Verlegeplan Lüftungsflachkanäle - Meinungen

Diskutiere Verlegeplan Lüftungsflachkanäle - Meinungen im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hi, war heute beim Lüftungsbauer. Er hat mir in den Plan skizziert wie er gerne die Kanäle verlegen möchte Ich hab das mal im PC nachgebaut......

  1. pimpi99

    pimpi99

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Portfoliomanager
    Ort:
    Meisterstadt
    Hi,
    war heute beim Lüftungsbauer.
    Er hat mir in den Plan skizziert wie er gerne die Kanäle verlegen möchte
    Ich hab das mal im PC nachgebaut...

    Höhe 51mm x Breite 110mm

    Die Kanäle fürs EG liegen in der Dämmung OG.
    Es handelt sich um die orangen Kanäle im PDF.
    Der andere ist eine Wasserleitung.

    Da das OG kleiner als das EG ist und die Außenmauer durch einen 30cm dicken Stahlträger getrennt ist,
    (als Ersatz fürs Mauerwerk) werden zwei Durchbrüche in den HWR benötigt. (siehe die vier Kanäle rechts)

    Die Leitungen sollen dann auf der Decke HWR zusammengeführt werden.

    Was ist eure Meinung dazu?

    Gruß
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 10. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    was sagen deine planer dazu?
     
  4. pimpi99

    pimpi99

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Portfoliomanager
    Ort:
    Meisterstadt
    Brückentag ;-)
    zudem schwört er (leider) auf dezentrale Geräte....
    bzw. baut auschließlich solche in seine Häuser
     
  5. #4 Gast036816, 10. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    dann musst du bis montag warten. ohne den bodenaufbau zu kennen, ist das schwierig zu werten. die eng gestaffelten lagen zur estrichüberbrückung werden schwierig. der schacht ist ungünstig platziert und hat lange wege zur folge.
     
  6. pimpi99

    pimpi99

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Portfoliomanager
    Ort:
    Meisterstadt
    Hi nochmal,
    fussbodenaufbau
    beton 20cm + 6cm dämmung + 3cm trittschall, 6,5 estrich

    Naja der Schacht kann ja mehr oder weniger nur übern HWR Raum sein...
    Keller nicht vorhanden
    Dach unbeheizt

    ;-(
     
  7. #6 Gast036816, 11. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    was haben die kanäle für aussenabmessungen? wird knapp mit 60 mm dämmung, toleranzen auf oberkante rohbetondecke können schon mal 10 - 15 mm zusätzlich wegnehmen.
     
  8. pimpi99

    pimpi99

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Portfoliomanager
    Ort:
    Meisterstadt
    51mm Höhe x 110 mm Breite
    Dämmung könnte noch locker auch 8 cm erhöht werden das wäre nicht das Problem.
    Lüftungsbauer meinte 6cm reichen => weitere Kreuzungen gibts nach jetztiger Planung nicht.

    Gibts für diese Sammelpunkte irgendwelche Konstruktionen die das ganze stabiler machen?

    Man könnte zwar die Leitungen noch etwas großzügiger verteilen, aber um den Sammelpunkt herum gehts wohl immer eng zu...
     
  9. #8 Achim Kaiser, 11. Mai 2013
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Na dann mach dir mal nen Kopf ....
    Wenn du 4 -5 Kanäle nebeneinander auf der Decke plazierst so belegst du ~45 bis 60 cm *am Stück* in der Breite.
    Zumindest wenns so verlegt wird wie es da gezeichnet wurde.
    Gretchenfrage :
    Wie wird die Last des Estrichs und dessen Auflast in den Fußboden- Deckenaufbau abgetragen ?
    Die Kanäle sind nicht dafür ausgelegt Lasten abzuleiten ....

    Genau in dem Punkt schweigen sich Kanalhersteller - vor allem an den Sammelpunkten - meistens ziemlich aus ...

    Der Estrich hält sich da am Anfang meistens auch erst mal raus ....
    blos wenn er dann belastet wird lebt er nach dem Motto : Der Klügere gibt nach ....
    Anschließend guckst du auf ein schönes Rissbild ....
    dann ist Party im Olymp und die Götter sind besoffen ....

