Verständnisfrage Rahmenverbreiterung bei Einbau von außen

Diskutiere Verständnisfrage Rahmenverbreiterung bei Einbau von außen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Guten morgen, ich möchte ein altes Alufenster gegen ein neues Kunststofffenster ersetzen. Das Neue soll, wie das Alte auch, von außen eingebaut...

  1. altBauer

    altBauer

    Dabei seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Osthessen
    Guten morgen,

    ich möchte ein altes Alufenster gegen ein neues Kunststofffenster ersetzen. Das Neue soll, wie das Alte auch, von außen eingebaut werden.

    Hier eine Skizze + Bild von Innen und Außen:
    innen
    außen

    Der Rahmen müsste also die selbe Breite x Höhe wie das alte Fenster haben, also (von außen gemessen) 231,4 x 94cm, damit es sich von außen einsetzen lässt.

    Messe ich die Maueröffnung von innen (bis Oberkante Fensterbank) komme ich auf 219 x 88,4cm.

    Daraus schließe ich, dass der Rahmen an den Seiten zusammen 12,4cm (231,4 - 219) außen breiter ist als innen,
    und oben + unten zusammen 5,6 cm (94-88,4) außen breiter ist als innen.

    Der neue Rahmen Maße (Bild oben) ist außen 80 mm breit, und innen 42 mm.

    In wie weit muss jetzt der Rahmen verbreitert werden, damit er von außen in das Mauerwerk passt (231,4 x 94cm), aber ich von innen trotzdem noch die Fenster auf bekomme (Maueröffnung 219 x 88,4cm)?

    Ich hoffe ich konnte die Problematik einigermaßen rüberbringen...

    Vielen Dank im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 20. April 2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Du...

    bist doch hier schon zweieinhalb Jahre unterwegs und solltest deshalb wissen, wie das hier so läuft. Als Gedankenstütze:
    http://bauexpertenforum.de/showthread.php?t=33032

    Ganz "böse": Für sowas gibts Fensterbauer vor Ort (ich weiß schon, die kosten Geld).

    Rein vorsorglich: Falls Du die Absicht hast, Dich zu vermaulen, kannste Dich auch abmelden.
     
Thema:

Verständnisfrage Rahmenverbreiterung bei Einbau von außen

Die Seite wird geladen...

Verständnisfrage Rahmenverbreiterung bei Einbau von außen - Ähnliche Themen

  1. WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?

    WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?: Hallo zusammen, vor zwei Wochen hat die Firma Wikka Fenster bei uns die Fenster montieren lassen. Aufmaß und Planung ging alles von denen aus....
  2. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  3. Abwasserführung Aufputz außen

    Abwasserführung Aufputz außen: Hallo, ich bin aufgrund der Gegebenheiten gezwungen das Abwasser außen am Gebäude zu führen. In den Boden kann man leider nicht. Welche...
  4. Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen

    Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum, bin jedoch seit einiger Zeit interessiert, stiller Mitleser. Wir bauen derzeit ein EFH, weiches sich...
  5. KWL Fort-/Zuluft Außen Laut

    KWL Fort-/Zuluft Außen Laut: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe meine KWL NED Air 400 PHZ montiert und im Dachgeschoss platziert. Habe das Fortluft und Zuluftrohr nach außen ohne...