Versicherung für Solarmodule

Diskutiere Versicherung für Solarmodule im Marktplatz Forum im Bereich Sonstiges; Ich plane eine kleine Anlage mit 8 Solarmodulen auf dem Garagendach. Die Module sind nur mit den Ständern verschraubt und könnten sehr leicht...

  1. #1 marienschatten, 27.06.2022
    marienschatten

    marienschatten

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    45721 Haltern am See
    Ich plane eine kleine Anlage mit 8 Solarmodulen auf dem Garagendach. Die Module sind nur mit den Ständern verschraubt und könnten sehr leicht gestohlen werden.

    Auf der Suche nach einer reinen Diebstahlversicherung stieß ich nur auf Versicherungen, die alles mögliche umfassen und enrsprechend teuer sind.


    Gibt es eine reine Diebstahlversicherung für Solarmodule?


    Gruß

    Karl
     
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.549
    Zustimmungen:
    2.884
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Was kosten die Module in der Anschaffung und wieviel bist du bereit für eine solche Versicherung pro Jahr auszugeben?
     
  3. Nagler

    Nagler

    Dabei seit:
    26.06.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hausrat deckt das nicht ab?
     
  4. #4 marienschatten, 27.06.2022
    marienschatten

    marienschatten

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    45721 Haltern am See
    Die Hausratversicherung macht nichts in Bezug auf Solarmodule.

    Die Module haben einen Wert von 2000€. Die angebotene Versicherung liegt bei ca 80€.
    Meine Frage war nach einer reinen Diebstahlversicherung, die sollte deutlich günstiger sein.
     
  5. #5 nordanney, 27.06.2022
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    383
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Versiegel die Verschraubung und bring einen Bewegungsmelder an, der das Dach dann in helles Licht taucht. Eine extra Versicherung für so eine "Kleinigkeit" würde ich nicht abschließen. Wie hoch ist tatsächlich denn die Wahrscheinlichkeit, dass jemand auf dein Dach klettert, im hellen Licht versucht, die versiegelten Schrauben zu lösen, um dann 3-400€ Ertrag zu generieren. Sollte bei 0 liegen. So bekloppt sind noch nicht einmal Diebe.
     
  6. Nagler

    Nagler

    Dabei seit:
    26.06.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ich bleib bei Hausrat- oder Gebäudeversicherung, da fest mit dem Haus verkabelt und damit auch dazu gehört.

    Sturmschäden werden schließlich auch anstandslos bei PV bezahlt.

    Und würde ebenso denken: Viele Gedanken um nix…
     
  7. #7 marienschatten, 28.06.2022
    marienschatten

    marienschatten

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    45721 Haltern am See
    Das Problem ist eigentlich, dass die Wohngebäudeversicherung Solarmodule beinhaltet, bis auf Diebstahl. Da ist ihnen das Risiko zu groß. Doppelt versichern, nur um Diebstahl mit drin zu haben ist schön, aber unsinnig. Aber es geht vermutlich nicht anders.
    Die Diebstahlsrate ist so hoch, weil die Dinger käuflich kaum zu haben sind und wenn, dann mit sehr langer Lieferfrist.


    Gruß

    Karl
     
  8. Nagler

    Nagler

    Dabei seit:
    26.06.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es dazu eine Statistik?
     
  9. #9 Maape838, 28.06.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    536
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Wozu? Das Solarmodule geklaut werden?
     
  10. Nagler

    Nagler

    Dabei seit:
    26.06.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ja, klar. Er sagte ja, die Diebstahlrate sei sehr hoch.
     
  11. Papfi

    Papfi

    Dabei seit:
    28.06.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe davon aus, dass die Modulrahmen an der Garage befestigt sind. In diesem Fall würde ich einfach die Verschraubungen der Paneele mit einem Schweißgerät anpunkten. Anschließend einen Korrosionsschutz auftragen und fertig. Ohne Winkelschleifer wird dann nichts mehr entfernt.
    Ist bestimmt nicht Regel der Technik aber eine pragmatische effiziente Lösung.
     
  12. Nagler

    Nagler

    Dabei seit:
    26.06.2022
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Die werden geständert und diese schraubt keiner fest - aber am Ständer kann man das natürlich machen ;)
     
  13. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.549
    Zustimmungen:
    2.884
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Warum?
     
Thema:

Versicherung für Solarmodule

Die Seite wird geladen...

Versicherung für Solarmodule - Ähnliche Themen

  1. Versicherung Schaden Nachbar

    Versicherung Schaden Nachbar: Guten Abend, ich habe vermutlich heute zu viel nachgelesen und bin deswegen verunsichert. Wir haben einen Generalunternehmer für die Sanierung...
  2. Wichtiges rund um Versicherungen?

    Wichtiges rund um Versicherungen?: Hallo! Was sollte man eurer Meinung nach bei den Versicherungen rund ums Bauen beachten? Was wäre euch z.B. wichtig, was würdet ihr im Nachhinein...
  3. Versicherung als privater Bauleiter - bitte um Hilfe!

    Versicherung als privater Bauleiter - bitte um Hilfe!: Hallo zusammen! Wir stehen vor folgendem Problem: Wr bauen ein Einfamilienhaus mit Keller und müssen ja in Baden-Württemberg einen...
  4. Bodenaufbau nach Hochwasser Bitumenbahnen Versicherung

    Bodenaufbau nach Hochwasser Bitumenbahnen Versicherung: Hallo, sorry falls ich hier irgendwo falsch "landen"sollte, dies ist mein 1. Post... Nach einem Wasserschaden muss unser Souterrain kernsaniert...
  5. Garagenhof welche Versicherung?

    Garagenhof welche Versicherung?: Hallo, Wie aus meinen anderen Post hervorgeht , baue ich mir gerade einen Garagenhof auf. Dort stehen bereits 13 Garagen und es sollen nächstes...