken.
    Im Übrigen wird damit die USD und die Konterlatte und die GK-Verkleidung und viel Ärger und Arbeit eingespart.
     
  5. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Respekt. Mein Zitat (zum unbelüfteten Dach) war zwar korrekt, aber im falschen Zusammenhang (zum belüfteten Dach) gebracht.

    Allerdings gibt es auch beim belüfteten Dach die 20%-Regel, DIN 4108-3 Punkt 4.3.3.3 a. Sie ist aber nur zu beachten, wenn diffusionshemmende Schichten mit sd >100 m eingebaut werden. Die Vario KM hat einen deutlich niedrigeren Wert (0,3 bis 5 m variabel), also ist die 20%-Regel nicht anzuwenden. Wie HALLERDACH Punkt 3.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Verhältnis Untersparrendämmung zu Zwischensparrendämmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verhältnis zwischensparrendämmung untersparrendämmung

    ,
  2. untersparrendämmung zwischensparrendämmung

    ,
  3. Verhältnis Zwischensparren zu Aufsparrendämmung

Die Seite wird geladen...

Verhältnis Untersparrendämmung zu Zwischensparrendämmung - Ähnliche Themen

  1. Zwischensparrendämmung oberstes Geschoss

    Zwischensparrendämmung oberstes Geschoss: Guten Abend zusammen, ich finde es ein super Forum darum habe ich mich gleich mal angemeldet. Wir wollen das oberste Geschoss mit einer...
  2. Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken

    Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken: Guten Tag zusammen und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet. Wir sanieren derzeit eine Doppelhaushälfte aus den späten 50er Jahren. Viele Beiträge hier...
  3. Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung

    Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung: Hallo, habe Dachfenster einbauen lassen, und nun sollte ich die Dampfbremse wieder einigermaßen dicht bekommen. Dachaufbau von Außen nach Innen:...
  4. 45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz)

    45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz): Tag zusammen... Ich weis, das Thema wurde in verschiedenen Varianten schon X-Mal durchgekaut, wollte trotzdem gerade genau für meinen Fall eure...
  5. Kombi Aufsparren- und Zwischensparrendämmung

    Kombi Aufsparren- und Zwischensparrendämmung: Guten Tag allerseits! Wir haben ein altes Reihenzhaus, Bj.1960/1961, das wir gegenwärtig sanieren und damit auch das Dach. Sparrentieffe 14 cm....