Verschluss Bodenplatte nach Rohr-Reparatur

Diskutiere Verschluss Bodenplatte nach Rohr-Reparatur im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, nach der erfolgten Reparatur eines Grundrohres steht unser Bauunternehmer vor der Frage, wie er das Loch wieder verschließen soll. Das...

  1. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    Hallo,

    nach der erfolgten Reparatur eines Grundrohres steht unser Bauunternehmer vor der Frage, wie er das Loch wieder verschließen soll. Das heißt, eigentlich, er ist sich sicher, nur ich frage mich ...

    Also, bisher war das alte Rohr nur einbetoniert gewesen, keine Abdichtung. Lastfall nur nichtstauendes Sickerwasser / Bodenfeuchte.
    Das alte Rohr ist raus, ein neues drin. Wegen der Stemmarbeiten aber rundrum so 3 cm Platz (also ein fingerbreit). Jetzt will er Vergussbeton reinkippen und dann mit Bitumen innen den Übergang noch abdichten. Ist auf alle Fälle besser als bisher und sollte dicht sein ....

    Da kommt dann noch Katja drauf und Dämmung und Fliesen.

    Scheint mir ein wenig gebastelt, aber alles, was ich so beim Googlen gefunden habe, waren immer Manschette zum einbetonieren bzw. Außenabdichtungen.

    Was meint Ihr ?

    Grüße
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfons Fischer, 1. März 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Wo ist denn das Rohr? Keller oder Obergeschoß? Wenn Keller: wie weit unter Gelände?
    wie alt ist das Haus? Wie stark ist die Bodenplatte?
     
  4. #3 Gast036816, 1. März 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das verschliessen der bodenplatte nur in abstimmung und nach freigabe des konzepts durch den statiker. ohne ihn geht das nicht. da kommen noch fragen auf wie:

    - bewehrung ausgeschnitten? wenn ja wie wieder ergänzen?
    - flankenvorbereitung des altbetons?
    - welcher art erfolgt der verguss? material, zusammensetzung, korngröße?
    - nachverpressen erforderlich?
     
  5. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    ah, da habe ich doch einiges vergessen...
    Die Bodenplatte ist nicht tragend und unbewehrt. Wenn ich das richtig gemessen habe, dann Dicke so ca. 10 - 15 cm. Haus von 1930 mit Streifenfundamenten.
    Loch ist im Keller, ca. 1,20 unter Gelände-OK. Aber Grundwasser minus 8 m, daher auch die geringen Anforderungen lt. Lastfall.

    Grüße
    Stefan
     
  6. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    Mittwoch soll verschlossen werden. Kann ich mnachen lassen oder sollte ich nochmal nachhaken ?

    Grüße
    Stefan
     
  7. Lebski

    Lebski Gast

    Spricht nix dagegen. An die Bodenplatte werden keine besonderen Anforderungen gestellt, dann muss man das bei der Durchführung auch nicht. Schau halt, dass die Abdichtung später ordentlich wird.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verschluss Bodenplatte nach Rohr-Reparatur

Die Seite wird geladen...

Verschluss Bodenplatte nach Rohr-Reparatur - Ähnliche Themen

  1. Kondensat Rohr Frischluft

    Kondensat Rohr Frischluft: Hallo Zusammen, das Zuluftrohr für die Frischluft, welches durch die Wand/Mauerwerk (Höhe Giebel) verläuft, ist bei uns aus Kunststoff/PVC und...
  2. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  3. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  4. Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?

    Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?: Hi, wir Bauen ein Haus ohne Keller, mit folgendem Aufbau: Bodenplatte: - 15cm Schottertragschicht - 25cm Tragende Bodenplatte - 24cm Hohe...
  5. Flexibles Rohr Empfehlung

    Flexibles Rohr Empfehlung: Hallo Zusammen, ich suche ein vernünftiges, kein preiswertes, flexibles Rohr 150mm am liebsten aus Kst. mit Dämmung. Ich habe bisher nur Alurohre...