Verklinkern ohne Stoßfuge ?!?

Diskutiere Verklinkern ohne Stoßfuge ?!? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich hab mal eine frage an die Experten unter euch, da ich mich zur Zeit mit der Klinkerfassade an meinem zukünftigen Neubau beschäftige,...

  1. #1 UltraAram, 25. Juni 2015
    UltraAram

    UltraAram

    Dabei seit:
    25. Juli 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktionssteuerer
    Ort:
    OWL
    Hallo,

    ich hab mal eine frage an die Experten unter euch, da ich mich zur Zeit mit der Klinkerfassade an meinem zukünftigen Neubau beschäftige, sehe ich des öfteren Klinkerfassaden ohne Stoßfuge, ob es Optisch schön ist oder nicht ist ja Geschmackssache, aber mich würde mal Interessieren ob so eine Verlegeart nicht Nachteile mit sich bringt, z.B. wenn es richtig stark Regnet, kann die Dämmung doch Nass werden oder im Winter kann sich das Wasser in der Stoßfuge sammeln und anschließend gefrieren, im Sommer kann sich vlt Grünzeug ansammeln oder kleine Insekten bauen Ihr Nest dazwischen :D

    Was meint Ihr?Vlt hat ja einer von euch so gebaut und kann seine Erfahrung einbringen.

    Hab ein Bild angehängt...

    MfG
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carden. Mark, 25. Juni 2015
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Vorteile bietet es jedenfalls nicht.

    Aber, damit Wasser voll "durchschlagen" kann, als nicht nur in der Art das es rückseitig der Verblenderschale abläuft, müsste der Regen schon fast waagerecht im 90 Grad Winkel auftreffen.
    Nicht unmöglich, aber.......
     
  4. #3 UltraAram, 25. Juni 2015
    UltraAram

    UltraAram

    Dabei seit:
    25. Juli 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktionssteuerer
    Ort:
    OWL
    An sich besteht ja die möglichkeit wenn es lange und Stark regnet, das die Dämmung im unteren Bereich nass wird.

    Ich weiß jetzt nicht genau wie es mit der isolierung aussieht, an sich hat ja eine Klinkerfassade luftlöcher an den Fugen, jetzt hätte man bei dieser variante mehr freie Fugen, hätte man auch einen Nachteil bei der Dämmung? Mehr Wärmebrücken oder so? Oder wird die Klinkerfassade eh nicht beachtet was Isolierung/Dämmung des Hauses angeht?

    MfG
     
  5. #4 Carden. Mark, 25. Juni 2015
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Alles eine Frage der Planung.
     
  6. #5 Gast036816, 28. Juni 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn ich mir das foto anschaue, dann ist etwas in den stoßfugen.

    ob diese art der ausführung der weisheit letzter schluss ist, wird sich in den nächsten jahren erst zeigen.
     
  7. #6 Carden. Mark, 28. Juni 2015
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Da ist vermutlich nichts.
    Die Kanten sind nur abgerundet.
     
  8. #7 Gast036816, 28. Juni 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    die 2 stoßfugen der oberen steinreihe sind dunkel (schwarz), bei den fugen der 4. reihe ist etwas graues erkennbar, das kann auch vom klinker sein.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 UltraAram, 28. Juni 2015
    UltraAram

    UltraAram

    Dabei seit:
    25. Juli 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktionssteuerer
    Ort:
    OWL
    da ist nix in den Fugen, ich finde es Optisch an sich ansprechend, aber ich hab halt meine bedenken was sich hinter dem Klinker in 20 Jahren so befindet, bzw ob die Dämmung evtl Schaden nimmt....
     

    Anhänge:

  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Manche halten es für stoßverfugungsfreie Verklinkerung, andere für das größte Insektenhotel der Welt...
     
Thema:

Verklinkern ohne Stoßfuge ?!?

Die Seite wird geladen...

Verklinkern ohne Stoßfuge ?!? - Ähnliche Themen

  1. DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen

    DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen: Hallo liebe Baugemeinde, lasse gerade mein erstes (und hoffentlich letztes) Haus bauen. Eine Doppelhaushälfte KFW55 Standard mit 36,5 cm...
  2. 36er Porenbeton, erste Reihe - Größe der Stoßfugen?

    36er Porenbeton, erste Reihe - Größe der Stoßfugen?: Hallo! gestern wurde auf der Bodenplatte die Sperrschicht angebracht und darauf die erste Reihe Porenbetonsteine (36er) gesetzt. Als ich Nachts...
  3. Stoßfugen im unteren Fensterbereich

    Stoßfugen im unteren Fensterbereich: Hallo zusammen, beim Rohbau wurde KS-Stein, 17,5 cm verwendet, es wurde im Verband gemauert. Nur im unteren Fensterbereich wurden Stoßfugen...
  4. Carport verklinkern möglich?

    Carport verklinkern möglich?: Tach Liebe Gemeinde, hoffe bin ich richtigen Forum gelandet habe da mal ne Frage und würde dazu gerne euren Rat und Meinung dazu haben....
  5. Stoßfuge zum Randabschluss 2 cm breit, wie verfugen?

    Stoßfuge zum Randabschluss 2 cm breit, wie verfugen?: Hallo, ich habe mir eine Terrasse und einen angrenzende Gehweg in ungebundener Bauweise gebaut. Von dem Gehweg geht man über zwei...