Verschiedene Systeme an Fussbodenheizungen mit geringer Bauhöhe für Sanierungsobjekt

Diskutiere Verschiedene Systeme an Fussbodenheizungen mit geringer Bauhöhe für Sanierungsobjekt im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, meine Frau und ich sanieren ein Haus mit Baujahr 1957. Wir wollen in dieses Haus eine Fussbodenheizung mit geringer Bauhöhe...

  1. #1 Seeadler, 10. August 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. August 2014
    Seeadler

    Seeadler

    Dabei seit:
    10. August 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo zusammen,

    meine Frau und ich sanieren ein Haus mit Baujahr 1957. Wir wollen in dieses Haus eine Fussbodenheizung mit geringer Bauhöhe einbauen - haben ca. 6 cm zur Verfügung. Hierfür gibt es - wie an anderer Stelle im Forum bereits erwähnt - Systeme mit Noppenplatte in die, die Leitungen gelegt und auf die anschließend der Estrich aufgebracht wird. Uns liegt ein Angebot unter der Verwendung des Systems Produktname entfernt vor. Im Internet haben wir augenscheinlich vergleichbare Systeme andere Hersteller wie Herstellernamen entfernt gefunden. Anbei hierzu unsere Fragen.

    Gibt es technische unterschiede und ist ein System zu bevorzugen?
    Hat jemand Erfahrung mit solchen Systemen, positiv und negativ? keine Produktbesprechungen, bitte NUBs lesen
    Was war ungefähr der Preis pro m² beim Einbau?

    Danke für Euer Feedback, viele Grüße aus BW,
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 10. August 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    die nutzungsbedingungen hast du gelesen ?

    das häkchen hast du ja gesetzt ....
     
  4. Salamies

    Salamies

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Hilden
    Werte Experten!

    Hier ging es scheinbar nicht weiter, aber ich greife das jetzt nochmals mal auf.

    Bei uns steht solch ein Thema ebenso an.

    Wir haben an unseren Altbau von 1950, der 2009 kernsaniert wurde und eine komplett neue Heizungsanlage bekam, einen Anbau anbauen lassen.
    Das "Haupthaus" hat in jedem Zimmer Heizkörper und wird mit entsprechender Vorlauftemperatur gefahren.
    Der Anbau steht auf einem existierenden Keller und war zuvor Terrasse. darauf war ein ca. 6-7 cm dicker Estrich aufgebracht, den wir aber entfernt haben wegen starker Risse und Feuchtigkeitsschäden.
    Da die beiden Räume im Anbau nicht besondes gross sind, dachte ich darüber nach ohne Heizkörper, die ja wieder Stellfläche blockieren, zu arbeiten.
    Der Aufbau ist allerdings nicht sehr dick und maximal 6 cm sind möglich.
    Sind solche dünnen Systeme empfehlenswert? Ich gehe davon aus, dass zusätzlich ein zusätzlicher Mischer her müsste, oder?

    Grüße
    Salamies
     
Thema:

Verschiedene Systeme an Fussbodenheizungen mit geringer Bauhöhe für Sanierungsobjekt

Die Seite wird geladen...

Verschiedene Systeme an Fussbodenheizungen mit geringer Bauhöhe für Sanierungsobjekt - Ähnliche Themen

  1. Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe

    Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe: Bei uns ist der Fußbodenaufbau im OG nicht sehr hoch (12cm). Bei uns gibt es ein Bereich wo sich die Leerrohre mit den Heiz-/Wasserrohren...
  2. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  3. Fliesen mit geringer Aufbauhöhe

    Fliesen mit geringer Aufbauhöhe: Hallo, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese und auch schon wertvolle Anregungen bekommen habe. Ich renoviere...
  4. Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung

    Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung: Hallo zusammen, kennt jemand die Giacomini Anlagen und hier die Reglerkappen? Ich versuche die Kappe abzubekommen (siehe Bild). Kann mir jemand...
  5. Zu geringe Deckenhöhe

    Zu geringe Deckenhöhe: Hallo Zusammen, laut unserer Pläne hätten wir im OG eine Deckenhöhe von 2,51m haben müssen. Nun stellt sich heraus, dass (inkl. Fußbodenaufbau)...