Verkabelung

Diskutiere Verkabelung im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Bauexperten, in 3 Wochen nun gehts endlich los mit dem Bau :-) Da ich auf dieses Interessante Forum gestoßen bin, quälen mich natürlich...

  1. #1 leguan22, 15. Mai 2006
    leguan22

    leguan22

    Dabei seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Kassel
    Hallo Bauexperten,

    in 3 Wochen nun gehts endlich los mit dem Bau :-) Da ich auf dieses Interessante Forum gestoßen bin, quälen mich natürlich einige Fragen.
    Da ich im Haus einige Cat5e Dosen setzen werde, frage ich mich, ob das Patchkabel was doppelt geschirmt ist, ich nicht auch als Klingeldraht nutzen kann? Ich wollte in der Zukunft vielleicht einen Zugang an der Hautür per Fingerabdruck und so Spielerreien :-) Also denkt ihr, das ich besser das Patchkabel nehmen sollte, oder seht ihr es für sinnvoller Fernmeldedraht zu verlegen?

    Besten dank gruß
    Björn
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Distler

    Distler

    Dabei seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    NRW
    Cat5e

    klingelt auch sehr gut!

    Gruß
     
  4. contoso

    contoso Gast

    na klar

    Hi,

    geschirmt ist immer gut! Am besten Du nimmst cat7, da bist Du bis 1GHz dabei.



    Contoso
     
  5. #4 Jaegerschnitzel, 15. Mai 2006
    Jaegerschnitzel

    Jaegerschnitzel

    Dabei seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Erlangen
    Benutzertitelzusatz:
    Gebaut lassen habender
    Gehen tuts bestimmt, allerdings kostet natürlich ein cat5e oder gar cat7 einiges mehr als ein Klingeldraht. Wenns Dir also das Geld wert ist und Du kein Problem damit hast, mit Kanonen auf unschuldige Spatzen zu schießen, dann bitteschön ;)
     
  6. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Tipp: Leerrohr und Leitung nach Bedarf .
    Da könnte man auch LWL einziehen falls das CAT7 nicht reicht.:D
    Spass beiseite ,in der Praxis hat sich J-Y(st)Y bewährt z.B. 4x2x0,8mm .
     
  7. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Der Preisunterschied zwischen J-Y(St)Y 4x2x0,8 zu Cat. 5e Leitung
    ist nicht mehr so dolle. Im Verhältnis zu YR-Klingelleitung ist Cat. 5e
    sogar deutlich preiswerter und Cat. 7 Leitung einziehen warum ??

    Den Unterschied merkt im Privatbereich kein Mensch.
     
  8. #7 leguan22, 16. Mai 2006
    leguan22

    leguan22

    Dabei seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Kassel
    Hallo,

    genau das stellte ich auch fest, dass der Preisunterschied zwischen J-Y(St)Y 4x2x0,8 zu Cat. 5e Leitung nicht mehr so dolle ist.
    Wieso lohnt sich Cat. 7 Leitung einziehen? Mit Cat5e erreiche ich auch 1Gbit.

    Björn
     
  9. Rolf

    Rolf

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    bei Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    baute mit Bauträger
    Naja, solange nicht klar ist was später angeschlossen werden soll, ist es doch eher Kabellotto.

    Wegen den Preisen habe ich mal geguckt (jeweils 100m inkl. MwSt):
    YSTY 2x 2x 0,6mm 19,85 EUR
    Cat 5 32,90 EUR
    Cat 5e gibts bei dem Händler nicht
    Cat 6 77,40 EUR
    Cat 7 65,90 EUR
    Koaxialkabel 33,10 EUR (für die Kamera?)
     
