Verlegung Leitungen auf Betonboden

Diskutiere Verlegung Leitungen auf Betonboden im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, in unserem Neubau wurde der Betonboden an den Stellen, an denen sich Strom und Wasserkabel kreuzen teils weggestemmt. Ist das...

  1. savoy84

    savoy84

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Experten,

    in unserem Neubau wurde der Betonboden an den Stellen, an denen sich Strom und Wasserkabel kreuzen teils weggestemmt. Ist das eine normale Vorgehensweise?
    Fußbodenaufbau wird insgesamt 15cm inkl. Fubbodenheizung sein.

    Danke für eure Meinung!

    http://www.bauexpertenforum.de/imagehosting/thum_644335304f041739e1.jpg
    http://www.bauexpertenforum.de/imagehosting/thum_644335304f01c8634a.jpg
    http://www.bauexpertenforum.de/imagehosting/thum_644335304f030e49ea.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Schriftlich Mangel anzeigen und durch den Statiker die Unbedenklichkeit nachweisen lassen. Die beinhaltet den Nachweis der Tragfähigkeit der nunmehr geschwächten Decke und den Nachweis der Mindestüberdeckung.

    Kann aber auch sein, dass das so geplant war (ok, ok ... die Hoffnung stirbt zuletzt).
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich dachte bisher, nur ich wäre der Super-Optimist. :mega_lol:
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wer plant so etwas? weder optimisten noch pessimisten, meist diejenigen, die ihren kopf dazu benutzen, um ihn regelmäßig zum frisör zu tragen.
     
  6. savoy84

    savoy84

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Rheinhessen
    Planung kann ich ausschließen :mauer

    Nehmen wir mal an die Statik passt weiterhin, können noch andere Nachteile dadurch entstehen?

    Viele Grüße
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die Tiefe ist auf den kleinen Bildern schwer zu erkennen.
     
  8. savoy84

    savoy84

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Rheinhessen
    Ich schätze mal 2-3cm an der tiefsten Stelle.
     
  9. Lebski

    Lebski Gast

    Wie soll den die Abdichtung gemacht werden?

    Und wie soll die Dämmung ordentlich gelegt werden?

    Wer Überwacht die Ausführung für dich?
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Na, wenn er schon die Planung eingespart hat, wozu braucht er da einen Überwacher...?

    Wie war das mit Josefs Erstem Hauptsatz?
     
  11. #10 gunther1948, 19. Februar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    bodenplatt oder decke ?

    gruss aus de pfalz
     
  12. feelfree

    feelfree Gast

    Bewehrungsstahl freigelegt?
     
  13. savoy84

    savoy84

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Rheinhessen
    @Lebski: Welche Abdichtung meinst du? Es wurde heute noch eine Schüttung zwischen (und unter?) die Dämmplatten verteilt. Externe Baubegleitung kommt morgen.

    @gunther: Decke

    @feelfree: Nein, Bewehrungsstahl wurde nicht freigelegt.
     
  14. Lebski

    Lebski Gast

    Ich meine die Abdichtung auf dem Betonboden (Angabe aus dem Eröffnungsbeitrag von dir), der jetzt wohl eine Betondecke ist, und somit auch keine Abdichtung braucht.

    Wobei bei 2-3 cm Abstemmen die Betonüberdeckung der Bewehrung nicht mehr ausreichend ist. Somit würde eine Abdichtung doch Sinn gemacht haben.

    Schüttung? Gebunden oder lose? Halt, ich will es gar nicht wissen.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Inkognito

    Inkognito Gast

    Bleibt die Frage ob dort eine Bewehrung liegt bzw. inwiefern sie notwendig ist. Solange das nur punktuell ist und nicht ein Graben quer durchs Zimmer gezogen wird kann man das eventuell sogar hindiskutieren. Das ist ähnlich einer Kernbohrung, sowas passiert ja auch hin und wieder nachträglich.

    Blödsinn bleibt's aber allemal, wer auch immer das gemacht/veranlasst hat sollte - wie hier im Forum mal jemand so schön geschrieben hat - mit dem Besenstiel von der Baustelle geprügelt werden.
     
  17. #15 gunther1948, 20. Februar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    bei einer decke kann es vollkommen egal sein ob da bewehrung ist oder nicht auf alle fälle ist die statische nutzhöhe reduziert, wenn die gräben im bereich des grössten feldmomentes liegen hat das auswirkungen auf die tragfähigkeit und auf das durchbiegungsverhalten der decke.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Verlegung Leitungen auf Betonboden

Die Seite wird geladen...

Verlegung Leitungen auf Betonboden - Ähnliche Themen

  1. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?
  2. Gipsfaserplatten horizontal verlegen?

    Gipsfaserplatten horizontal verlegen?: Hallo zusammen, Spricht etwas dagegen, in einem Treppenhaus Gipsfaserplatten horizontal zu verlegen, wenn die Holzunterkonstruktion (Abstand...
  3. fremde Leitungen über Grundstück

    fremde Leitungen über Grundstück: Hallo, zuerst mal vielen herzlichen Dank für dieses informationsreiche Forum. Ich habe eine Frage und würde mich über Eure Einschätzung freuen:...
  4. Leitung vss. getroffen

    Leitung vss. getroffen: Hallo zusammen, mein Freund hat mit einem Nagel gerade leider vss. eine Stromleitung in de Wand getroffen. Festgestellt haben wir es, weil die...
  5. Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung

    Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung: Hallo, ich würde gerne als Übergangslösung meinen Betonboden streichen. Teils neuer Estrich, teils alter Beton, teils Ausgleichsmasse. In...