Verkäuferbank verweigert Löschungsbewilligung trotz vollständiger Kaufpreiszahlung

Diskutiere Verkäuferbank verweigert Löschungsbewilligung trotz vollständiger Kaufpreiszahlung im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, Ich würde mich sehr über Hilfe in einer etwas verzwickten Situation freuen: Ich habe eine Immobile erworben, auf die eine...

  1. Nipu82

    Nipu82

    Dabei seit:
    29. Mai 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,

    Ich würde mich sehr über Hilfe in einer etwas verzwickten Situation freuen:
    Ich habe eine Immobile erworben, auf die eine eingetragene Grundschuld der Verkäuferbank (DSL-Bank) besteht. Der Kredit der Verkäufers ist noch nicht abbezahlt.
    Die Verkäuferbank hat eine Löschungsbewilligung mit Treuhandauftrag an meine Bank gesendet (Spezialfall von manchen Notaren in Baden-Württemberg, in dem die Banken die Ablösung untereinander regeln ohne Notar). Meine Bank hat den Kredit bereits ausgezahlt (abzulösender Betrag incl. Vorfälligkeitsentschädigung an DSL-Bank, Rest an Verkäufer).
    Nach der Auszahlung ruft meine Bank mich an und sagt, dass die Löschungsbewilligung laut Treuhandauftrag erst verwendet werden darf, sobald der Verkäufer ein Formular (Zustimmung zur vorzeitigen Vertragsauflösung) an die DSL gesendet hat.
    Der Verkäufer will das Formular nicht unterschreiben, da er Widerspruch gegen die Vorfälligkeitsentschädigung einlegen möchte.
    Meine Bank hat jetzt eine Frist gesetzt. Wenn bis zum Ablauf der Frist nicht die Bedingungen zur Löschung erfüllt sind bzw. keine neue Löschungsbewilligung ohne diese Auflage vorliegt, wird meine Bank mir den Kredit kündigen.

    Jetzt meine Frage an euch:
    Kennt jemand einem ähnlichen Fall? Was kann bzw. sollte ich tun?
    Darf die Bank überhaupt die Löschungsbewilligung verweigern, obwohl sie den gesamten offenen Betrag incl Vorfälligkeitsentschädigung erhalten hat? Die Eintragung der Grundschuld dient ja als Sicherheit der Bank gegen Zahlungsausfall, zu dem es aber ja gar nicht mehr kommen kann, da der Kredit des Verkäufers komplett getilgt ist.

    Grüsse
    Nipu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. juwido

    juwido

    Dabei seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Dein Vertragspartner ist der Verkäufer. Wenn der das Geschäft wegen seines Streites mit seiner Bank platzen lassen will...
    Die Vorfälligkeitsentschädigung ist i. A. "im Kleingedruckten" festgelegt und Teil der Forderung der Bank.
     
  4. #3 toxicmolotow, 30. Mai 2015
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Und die Bedingungen, zu denen der THA erfüllt ist legt die Bank fest, die den THA abgibt.

    Wieso kann deine Bank denn deinen Kredit kündigen? Die textliche, vertragliche Grundlage würde much interessieren.
     
  5. KlausK

    KlausK Gast

    Vermutlich wegen der fehlenden Sicherheit? Es steht ja eine andere Bank an 1. Stelle.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Laienmeinung:
    Aber darin ist sie NICHT derart frei!
    Wenn sie keine Forderungen mehr hat, MUSS sie das Pfand freigeben.
    Notfalls gerichtlich durchgesetzt.
    Vielleicht kann man hier mit einer einstweiligen Verfügung etwas bewirken?
     
  7. #6 toxicmolotow, 30. Mai 2015
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Es hat den Anschein, dass der Vertrag des Verkäufers vorzeitig aufgelöst worden ist und eine Vorfälligkeitsentschädigung anfällt, mit deren Bedingungen der Verkäufer nicht einverstanden ist. Der gezahlte Betrag erfüllt die vollständige Bezahlung scheinbar erst, wenn die Zustimmung des Verkäufers vorliegt. So lange ist der THA nicht erfüllt. Und so frei ist die Bank ganz klar. Und die Zustimmung zur Vertragsauflösung ist nun mal zwingend nötig. Alternativ kann die Bank den Kredit weiterlaufen lassen und einen Sicherheitentausch gegen Cash vornehmen. Dann muss der Verkäufer die Rate weiter zahlen und dem Sicherheitentausch zustimmen. Das wird dieser wohl auch nicht wollen.

    Der Verkäufer ist im Zugzwang. Also mache ihm Feuer unterm Hintern dass er seinen Teil des Vertrages erfüllt.

    Die Bank ist da nicht der Buhmann (solange das VFE korrekt berechnet ist).
     
  8. #7 zille1976, 30. Mai 2015
    zille1976

    zille1976

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelktroniker
    Ort:
    Recklinghausen
    Beinhaltet dieser "Spezialfall ohne Notar" dass es jetzt keinen notariell beglaubigten Kaufvertrag zwischen dir und dem Verkäufer gibt?

