Verschmutzungen nach der Verfugung mit Pflasterfugenmörtel

Diskutiere Verschmutzungen nach der Verfugung mit Pflasterfugenmörtel im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Ich habe zu meinem eigenen Bedauern aus preislichen Gründen einen neuen Epoxidharzfugenmörtel für Natursteinpflaster ausprobiert und habe leider...

  1. #1 stonestar, 16. März 2007
    stonestar

    stonestar

    Dabei seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    galabauer
    Ort:
    köln
    Ich habe zu meinem eigenen Bedauern aus preislichen Gründen einen neuen Epoxidharzfugenmörtel für Natursteinpflaster ausprobiert und habe leider grandiosen Schiffbruch erlitten. Das fing schon bei der Verarbeitung an und endete mit einer total scheckigen Belagsoberfläche auf hellem Granit. Die bauherrschaft wollte die Arbeiten nicht abnehmen. Von der Herstellerfirma habe ich keine Hilfe erhalten. 2 Woche habe ich im Internet, beim Baustoffhandel und beim Natursteinhandel gesucht, bis ich bei mit der Fa. Stonepex aus Köln ein Produkt 2-K Cracker gefunden habe, mit dem nach zweimaliger Reinigung die Fläche wieder sauber bekommen habe.

    Andere die vor dem gleichen Dilemma standen oder stehen kann ich mit diesem Beitrag vielleicht helfen.

    Heute bin ich um einiges schlauer, verwende wieder mein gutes und gutmütiges vdw 800 und kann andere vor Billigprodukten nur warnen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 16. März 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    vdw 800 ist eigentlich schon überholt , aber wenn der kunde nur mit fester fuge glücklich wird...........

    wenn ich ehrlich bin , widerstrebt es mir , naturstein mit plastik zu beschmieren , hat er (der naturstein) nicht verdient . aber .....wer die musik bezahlt , bestimmt was gespielt wird.........
    und in solchen fällen ist vdw schon ok

    hoffentlich nicht zu viel werbung ,ist aber halt mit das beste.....
    j.p.
     
Thema:

Verschmutzungen nach der Verfugung mit Pflasterfugenmörtel

Die Seite wird geladen...

Verschmutzungen nach der Verfugung mit Pflasterfugenmörtel - Ähnliche Themen

  1. Eingangspodest verfugen

    Eingangspodest verfugen: Hallo, unser Eingangspodest besteht aus einem Betonfundament (Bodenplatte) und darauf wurde nun mit Natursteinmörtel ein Belag aus Granitplatten...
  2. Terassenplatten über den Winter nicht verfugen?

    Terassenplatten über den Winter nicht verfugen?: Hallo, ich habe meine Terrasse 50 qm mit Terrassenplatten neu ausgelegt, Format 60x40 cm, Fuge 4 mm. Von einem Terrassenleger habe ich jetzt den...
  3. Schlemm auf Pflastersteinen entfernen

    Schlemm auf Pflastersteinen entfernen: Hallo, haben gestern unsere neu verlegten Pflastersteine mit Pflasterfugenmörtel wasserundurchlässig verfugt und wie in der Anleitung...
  4. Fugen zwischen Betonpflaster neu verfugen

    Fugen zwischen Betonpflaster neu verfugen: Hallo zusammen, meine Terrasse ist mit Betonpflaster gepflastert (auf Kies gelegt). Zwischen den Fugen ist Sand. Das Ganze ist nun seit 4...
  5. Welchen Zement würdet ihr für dieses Vorhaben benutzen? :)

    Welchen Zement würdet ihr für dieses Vorhaben benutzen? :): Hey Leute :), ich bin gerade dabei einen Granit einzeiler aus Kleinpflaster 9/11 zu setzten in meiner Garageneinfahrt. Jetzt bin ich mir...