Verpfuschten Estrich ausgleichen

Diskutiere Verpfuschten Estrich ausgleichen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe leider nichts speziell zu dem Thema gefunden. Ich hoffe, mir kann hier jemand helfen, bin mit den...

  1. kaschmir

    kaschmir

    Dabei seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberuflich
    Ort:
    Korfu
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und habe leider nichts speziell zu dem Thema gefunden. Ich hoffe, mir kann hier jemand helfen, bin mit den Nerven etwas runter...

    Ich bin kurz vor Fertigstellung eines Anbaus in Leichtbauweise. Leider wurde beim Estrich extremst gepfuscht. Abweichungen von 25 mm auf 1 Meter sind die Regel, insgesamt sind Unterschiede bis zu 5-6 cm entstanden. :Baumurks

    Das Haus steht auf einer griechischen Insel, die hiesigen Fliesenleger haben sich (zu Recht) geweigert, auf diesem Estrich weiterzuarbeiten. Allerdings kamen als Lösungsvorschläge nur die Entfernung oder die Aufdoppelung des Estrichs. Beides kommt für mich aus diversen Gründen nicht in Frage.

    Das Hauptproblem ist, dass Unterschiede von 0 bis 6 cm auszugleichen sind. Das eine für Ausgleichsmasse zu viel (?), das andere für Beton zu wenig (?).

    Meine Idee war nun folgende:

    - Grundierung, um das Saugen zu verhindern (das Wasser hier ist sehr kalkhaltig)

    - Die größten Mulden mit Repahaft einstreichen um die Verbindung zum Beton zu ermöglichen; diese Mulden (2-6 cm???) mit Beton (Estrich-Sand) befüllen und abziehen

    - Nach Trockung (1-2 Tage?) alles mit Ausgleichsmasse befüllen und nach Trocknung fliesen.

    Meine Fragen:

    - Ist diese Vorgehensweise machbar und empfehlenswert? Andere Vorschläge?

    - Was ist bei der Verarbeitung zu beachten? Die Handwerker hier sind leider mit Baustoffen, die nicht alltäglich sind, etwas überfordert.

    - Es sind insgesamt zwei Räume, die vom Estrich her getrennt wurden. Müssen hier und an den Raumwänden wieder Randdämmstreifen eingefügt werden oder genügt es, diese dünne Schicht vor dem Fliesen leicht abzuschlagen?

    - Kennt irgendjemand einen Handwerker auf Korfu, der diesen Job gut und gewissenhaft durchführen kann bzw. hat jemand Interesse für diesen Job (ausgleichen und fliesen, ca. 33 qm in zwei Räumen) einzufliegen (Angebot?)

    Bin für jede Hilfe dankbar!

    Vielen Dank - Tom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Tom,

    Das Grundieren würde ich auf keinen Fall machen.
    Lies Dir mal das Datenblat durch.
    Das muss erst erfolgen, bevor mit Spachtelmasse egalisiert wird.

    Ansonsten kann schon so ausgeführt werden, erfordert aber sorgfältiges Arbeiten, die Ausführenden müssen wissen, was sie da tun.:)

    Frag den Hersteller der Spachtelmasse, wie trocken der Untergrund sein muss.
    Ist das ein schw. Estrich, der da jetzt eingebaut wurde?

    Ich würde auf jeden Fall einen Randdämmstreifen setzen.
     
  4. kaschmir

    kaschmir

    Dabei seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberuflich
    Ort:
    Korfu
    Hallo Berni,

    vielen Dank für deine Antwort, beruhigt mich doch gleich ein wenig ;-)

    Ich habe jetzt heute noch einen Termin mit einem etwas erfahreneren Fliesenleger, ich schätze der hat noch mal einen anderen Vorschlag (die sind hier etwas eigen und lassen sich ungern auf Vorschläge eines Laien ein... "haben wir immer schon so gemacht"). Evt. hätte ich danach noch die ein oder andere Frage...

    Ja, ist ein mehr oder weniger schwimmender Estrich: Betonfundament und Sockel wurden mit Dichtschlämme abgedichtet, dann PE-Folie überlappt und verklebt, dann 3cm Isolierung (gelbe, ziemlich feste Platten, fühlt sich an wie Styrodur), dann Heizungsinstallation (isoliert), darüber dünnes Eisengitter und Estrich (zwischen 5 und 10 cm, da das früher eine Terrasse war).

    Vielen Dank und Grüße aus Griechenland
    Tom
     
  5. #4 kalauer71, 31. März 2009
    kalauer71

    kalauer71

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. techn. Informatik
    Ort:
    Ulm
    Zum Glück ist das HIER nicht so. :mega_lol:
     
  6. kaschmir

    kaschmir

    Dabei seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberuflich
    Ort:
    Korfu
    So, jetzt hab ich hier nochmal ein zweite Meinung eines Fliesenlegers. Wäre super, wenn mir jemand (hoffentlich) bestätigen kann, dass das so in Ordnung ist...

    - er klopft erstmal die schlimmsten Erhebungen ab (max 2 cm), da der Estrich sehr dick ist (bis zu 10 cm) dürfte das kein Problem darstellen, oder?

    - anschließend Repahaft dickflüssig in die schlimmsten Mulden einbringen

    - Nass in Nass Zement-Sand-Gemisch mit einem "speziellen Zusatz" (irgendeine Art von Kleber?) aufbringen und abziehen. Der Sand ist feiner Sand vom Strand (kein Mörtelsand).

    - Nach 4 Tagen wird gefliest, kleinere Unebenheiten werden mit Fliesenkleber ausgeglichen.

    Vielen Dank für Anmerkungen und Hilfe
    Tom
     
Thema: Verpfuschten Estrich ausgleichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unebenheiten im estrich ausgleichen im altbau

    ,
  2. estrich ausgleichen

    ,
  3. estrich nivellieren

Die Seite wird geladen...

Verpfuschten Estrich ausgleichen - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...