Verspachteln Trockenbau im Estrichbereich?

Diskutiere Verspachteln Trockenbau im Estrichbereich? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Guten Tach Forianer... eine trockenbautechnische Frage: muß der Trockenbauer im Sockelbereich (Randdämmstreifen) eigentlich den Trockenbau...

  1. Lillibee

    Lillibee

    Dabei seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Buxtehude
    Guten Tach Forianer...

    eine trockenbautechnische Frage: muß der Trockenbauer im Sockelbereich (Randdämmstreifen) eigentlich den Trockenbau verspachteln?

    Haben jetzt Profile auf Roh setzen lassen und ca. 25cm beplanken lassen - Trockenbauer hat alles so gemacht - aber ohne verspachteln?

    Ist das technisch so ok (wie der Trockenbau mir glaubhaft versicherte)? Im nachhinein spachteln geht ja schlecht wegen des Estrichs (der dann hoffentlich drin ist). Belag sollen nachher Fliesen werden (auch Wandbelag - Naßbereich),

    Lieben Dank für die Antworten, Gruß Lillibee
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 28. März 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    warum glaubst du es dann nicht?

    Bei Brand- bzw. Schallschutzanforderung der Wand muss gespachtelt werden!

    Bei Wänden ohne Anforderung sollten beide Lagen gespachtelt werden, bei der ersten reicht ein verfüllen der Fugen, da die Wand ab Rohboden aufgemessen wird, gehört auch das spachteln dazu....

    In den Verarbeitungsrichtlinien von Rigips wird das auch so beschrieben, müsste das mal raussuchen.


    Gipser
     
  4. Lillibee

    Lillibee

    Dabei seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Buxtehude
    Ja aber....

    Hallo Gipser..

    bei uns sind es noch nicht einmal Wände, sondern nur Vorsatzschalen im Badbereich (Bad unter Dachschräge) - habe bei Rigips schon nachgesehehn, dort steht auch: Fugen füllen reicht...aber bei uns sind Fugen weder verfüllt noch verspachtelte, d.h. offen, allerdings eben mit beagtem Randdämmstreifen und Folie abgedeckt. Waagerechte Fugen kann man ja auch noch nach dem Estrich schließen, aber die senkrechten reichen ja bis auf den Rohboden - die wären halt dann auch immer offen! Vielen Dank nochmal...Gruß L.
     
Thema:

Verspachteln Trockenbau im Estrichbereich?

Die Seite wird geladen...

Verspachteln Trockenbau im Estrichbereich? - Ähnliche Themen

  1. Türsturzhöhe mit Trockenbau Platten verringern

    Türsturzhöhe mit Trockenbau Platten verringern: Hallo, wenn man die Höhe gemauerter Türenöffnungen mit Gipsplatten verringert, auf was muss man achten? Türöffnungen sind über 250 hoch und...
  2. Reihenfolge Trockenbau / Innenputz

    Reihenfolge Trockenbau / Innenputz: X
  3. Womit Beleuchtungsprofil in Decke "verspachteln" und überstreichen

    Womit Beleuchtungsprofil in Decke "verspachteln" und überstreichen: Hallo, Habe in der abgehängten Küchendecke ein Profil gemacht in dem ein Teil meiner Samsung LED Streifen sitzt. Wie löse ich den Übergang...
  4. Hohe Wände Trockenbau

    Hohe Wände Trockenbau: Hallo zusammen, wir bauen aktuell gerade den Dachboden aus. Die Zwischenwände sollen mit Rigipsplatten im Trockenbau entstehen. Ich hätte...
  5. Decke verspachteln

    Decke verspachteln: Hallo zusammen, Mein erster Beitrag hier, ich hoffe ich habe keine Forenregel verpasst und hätte mich erst vorstellen müssen... hab aber kein...