verklebter Parkett in Küche - Wandanschlussfuge silikonieren?

Diskutiere verklebter Parkett in Küche - Wandanschlussfuge silikonieren? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir bekommen gerade in unseren Neubau verklebten Parkett (Klickparkett) auf den Estrich. Der Bodenleger meinte, die Wandanschlussfuge...

  1. Bib007

    Bib007

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    wir bekommen gerade in unseren Neubau verklebten Parkett (Klickparkett) auf den Estrich. Der Bodenleger meinte, die Wandanschlussfuge (ca. 1cm) welche später hinter der Küchenzeile verschwindet, soll komplett offen bleiben. Da müsse kein Silikon oder so rein.

    Derzeit sieht man den abgeschnittenen Estrichdämmstreifen in der Fuge.

    Ist das so in Ordnung? Ich hätte da lieber Silikon drin, damit im Falle eines kleinen Wasserschadens nicht gleich alles hinter den Estrich läuft.


    Was sollen wir machen? So lassen oder auf Silikon bestehen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Auf eine nicht fachgerechte Leistung bestehen? Das ist mal was anderes. Der Spalt zwischen Prkett und Wand sollte offen bleiben um gnügend Luft für das Quellen und schwinden des Holzes zu haben. Mit einem Centimeter ist der Spalt eh schon knapp bemessen. Hinter der Küchenzeile wird kaum estwas da rein fallen und Im Raum wird hoffentlich eine Fußleiste den Spalt überdecken
     
  4. Bib007

    Bib007

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    Vielleicht sinds auch 1,5cm. Ich habs nicht nachgemessen.

    Ich hab nur Angst, wenn mal etwas Wasser ausläuft hinterm Schrank, Eckventil, Geschirrspüler usw - das dann das Wasser gleich unter den Estrich reinläuft.

    Im Raum selbst natürlich eine Fußleiste.
     
  5. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    1. Das Wasser läuft auch so drunter
    2. Das Wasser macht eher das Parkett kaputt
    3. Sollten Geräte ohne Aufsicht von den Netzen getrennt werden
     
  6. Bib007

    Bib007

    Dabei seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bayern
    Ich werde wohl nicht täglich bei verlassen der Küche sämtliche Eckventile zudrehen... Wir haben im Keller an der Hauptwasserleitung aber einen Judo EcoSafe, aber trotzdem kann ja mal was passieren... Ok, dann hätten wir wohl fliesen lassen müssen, wenn uns das so stört.

    Danke für die Antworten, dann passt also alles so, wie es derzeit ist.
     
  7. kappradl

    kappradl Gast

    Dann hättest du aber auch ein Randfuge, die nicht den Ansruch erhebt, Wasserdicht zu sein
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Drehst du die Ventile von Geschirrspüler, Waschmaschine ab und ziehst bei allen elektrischen Geräten den Netzstecker wenn du aus dem Haus gehst?
    Das meinst du doch nicht ernst..
     
  10. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Nö ich dreh weder den Strom noch das Wasser ab, ich heule aber auch nicht rum, wenn mir der Fussbodenaufbau absöffe. Zumal das bei mir relativ ergal ist ... das läuft grußlos in den Keller mit Pumpensumpf durch ...
     
Thema:

verklebter Parkett in Küche - Wandanschlussfuge silikonieren?

Die Seite wird geladen...

verklebter Parkett in Küche - Wandanschlussfuge silikonieren? - Ähnliche Themen

  1. Toleranz Kopfstöße Parkett

    Toleranz Kopfstöße Parkett: Hallo, ich habe einen Parkettboden mit 1,85m langen "Dielen". Leider sind die Kopfstöße nicht eben ausgeführt. Es haben sich unschöne Kanten...
  2. Fußbodenaufbau unter Parkett

    Fußbodenaufbau unter Parkett: Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau des Fußbodens (von unten): 0. Estrich 1. Folie (bereits erfolgt) 2. Ausgleichsmatte 5mm (bereits...
  3. Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???

    Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???: Hallo, Wir ziehen in 2 Wochen in eine "neue" Mietwohnung, in dieser befindet sich ein Urhässlicher Fliesenspiegel. Ich möchte nun eine bedruckte...
  4. PAK-Kleber im Parkett?

    PAK-Kleber im Parkett?: Hallo liebes Forum, ich habe eine tolle Altbauwohnung mit Baujahr um 1900 gefunden. Eigentlich ist diese komplett saniert. Gestern bei der...
  5. Küche im Dachgeschoss einrichten

    Küche im Dachgeschoss einrichten: .