Verwendungsweise elektr. Vorlaufheizung in der WP

Diskutiere Verwendungsweise elektr. Vorlaufheizung in der WP im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, nachdem ich gestern festgestellt habe, dass ich über eine nicht aktivierte Zusatzheizung im Vorlauf verfüge, habe ich diese...

  1. andi5783

    andi5783

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Maxhütte-Haidhof
    Hallo zusammen,

    nachdem ich gestern festgestellt habe, dass ich über eine nicht aktivierte Zusatzheizung im Vorlauf verfüge, habe ich diese aktiviert und mach mir jetzt Gedanken über einen sinnvollen Einsatz.

    Momentan habe ich sie auf "Ersatz" gestellt, d.h. sie die Heizung wird nur genutzt, wenn die WP auf Störung geht. Ich hätte aber noch die Möglichkeit, den Heiz- und/oder WW-Betrieb zu unterstützen.

    Folgende Möglichkeiten würde ich jetzt in Betracht ziehen:

    1.
    - Vorlaufheizung bleibt auf Ersatz
    - Heizstab im WW-Speicher ist aktiviert
    - Anzahl Ladeversuche ist auf 3 (ich hoffe der Heizstab unterstützt erst wenn alle Ladeversuche beendet sind)

    2.
    - Vorlaufheizung soll WW unterstützen
    - Heizstab im WW-Speicher ist deaktiviert (über die Sicherung)
    - Vorlaufheizung unterstützt nach Ablauf einer Sperrzeit und nach Auflauf des Freigabeintegrals die WW-Bereitung

    3.
    - Vorlaufheizung bleibt auf Ersatz
    - Heizstab im WW-Speicher ist deaktiviert (über die Sicherung)


    1. Ist meine Sicherheitslösung, wenn die WP auf Störung geht und/oder die WP es trotz 3 Versuche nicht schafft das WW warm zu machen
    2. Hier steckt die Idee dahinter bei kalten Tagen eine gewisse Entlastung für die WP zu schaffen
    3. Wäre wohl die kostengünstigste Möglichkeit mit der Gefahr, dass an gewissen Tagen nicht ausreichend WW zur Verfügung steht

    Wie denkt ihr darüber?

    Ich stell mir folgende Fragen:
    - Ist es besser den Verdichter direkt zu unterstützen und dadurch das WW zu bereiten oder ist es sinnvoller die 3 Versuche abzuwarten und dann über den Heizstab zu heizen? Könnte es sich negativ auf die WP auswirken, wenn sie 3 mal bis ans Limit geht um das WW zu wärmen?
    - Ist es evtl. sinnvoll die Vorlaufheizung generell zur Unterstützung zu nehmen (für Heiz- und WW-Betrieb) bzw. besteht die Gefahr, dass ich der WP schade wenn ich sie nicht unterstütze wenn es zu kalt wird?

    Danke schon mal!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich hätte zuerst mal geschaut, was die WP auch ohne Heizstab schafft, also ohne den el. Heizer im Vorlauf oder einen Heizstab im Speicher. Selbst im schlechtesten Betriebspunkt ist der COP der WP noch höher als das was ein Heizstab bieten kann. Ein Heizstab käme nur dann zum Einsatz, wenn die Leistung der WP tatsächlich nicht ausreicht, sprich wenn die Anlage mit einem Bivalenzpunkt gerechnet wurde der einen Einsatz des Heizstabs unterhalb einer AT von x°C erforderlich macht.

    Für WW würde ich bestmöglich auf einen Heizstab verzichten. Dazu muss man schauen, welche Vorlautemperatur die WP erreichen kann, auch wenn es draußen mal kälter wird, und ob das reicht die gewünschte WW Temperatur zu erzeugen.
     
  4. andi5783

    andi5783

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Maxhütte-Haidhof
    Danke für die Antwort, dann werde ich es so machen (Fall 3). Mir ist bloß wichtig, dass ich der Wärmepumpe durch Abschalten des Heizer und des Heizstabs nicht schade. Das Risiko, dass es mal nicht ganz reicht, kann ich verkraften, denn letzten Winter ist der Fall nicht eingetreten.

    "- Anzahl Ladeversuche ist auf 3 (ich hoffe der Heizstab unterstützt erst wenn alle Ladeversuche beendet sind)"

    ist die Annahme bzgl. der Ladeversuche eingentlich richtig?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich vermute JA, kann das aber nicht mit Gewissheit sagen. Man kann ja nicht alle Regler und deren firmware auswendig kennen. ;)
     
  6. andi5783

    andi5783

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Maxhütte-Haidhof
    Das wäre doch mal eine Herausforderung :)
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann hätte ich ja gar keine Zeit mehr für´s Forum, weil ich ständig damit beschäftigt wäre, irgendwelche firmware updates auswendig zu lernen. :)
     
  8. andi5783

    andi5783

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Maxhütte-Haidhof

    Ich sag es meinem Kollegen auch schon immer. Was fehlt ist der USB2Hirn-Adapter :mega_lol:
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da kenne ich Einige die würden jetzt diskutieren, ob USB 3.0 oder ob 2.0 notwendig wird.....obwohl, bei Einigen wäre wohl 1.0 ausreichend :)
     
  10. andi5783

    andi5783

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Maxhütte-Haidhof
    Ich schmeiß mich weg :mega_lol:
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Wohl eher die RS-232 Schnittstelle :bef1007:

    Diejenigen wo diese ausreicht, haben dann vermutlich zu oft :bef1011: , :bef1015: oder :bef1014: gemacht. Oder halt auf der Baustelle zu viele :smilie_trink_191: :trink_1:
     
  13. andi5783

    andi5783

    Dabei seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Maxhütte-Haidhof
    Also ich hab jetzt eine Antwort von Brötje bekommen. Der Heizstab heizt wie vermutet erst, wenn die eingestellten Ladeversuche nicht erfolgreich waren. Somit kennst jetzt wieder einen Teil eines Reglers mehr :think
     
Thema:

Verwendungsweise elektr. Vorlaufheizung in der WP

Die Seite wird geladen...

Verwendungsweise elektr. Vorlaufheizung in der WP - Ähnliche Themen

  1. Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?

    Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?: Hallo zusammen, die Facts: Neubau EFH, 2 Vollgeschosse, ~200qm Grundfläche, EnEv-Standard aktuell 3 Personen, zukünftig eventuell 4 FBH komplett...
  2. elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen

    elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen: Hallo, ich interessiere mich gerade dafür elektrischen Strom, Heizungswärme und warmes Wasser in der eigenen Immobilie selbst zu produzieren....
  3. Rückstauklappe elektrisch oder manuell

    Rückstauklappe elektrisch oder manuell: Hallo, unser Rohbauer hat uns angesprochen bzgl. der Rückstauklappe. Unser Architekt hat eine elektr. ausgschrieben. Der Rohbauer meinte jedoch...
  4. Was darf ein Elektriker kosten?

    Was darf ein Elektriker kosten?: Hallo, wir haben nun ein Angebot von einem Elektriker erhalten. Doch die Preise haben mich ein wenig schockiert. Ich würde gerne mal wissen was...
  5. Elektrische Rolladen: Trotzdem manuelle Vorrichtung am Fenster für Kurbel ?

    Elektrische Rolladen: Trotzdem manuelle Vorrichtung am Fenster für Kurbel ?: Hallo zusammen, ich habe eine Eigentumswohnung gekauft, die Ende des Monats bezugsfähig sein soll. Jetzt habe ich heute bei einem Besuch auf...