Verständnisfrage zu Fermacell Vapor vs. Knauf W628

Diskutiere Verständnisfrage zu Fermacell Vapor vs. Knauf W628 im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Eines der diversen Kleinstprojekte in meinem Heim ist die Dämmung des Souterrain-Gästezimmers. Es besitzt Heizung und Tageslicht und hat drei...

  1. #1 hanashra, 15.08.2011
    hanashra

    hanashra

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dienstleistungssektor
    Ort:
    Landshut
    Eines der diversen Kleinstprojekte in meinem Heim ist die Dämmung des Souterrain-Gästezimmers. Es besitzt Heizung und Tageslicht und hat drei Außenwände. Diese sind blanker Beton, welcher nur mit Wandfarbe weiß gestrichen wurde. Der Boden selbst ist zusätzlich gedämmt und darauf ist Teppichboden. Das ist also bereits in Ordnung.

    Jetzt habe ich überlegt, ob es nicht (durch die etwas intensivere Nutzung in den nächsten Monaten) sinnvoll wäre, die Wände ebenfalls noch zusätzlich zu dämmen.
    Ich habe mir jetzt zwei verschiedene Versionen angehört und eine Firma möchte das mit Knauf W628 Vorsatzschalen und 40mm Mineralwolle darin realisieren und Dampfbremsfolie. Die andere Firma schlägt Styrodur und Fermacell Vapor darauf vor.
    Ich frage mich jetzt, wie ich den Unterschied bewerten soll. Die Fermacell-Lösung ist deutlich günstiger als die Knauf-Variante. Die Firma, welche Fermacell anbietet, sagt, dass dies den Vorschriften für Dampfsperre genügt. Was soll ich da jetzt glauben?
    Kann man das überhaupt so einfach sagen?
    Im Moment habe ich nämlich nirgends im Keller auch nur ein bischen Feuchtigkeit und das soll natürlich auch so bleiben. Alles in allem bleiben Restbedenken bzgl. einer potentiellen Schimmelzucht unter den Platten.

    Entschuldigt bitte meine Fragerei, aber ich bin sehr neu in dieser ganzen Thematik.
     
Thema:

Verständnisfrage zu Fermacell Vapor vs. Knauf W628

Die Seite wird geladen...

Verständnisfrage zu Fermacell Vapor vs. Knauf W628 - Ähnliche Themen

  1. Verständnisfrage hydraulischer Abgleich

    Verständnisfrage hydraulischer Abgleich: Moin, ich brauche einmal etwas Aufklärung über den hydraulischen Abgleich. Installiert ist eine Gas-Brennwertherme von Junker, das Haus (Neubau)...
  2. Verständnisfrage Überzähne

    Verständnisfrage Überzähne: Mich treibt das Thema Fliesen mal wieder um. In einem Merkblatt habe ich gelesen, dass laut irgendeiner DIN-Norm Überzähne bis 1,6 mm (bei 30 cm...
  3. Holz-Beton-Verbund, Verständnisfrage

    Holz-Beton-Verbund, Verständnisfrage: http://www.forum-holzbau.com/pdf/12_EBH_15_Bathon.pdf Zitat: Optimale Nutzung der spezifischen Werkstoffeigenschaften: Durch die Herstellung des...
  4. Verständnisfrage Blower-Door-Test

    Verständnisfrage Blower-Door-Test: Hallo, Ich habe eine Verständnisfrage zum Blower-Door-Test: Der Test wurde hier mit einem Ergebnis von n50 = 1,2/h durchgeführt. Maximum ist...
  5. Verständnisfragen zur Dämmung/Aufsparrendämmung

    Verständnisfragen zur Dämmung/Aufsparrendämmung: Hallo mal wieder ich. Die oberste Geschossdecke zum Dachboden in dem Haus was wir gekauft haben, ist nicht gedämmt. Der Dachboden wurde vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden