Vertrag: Richtige Bemessung der Heizeinrichtungen

Diskutiere Vertrag: Richtige Bemessung der Heizeinrichtungen im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, Wir sind kurz davor die Unterschrift unter ein Vertrag für ein Bauvorhaben zu setzen. Wir wollen in den Neubau eine Erdwärmepumpe...

  1. hildwein

    hildwein

    Dabei seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    berlin
    Hallo,

    Wir sind kurz davor die Unterschrift unter ein Vertrag für ein Bauvorhaben zu setzen. Wir wollen in den Neubau eine Erdwärmepumpe installieren lassen, haben jedoch den Eindruck, dass das ausführende Unternehmen wenig Interesse/Kenntnisse hinsichtlich der richtigen Heizungsdimensionierung hat (bemessen am tatsächlichen bzw. errechneten Primärenergiebedarf). Weiss jemand, ob es bestimmte gesetzliche Verpflichtungen, gibt nach welchen Verfahren Heizungen dimensioniert werden müssen bzw. ob man so etwas auch über den Kaufvertrag regeln kann (ein Blick in das Forum zeigt mir, dass extrem viele Heizungen mangelhaft berechnet oder installiert wurden).

    Falls jemand die richtige Bemessung der Heizeinrichtungen in einem Kaufvertrag fixiert hat- könnte ich netterweise ein Formulierungsvorschlag erhalten?

    Herzlichen Dank!

    Fam. Hildwein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carsten TGA, 14. November 2007
    Carsten TGA

    Carsten TGA

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Köln
    Es gibt jede Menge Normen, Vorschriften etc.
    Wenn Ihr Unternehmer nicht will, müssen Sie sich nacher streiten und das ist vermutlich weniger Ihr Interesse.

    Fazit ist eine Beauftragung an einen anderen Unternehrmer oder unabhägige Beratung, die aber auch rictiges Geld kostet
     
Thema:

Vertrag: Richtige Bemessung der Heizeinrichtungen

Die Seite wird geladen...

Vertrag: Richtige Bemessung der Heizeinrichtungen - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  2. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...
  3. Rechnung von Bausachverständiger erhalten obwohl keinen Vertrag gibt, was nun?

    Rechnung von Bausachverständiger erhalten obwohl keinen Vertrag gibt, was nun?: Hallo zusammen, bei unseren Bauvorhaben, ich wollte gerne eine öffentlich bestellt und vereidigte Bausachverständiger beauftragen. Ich habe mit...
  4. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  5. Durchflussmenge richtig und einstellen

    Durchflussmenge richtig und einstellen: Hallo, in meinen Hydraulichen Ablgeichsdokument von der Heizungsfirma steht, bei K1 unter Volumentstrom 1,45 und bei Bad 1,5, bei Eltern steht...