  10. AxelH

    AxelH

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    53819 Neunkirchen-Seelscheid
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Inspirator des 3-Gestirns
    Preise für Installation

    Hallo Rolf,

    ich habe gerade das 1. Angebot meiner Elektroausschreibung reinbekommen und mich erstmal platt hingelegt :irre

    Steuerleitung ISTY 2x2x0,6 mm2, liefern und in das Rohrnetz einziehen 1,18 € pro Meter
    CAT-7 Duplex 2x4x2x0,6 mm2 AWG 23, liefern und in das Rohrnetz einziehen 2,06 € pro Meter
    Koaxial-Antennenkabel 1,0/4,6 H-75 Ohm (120dB), liefern und in das Rohrnetz einziehen 1,60 € pro Meter
    Einziehdrähte 1,5 mm2, alle gängige Farben, liefern und in das Rohrnetz einziehen 0,60 € pro Meter

    Ich habe noch 100 weitere Positionen, die ich momentan nicht vergleichen kann, die mir aber sehr hoch vorkommen.

    Ich muss dabei sagen, dass wir eine komplette Leerrohinstallation vom Hausanschlussraum zu allen Verbrauchern haben werden, zwecks späterer Umrüstung auf eine SPS-Steuerung.

    Kannst Du was zu diesen Preisen sagen? Sind die halbwegs nachvollziehbar oder versucht mich hier jemand über den Leisten zu ziehen?

    Schönen Abend
    Axel
     
  11. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Hi Biker,

    deine Preise sind zwar nicht die "günstigsten" aber für
    die EFH-Installation liegen sie allemal im Rahmen.

    Mal zum Vergleich einen Preis aus dem Objektbereich wo
    10.000 m Leitung und mehr zu verlegen sind.

    J-Y(sT)Y 2x2x0,8 in Rohr einziehen = 0,60 EUR

    Ist natürlich weitaus günstiger aber natürlich nicht mit
    der Installation eines EFH vergleichbar.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. AxelH

    AxelH

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    53819 Neunkirchen-Seelscheid
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Inspirator des 3-Gestirns
    Danke

    Danke Rolf,

    Deine Antwort hilft mir sehr, nimmt mir zumindest die ersten Emotionen aus den nun folgenden Gesprächen.

    Schönen Abend noch.

    Gruß Axel
     
  14. Rolf

    Rolf

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    bei Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    baute mit Bauträger
    Bei dem Verdacht, frage einen zweiten und dritten Anbieter.
     
Thema:

Verkabelung

Die Seite wird geladen...

Verkabelung - Ähnliche Themen

  1. Raumthermostat einbauen / Hilfe bei Verkabelung

    Raumthermostat einbauen / Hilfe bei Verkabelung: Hallo Zusammen, ich möchte meinen alten Raumthermostat für den Ölbrenner durch einen moderneren austauschen. Kann mir bitte jemand mit der...
  2. Hörmann GTS35 Garagentor Empfänger gegen Universal Empfänger tauschen, aber wie???

    Hörmann GTS35 Garagentor Empfänger gegen Universal Empfänger tauschen, aber wie???: Hallo liebe Community, ich stehe vor einem Problem. Mein Garagentor Empfänger für die Fernbedienung war defekt, somit habe ich mir einen...
  3. Frage zu Verkabelung von 2x Rolladenmotoren

    Frage zu Verkabelung von 2x Rolladenmotoren: Hallo, habe eine Frage zu meiner Verkabelung von 2 Rolladenmotoren, mit jeweils einer Schaltwippe. Gespeist werden beide aus einer Zuleitung die...
  4. SAT / LAN-Verkabelung Installationszone

    SAT / LAN-Verkabelung Installationszone: Hallo, mal wieder eine kurze Frage von mir: Die Elektro-Installation/Erneuerung in unserem Haus ist in vollem Gange. SAT- und Netzwerkkabel ziehe...
  5. Meinungen zur Verkabelung und NZ Bakelittafel

    Meinungen zur Verkabelung und NZ Bakelittafel: Ist davon überhaupt noch was zulässig ? Und was ist das mit der Verkabelung ?! [IMG] [IMG] [IMG]