Verschattung: Vorhang vs. Raffstore oder doch was anderes?

Diskutiere Verschattung: Vorhang vs. Raffstore oder doch was anderes? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Wir sind gerade in der Planung unseres EFH. Wir werden modern bauen und auch einen großen Glasanteil haben. Im Wohnbereich...

  1. Duddla

    Duddla

    Dabei seit:
    14. Juni 2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BW
    Hallo zusammen,

    Wir sind gerade in der Planung unseres EFH. Wir werden modern bauen und auch einen großen Glasanteil haben.
    Im Wohnbereich wird es eine etwas nach innen versetzte Glasfront geben, sodass wir von der stärksten Sommersonne geschützt sein werden. Die Glasfront geht in Richtung Garten, welcher groß genug ist, dass erstmal kein Nachbar direkt vorm Fenster sitzt :-) Jetzt bin ich gerade sehr am grübeln ob und wenn ja welcher weitere Sonnen/Sichtschutz Sinn macht?!

    Ich war bisher gedanklich dahingehend unterwegs, dass an jedes Fenster ein Raffstore gehört. Jetzt haben wir einige Häuser unseres Architekten besichtigt welche alle im Wohnbereich Vorhänge oder Nichts hatten. Das hat uns ein wenig ins grübeln gebracht ob denn ein Raffstore wirklich notwendig ist?! Die Vor- und Nachteile liegen für mich eigentlich auf der Hand. Aber wie bewertet man Diese? Was habt ihr realisiert und seit ihr glücklich damit? Hat jemand von euch einen Vorhang und würde es wieder so machen oder evtl. nicht mehr??

    Vielen Dank schonmal
    Duddla

    P.S.: Im Schlaf und Nasszellenbereich sieht es anders aus, da wäre ich mit nem Vorhang glaube ich nicht glücklich :-) Mir geht es primär um den Wohnbereich wobei das gerne auch diskutiert werden darf. Es sollen ja auch andere etwas davon haben ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    meinst du mit Vorhang einen "normalen" Innenvorhang??

    Als Sonnenschutz unbrauchbar!
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was bedeutet "etwas nach innen versetzt"? 10cm, 50cm, 2m?
    Welche Himmelsrichtung?
    Verschattung durch Objekte im Garten?
    Dachüberstand? Höhenunterschied Fenster<-> Dach?

    Man darf die Energie der Sonne nicht unterschätzen, selbst wenn sie "nur" schräg einfallen sollte. Was während der Übergangszeit noch sehr angenehm ist, kann im Sommer unerträglich werden. Mein WZ Fenster ist in Richtung Westen ausgerichtet, und trotz Verschattung durch einen Baum in SW, kann es im Hochsommer erforderlich werden das Fenster gegen Abend zusätzlich zu verschatten. Bei meiner Schwiegermutter, WZ Fenster in Richtung Süden, da wird es ohne Verschattung unerträglich heiß.

    Ich würde auf die Möglichkeit der Verschattung nicht verzichten. Auch im Winter ist es in meinen Augen sehr angenehm wenn man gegen Abend eine Rolladen runter fahren kann.
     
  5. Duddla

    Duddla

    Dabei seit:
    14. Juni 2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BW
    Sorry wenn ich etwas ungenau war. Ja, ich meinte normale Innenvorhang, der mehr oder weniger eher als Sichtschutz dient.


    Mit etwas meinte ich ca. 1.5m, das obergeschoss kragt praktisch über das EG aus. Ausrichtung ist südlich. Dachüberstand gibts (leider) nicht da Flachdach, Bäume im Garten sind angedacht aber noch nicht fest geplant. Das dauert ja auch bis diese gewachsen sind, ist ein Neubaugebiet auf dem bis letztes Jahr noch Mais stand :-)

    Glas wird sicherlich 3fach verglast sein, aber durch die Größe sehe ich das schon auch etwas "kritisch" die Sommersonne ohne Sonnenschutz kommen zu lassen (abgesehen vom nach innen versetzten Fenster). Meine Eltern haben einen Wintergarten in Westausrichtung anfangs ohne Verschattung gebaut, dieser Fehler wurde recht schnell behoben :-)
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Sonnenstandssimulation wäre das Stichwort. Dann wirst Du schnell feststellen, dass eine Verschattung sinnvoll ist.
    Ein Innenvorhang ist ein bisschen Deko, mehr nicht.
     
  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    innenvorhang ist wie heizdecke bei 35 grad im schatten.
     
  8. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Mal dir das einfach mal auf. Höhe des Überstandes, Auskragung und dann das Fenster (bodentief?) - da wirst Du wohl schnell merken, dass es ohne (außenliegenden) Sonnenschutz unangenehm wird...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Quirin

    Quirin

    Dabei seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    München
    Wir standen vor der gleichen Frage und haben uns zum Glück für Raffstores entschieden. Wir haben in den Bereichen in denen wir uns ständig aufhalten Raffstores und in den Nebenräumen (Schlafzimmer, Ankleide etc. ) "normale" Jalousien. Und nach 4 Jahren im Haus kann ich für mich sagen wir haben es richtig gemacht...und es hat auch von aussen gesehen eine für mich wertigere Ansicht aber da ist Geschmackssache...
     
  11. Duddla

    Duddla

    Dabei seit:
    14. Juni 2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BW
    Erstmal vielen Dank für die wirklich hilfreichen Kommentare. Das hört sich doch schonmal nach ner klaren Tendenz an und bestätigt auch meinen ersten Gedanken.

    Klasse, kannte ich bis jetzt nicht ist aber sehr interessant. Vielen Dank.
     
Thema:

Verschattung: Vorhang vs. Raffstore oder doch was anderes?

Die Seite wird geladen...

Verschattung: Vorhang vs. Raffstore oder doch was anderes? - Ähnliche Themen

  1. Unterputz Rolladen: Aufbau vs. Vorbau

    Unterputz Rolladen: Aufbau vs. Vorbau: Hallo, Nochmal zum Thema Fenster bzw. Rolladenkasten... Geplant ist ein Holz-Massivhaus. 2 verschiedene Fenster Angebote liegen mir vor, beide...
  2. Weru vs Veka

    Weru vs Veka: Hallo, hat von euch jemand Erfahrung mit Veka Kunststofffenster Softline 82 ad bzw. Md? Speziell mit dem Hersteller Kupil? Falls ja - seit ihr...
  3. Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450

    Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450: Hallo zusammen, aktuell plane ich mein EFH mit 280m² Wohnfläche und ~800m³ belüfteter Fläche (Wohnfläche+Nutzfläche mit 2,75m Höhe). Das Haus...
  4. Bungalow vs. Etagenhaus

    Bungalow vs. Etagenhaus: Hallo zusammen, und noch ein Frage an Euch: Wie schaut es eigentlich kostentechnisch aus, wenn man ein Bungalow oder 1,5-2-geschossig mit der...
  5. Raffstores uwert

    Raffstores uwert: Verbessern raffstores auch den uwert zumindest geringfügig? Mir ist schon klar. Dass sie ziemlich offen sind- aber dennoch bremsen sie doch etwas...