    .... und anschließend lesen wir hier wieder : Houston ... i have a problem ..

    Problembeschreibung und *ein* Lösungsansatz findet sich auf Seite 28 ff ...

    Das ist der Grund warum nicht alle Juhu schreien wenns drum geht Lüftungsanlagen in Fußbodenaufbauten und Decken zu versenken ....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  10. #9 Gast036816, 11. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    mit der plandarstellung hat sich auch einer mehr als einen abgebrochen. da gruselt es ja an allen ecken.
     
  11. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    so, wie dargestellt, geht´s nicht.

    nur mal schnell geschaut - ich glaub, die dinger kenn ich.
    für kanäle (und deren querschnitte) als "idee" vielleicht geeignet,
    da muss man aber weiterdenken.
    wenn man vorher denkt, landet man bei optimierter verlegung:
    andere trassen, andere verteilregister!
    (oder abgehängte decke: momentan im efh-bereich zukunftmusik,
    in 20 jahren?? wtfk :p )
     
  12. pimpi99

    pimpi99

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Portfoliomanager
    Ort:
    Meisterstadt
    *lach* sollte ja nur die Skizze wieder spiegeln ;-)

    In unserer Werkplanung sind die Kanäle nicht drin...
     
  13. #12 Achim Kaiser, 11. Mai 2013
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Das könnte schon passieren
    ... ist aber meistens zu spät wenn die Burg schon steht.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  14. pimpi99

    pimpi99

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Portfoliomanager
    Ort:
    Meisterstadt
    Stichwort abgehängte Decken.... ich bekomm langsam wirklich angst das der Estrich wirklich nicht hält...

    Wie hoch macht man den Aufbau dafür? 8 cm Kantholz und dann 2 cm Rigipsplatten?

    Man könnte ja z.B. auch nur den HWR, Küchen & Flurbereich abhängen und die Räume dann darüber anfahren,oder ??
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    bei der von dir "geplanten" trassierung sicher berechtigt ;)

    EINEN vorteil hast du: du kennst das problem.
    jetzt brauchst du nur noch eine angemessene lösung ..
    ob das wirklich eine abhängung sein muss, wird sich
    zeigen. selber dran rumbasteln funktioniert jedenfalls
    nicht so einfach - wie man sieht.

    die erf. planung ist auch keine gratisleitung des arch.
    oder des "lüftungsbauers".
     
  17. #15 Gast036816, 11. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    habe langsam den eindruck, der plant selber und stupfelt sich aus hier und da was sein haus zusammen. gutes gelingen!

    auch eine abgehängte decke muss geplant und durchdacht werden. 8-er kantholz und 20 mm gipskarton führen nur zur berg- und tallandschaft von unten gesehen.
     
Thema:

Verlegeplan Lüftungsflachkanäle - Meinungen

Die Seite wird geladen...

Verlegeplan Lüftungsflachkanäle - Meinungen - Ähnliche Themen

  1. Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?

    Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?: Hallo Leute! Hätte eine Frage an euch. Es geht um den Sockelanschluss an ein Fertigteilhaus. Ich kenne - leider erst jetzt in Nachhinein- die...
  2. Kellerräume sanieren – mehrere Meinungen von Handwerkern eingeholt

    Kellerräume sanieren – mehrere Meinungen von Handwerkern eingeholt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein paar Fragen zum Thema Sanierung der Kellerräume, da ich diverse Handwerkermeinungen eingeholt habe, die sich...
  3. Eure Meinung für unseren Grundriss

    Eure Meinung für unseren Grundriss: Hallo zusammen, wir haben eine Vorentwuf und ein Angebot von unsere Bauträger bekommen. Ich wollte gerne eure Meinung dazu wissen. Es soll ein...
  4. Eure Meinung zur Vorentwurf für unseren Bungalow

    Eure Meinung zur Vorentwurf für unseren Bungalow: Hallo zusammen, wir haben heute von unsere Bauträger einen Vorentwurf für unserem Bungalow bekommen. Bemerkung: 1. Der ist einen Barrierefreies...
  5. Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

    Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt: Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...