Vertragserfüllungsbürgschaft beim Grundstückskauf

Diskutiere Vertragserfüllungsbürgschaft beim Grundstückskauf im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, ich weiß nicht recht, ob mein Thema hier überhaupt richtig ist. Folgende Frage: 2013 habe ich ein Grundstück erworben und in...

  1. #1 Wolfsburger, 25. August 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. August 2015
    Wolfsburger

    Wolfsburger

    Dabei seit:
    6. Dezember 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Sassenburg
    Hallo zusammen,
    ich weiß nicht recht, ob mein Thema hier überhaupt richtig ist. Folgende Frage:

    2013 habe ich ein Grundstück erworben und in Folge bebauen lassen. Im Grundstückskaufvertrag gab es u.a. zwei Passagen mit zu erbringenden Leistungen des Grundstücksverkäufers ( ich wohne auf einem mehreren HA großen Privat-Gelände, ehemals Feriengebiet, mit ca. 500 Bau- Neubauplätzen ) das einer GmbH gehört.
    Diese beiden Passagen beziehen sich auf zu erbringenden Leistungen des Gesamt-Grundstücksbesitzers wie beispielsweise Leitungsnetz ( Strom, Gas Wasser etc. ) und Strassennetz ( Hauptstrassen, Nebenstrasse ) Die jeweiligen 2 zu erbringenden Leistungen wurden im Grundstückskaufvertrag jeweils mit einer Vertragserfüllungsbürgschaft für mich abgesichert. Die Leistungen sollten bis Ende 2014 erbracht werden.

    Da der Eigentümer die Leistung nicht fristgerecht per Ende 2014 erbracht hat und auch eine Fertigstellung derer nicht absehbar ist, habe ich die Bürgschaften zurückgefordert und mir die Summen aus dem Bankdepot bereits auszahlen lassen. Lief alles ohne Probleme.

    Nun stellt sich für mich und hier die Frage: hat der Verkäufer überhaupt noch einen Anspruch auf die Zahlungen, oder sind diese durch Nichteinhaltung des Vertrags durch den Verkäufer und der im Vertrag zugesicherten Ausführungsfristen nun nicht sogar verwirkt ?
    Danke und Gruß
    Klaus

    ....wer sich ein besseres Bild machen möchte: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Wortmann, 25. August 2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Das kann dir ohne genaues Lesen des gesamten Vertragstextes deines Kaufvertrags wahrscheinlich niemand beantworten.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wieso zurückgefordert?
    Das waren doch wohl Bürgschaften zu Deinen Gunsten!
     
  5. #4 Wolfsburger, 25. August 2015
    Wolfsburger

    Wolfsburger

    Dabei seit:
    6. Dezember 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Sassenburg
    ....richtig, aber die Bürgschaften hatte der Notar bei einer Bank hinterlegt. Ich hab die zurückgefordert und Geld von der Bank auszahlen lassen
     
  6. #5 Wolfsburger, 31. August 2015
    Wolfsburger

    Wolfsburger

    Dabei seit:
    6. Dezember 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Sassenburg

    Danke für die Antwort ! ....kann ich denn Textpassagen des Vertrags hier einstellen ?
    Gruß aus WOB
    Klaus
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ralf Wortmann, 31. August 2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Textpassagen reichen nicht, da muss ein Anwalt den gesamten Vertrag nebst allen Verweisurkunden lesen und mit dir gemeinsam den Sachverhalt erörtern, der hier eigentlich zugrunde liegt. Das kann das Forum nicht leisten.
     
  9. #7 Wolfsburger, 8. September 2015
    Wolfsburger

    Wolfsburger

    Dabei seit:
    6. Dezember 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Sassenburg

    Vielen Dank trotzdem !
    Gruß
    Klaus
     
Thema:

Vertragserfüllungsbürgschaft beim Grundstückskauf

Die Seite wird geladen...

Vertragserfüllungsbürgschaft beim Grundstückskauf - Ähnliche Themen

  1. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  2. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  3. Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte)

    Grundstückskauf - Sanierung Zielebene 2 (oSW2-Werte): Hallo, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus... Wir haben ein gutgeschnittenes Grundstück in günstsiger Lage in Sicht (Neubaugebiet). Dieses...
  4. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  5. Welche Schichten machen beim Dachaufbau Sinn?

    Welche Schichten machen beim Dachaufbau Sinn?: Hallo, welche Schichten machen denn beim Dachaufbau Sinn? Welches würdet ihr nach der 80:20-Pareto-Regel (in Bezug auf Wärme) vorerst bevorzugen?...