Verliert ein Objekt an Wert durch Spechtbefall?

Diskutiere Verliert ein Objekt an Wert durch Spechtbefall? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, das Thema mit dem Specht wurde zwar schon im Forum diskutiert. Aber soweit ich gelesen habe ging es hauptsächlich um die...

  1. #1 McStarProjekt, 5. November 2015
    McStarProjekt

    McStarProjekt

    Dabei seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Fellbach
    Hallo zusammen,

    das Thema mit dem Specht wurde zwar schon im Forum diskutiert.
    Aber soweit ich gelesen habe ging es hauptsächlich um die Beseitigung des Spechts.
    Mich würde jetzt Interessieren ob es einen groben Richtwert gibt was ein Specht schaden mit dem Wert eines Objekts anstellt.
    Theoretisch müsst der Wert eines Objekts sinken da die Fassade immer wieder ausgebessert bzw. erneuert werden muss oder Gegenmaßnahmen installiert werden müssen.
    Wobei auch nicht 100% garantiert ist das die Maßnahme fruchtet.
    Gibt es hier Erfahrungswerte das man sagen kann ein Objekt wird dadurch um x % im Wert gemindert?
    Hintergrund der Frage ist das uns von einem Makler ein Objekt Baujahr 2004 angeboten wurde.
    An sich sieht das Haus im Exposè in Ordnung aus. Hat jedoch 25 Löcher in der Fassade.
    Daher kann ich mir nicht vorstellen dass jemand bereit ist den vollen angegebenen Kaufpreis zu zahlen, so lange die Löcher bestehen und nichts gegen den Specht unternommen wurde.
    Daher ist für uns natürlich interessant zu wissen in wie fern (so grob) es den Wert eines Objekts mindert. Da ich auch vermute das der Verkäufer diesen Spielraum auf den Preis aufgeschlagen hat. Ich meine wer würde das nicht.

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Schäden am Objekt, hier an der Fassade, können wertmindernd angesetzt werden. Hier spielen die Reparatur-/Beseitigungskosten eine Rolle. Den Specht interessiert niemand, der könnte ja morgen auswandern oder von einem Habicht gefressen werden. Es steht Dir aber frei diesen Umstand in Deinen Preisvorschlag mit einzubeziehen, ob der Verkäufer darauf reagiert, das wird man sehen. Bei einer Wertermittlung kämen eventuelle Kosten in der Zukunft nicht zum Ansatz.

    Wie hoch die Reparaturkosten sind, das muss jemand vor Ort ermitteln. Kann man das vom Boden aus erledigen, oder mit einer Leiter reparieren, muss um das komplette Haus ein Gerüst gestellt werden, usw. usw.

    Bedenke, der Kaufpreis wird zwischen Dir und dem Verkäufer verhandelt. Du kannst ihn zu nichts zwingen, er kann Dich zu nichts zwingen. Entweder es wird ein Kompromiss gefunden, oder man geht getrennte Wege. Momentan haben Verkäufer relativ gute Karten da so ziemlich alles gekauft wird was irgendwie nach Haus aussieht. Selbst Verkehrswerte aus einer Wertermittlung werden oftmals deutlich überboten, obwohl die ja den "Verkehrswert" darstellen sollen.

    d.h. Stehen noch ein paar Kaufinteressenten in der Schlange, dann könnte es sein, dass der Verkäufer bei einem Vorschlag zur Preisreduzierung nur müde lächelt und zum nächsten Interessenten geht. Steht das Haus seit Jahren zum Verkauf und es findet sich niemand, und Du bist der einzige Interessent weit und breit, dann ist Deine Verhandlungsposition deutlich besser. Der Verkäufer wird dann eher einem geringeren Preis zustimmen, egal wie Du diesen begründest (ob mit oder ohne Specht).
     
  4. JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Ich frage mich, wie das jemand mit diesen Informationen abschätzen soll.

    Da muss ein Fachmann vor Ort schauen, ein Konzept zur Beseitigung der Schäden erarbeiten, das monetär bewerten und diesen Betrag dann in Relation zum Verkaufswert des Hauses setzen. Anders kann es doch gar nicht funktionieren.
    Hier im Forum wird es keine qualifizierte Aussage geben können.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 5. November 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sicher, dass es Spechte sind (da wären die Löcher meist recht überschaubar) und nicht diesen komsciehn grünen Papageien, die meterlange Tunnel ins WDVS graben?

    Da endet schon die Beurteilung der Kosten!

    Ausserdem - beim (Ver)Kauf ist es schietegal, was finanzmathematisch an Kosten entsteht, da gilt, was der Verkäufer nachzulassen bereit ist.
    Du kannst ihm 20 Angebote für die WDVS Sanierung hinlegen, es bleibt dabei.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verliert ein Objekt an Wert durch Spechtbefall?

Die Seite wird geladen...

Verliert ein Objekt an Wert durch Spechtbefall? - Ähnliche Themen

  1. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...
  2. Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz

    Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz: Schönen guten Tag zusammen, ich möchte den aktuellen Stand von Porenbeton vs. Poroton diskutieren. Grundlegend erreichen sowohl Poroton (gefüllt...
  3. SD Wert Dampfbremse - bitte dringend um Hilfe

    SD Wert Dampfbremse - bitte dringend um Hilfe: Hallo, ich bin neu hier und habe mich hier angemeldet, weil ich dringend Rat bräuchte! Im OG unseres EFH (Bj. 1991) habe ich in den letzten...
  4. Total Solar Reflectance TSR-Wert für Klinker

    Total Solar Reflectance TSR-Wert für Klinker: Hallo, gerne hätte ich eine relativ dunkle Fassade beim 2-schaligen Mauerwerk: 17,5cm KS 18,0cm Dämmung 2,0 cm Luftschicht 12cm Klinker...
  5. Isolierglasfenster nur ein Oberbegriff?

    Isolierglasfenster nur ein Oberbegriff?: Hallo liebe Bauexperten, Wir werden bald die Fenster in unserem Haus tauschen müssen. Nun stellt sich mir nach einigem Recherchieren die Frage,...