    Dann würde ich sagen A-Karte.
     
  9. #8 Baufuchs, 30. Mai 2015
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Grunderwerbsverträge sind beurkundungspflichtig. Also nicht ohne Notar.
     
  10. #9 zille1976, 30. Mai 2015
    zille1976

    zille1976

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelktroniker
    Ort:
    Recklinghausen
    Wen dem in diesem Fall so ist, auf Einhaltung des Kaufvertrages bestehen. Fristsetzung inklusive dem Hinweis auf Schadensersatzforderungen im Falle der Nichteinhaltung.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. UlliG

    UlliG

    Dabei seit:
    9. Dezember 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Die DSL Bank ist besonders schlampig, wenn es um die Ausstellung von Löschungsbewilligungen geht. Das erfahre
    ich jetzt zum 2ten Mal mit einer Immobilie, die ich verkaufe. In beiden Fällen hat die Bank mehr als 6 Wochen für die Bearbeitung verstreichen lassen!!! Auf die letzte Löschungsbewilligung warte ich, bzw. der neue Käufer nun bereits 6 Wochen. Bei Nachfragen wird dreist gelogen: die Bewilligung ist doch bereits vor 2 Wochen erteilt..., die Bewilligung ist heute vom Notar gegengezeichnet worden..., die Bewilligung ist bereits gestern abgesendet worden...,. Nichts von dem ist wahr! Auch Nachfragen des Notariats werden so beantwortet. Mit dieser Bank entstehen einem nur Schäden und nur Ärger. Also Obacht, wenn ihr dort einen Kredit abschließt, das dicke Ende kommt nach! Ich werde jetzt die auf Verbarucherrecht spezialisierte Kanzlei von Rüden in Berlin beauftragen. Trotzdem ist die Situation, vor allem vor dem Käufer der Immobilie sehr unangenehm. Er kann nicht bezahlen, obwohl er das Geld liegen hat und kann auch nicht einziehen
     
  13. Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Das kommt vor und ist keine Seltenheit.
    Völlig normal.
    Das ist alleinig sein Problem! Dann scheitert der Verkauf. Der Verkäufer hat reibungslosen Verkaufsablauf zu gewährleisten, völlig unabhängig, ob die Vorfälligkeitsentschädigung in Höhe gerechtfertigt ist!
    Die könnte er nachträglich anfechten, sofern sofort an einem Verkauf interessiert.
    Völlig normal. Auf den Kosten hierfür wirst Du sitzen bleiben bzw. kannst diese nachträglich beim Verkäufer einfordern, falls der Verkauf nicht reibungslos abläuft.
    Hat sie tatsächlich? Valutiert wurde bisher doch überhaupt Nichts!
    Was ist denn hier bisher real getilgt bzw. abgelöst? Nichts!
     
Thema: Verkäuferbank verweigert Löschungsbewilligung trotz vollständiger Kaufpreiszahlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bank verweigert löschungsbewilligung

Die Seite wird geladen...

Verkäuferbank verweigert Löschungsbewilligung trotz vollständiger Kaufpreiszahlung - Ähnliche Themen

  1. Dachrinnengröße für vollständig überdachte Balkonfläche

    Dachrinnengröße für vollständig überdachte Balkonfläche: Hallo, wie groß muss eine Dachrinne für einen vollständig überdachten Balkon der 14m lang und 2 Meter tief ist sein? Es gibt nur an der Rechten...
  2. Terrassenüberdachung mit seitlichen Schiebeelementen trotz Gefälle?

    Terrassenüberdachung mit seitlichen Schiebeelementen trotz Gefälle?: Hallo, wir wollen aktuell unser Projekt Terrasse angehen. Geplant ist eine Terrasse in ungebundener Bauweise 7x4,50m mit Keramikplatten als...
  3. Verzweifelt - Nachbar baut 2 geschossig trotz 1 1/2 geschossiger Umgebung

    Verzweifelt - Nachbar baut 2 geschossig trotz 1 1/2 geschossiger Umgebung: Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand helfen, denn ich habe so gar keine Ahnung von Bauen und weiss sonst nicht an wen ich mich wenden soll....
  4. Innenausbau trotz offener Nutzungsänderung?

    Innenausbau trotz offener Nutzungsänderung?: Hallo, ich habe für ein Gewerbeobjekt (Rohbau) eine Nutzungsänderung geplant. Kann während des Nutzungsänderung Antrags (nach Auskunft kann dies...
  5. 1,5 Geschosser trotz hohem Wohnraumbedarfs im OG möglich?

    1,5 Geschosser trotz hohem Wohnraumbedarfs im OG möglich?: Hallo, nachdem ich in einem anderen Thema bereits Lagefragen versuche zu erörtern, möchte ich mich an dieser Stelle mit dem geplanten Haus an...