Vollgeschossigkeit in Bayern

Diskutiere Vollgeschossigkeit in Bayern im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, Wie verhält sich die Vollgeschossigkeit in Bayern nach der aktuellen BO. Nach der alten Bauordnung war dies in Art. 2 Abs. 5 über die...

  1. Svea2004

    Svea2004

    Dabei seit:
    13. September 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-ing
    Ort:
    Stockholm
    Hallo,

    Wie verhält sich die Vollgeschossigkeit in Bayern nach der aktuellen BO. Nach der alten Bauordnung war dies in Art. 2 Abs. 5 über die 2/3 Regel definiert. Wie wird heute in Bayern die Zweigeschossigkei definiert?

    Gruß
    Svea2004
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    In Bayern gibt es keine Vollgeschosse. Nur Geschosse. Einfach mal Art. 2 studieren.
     
  4. ManfredH

    ManfredH Gast

    Und dazu noch Art. 83 - falls es doch mal Vollgeschosse geben sollte... ;-)
    Für die gilt dann die Definition aus der vorangegangenen Fassung der BayBO (2007)
     
  5. Svea2004

    Svea2004

    Dabei seit:
    13. September 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-ing
    Ort:
    Stockholm
    Hallo,
    Kann mir bitte jemand den Unterschied zwischen Geschoss und Vollgeschoss erklären. Ich kenne die 2/3 Regel, über die man zB in NRW ein Vollgeschoss definiert. Wann ist denn dann in Bayern ein Haus 2-geschossig?
    Grüße Svea2004
     
  6. ManfredH

    ManfredH Gast

    Wenn z.B. planungsrechtliche Festsetzungen bezügl. Geschossigkeit bestehen, gilt in BY auch weiterhin die Vollgeschoss-Definition aus der früheren Bauordnung; diese hiess "Vollgeschoss = vollständig über der natürlichen oder festgesetzten Geländeoberfläche liegendes Geschoss mit Höhe von mind. 2,30 m über mind. 2/3 der Grundfläche; auch als Kellergeschoss, wenn Deckenunterkante i.M. mind. 1,20 m höher als die Geländeoberfläche"

    Unterschied Geschoss / Vollgeschoss: wenn o.a. Kriterien erfüllt > Vollgeschoss; wenn nicht > kein Vollgeschoss
    (Ein Vollgeschoss ist also immer ein Geschoss, ein Geschoss aber nicht zwangsläufig ein Vollgeschoss)

    "Zweigeschossig" ist (nicht nur in Bayern) ein Gebäude mit zwei Geschossen... wobei der Begriff aber wg. o.a. unterschiedlichen Geschossarten nicht eindeutig ist; besser (weil eindeutig, z.B. als Festsetzung in einem B-Plan) wäre "zwei Vollgeschosse"
     
Thema:

Vollgeschossigkeit in Bayern

Die Seite wird geladen...

Vollgeschossigkeit in Bayern - Ähnliche Themen

  1. Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig

    Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig: Guten Abend, Vorab: Standort: Bayern Unser Haus (BJ 1930) steht im Gemeindekern und es existiert für das Grundstück kein Bebauungsplan. Daher...
  2. Bayern Garage Genehmigungsfrei

    Bayern Garage Genehmigungsfrei: Hallo an alle. Bin neu hier und hab gleich mal eine Frage an die Experten. Die verfahrensfreie Nutzfläche von 50 qm2 für eine Grenzgarage in...
  3. Gartenhaus Bayern ohne BBPlan nach §34

    Gartenhaus Bayern ohne BBPlan nach §34: Hallo Leute, mal eine Frage, ich möchte ein Gartenhaus 2,20 x 4,80 bauen wobei die 2,20 Seite mit Abstand von ca. 20-30cm zur Straßenseite stehen...
  4. Schleswig Holstein Vollgeschoss

    Schleswig Holstein Vollgeschoss: Guten Morgen Leute, Wir planen aktuell ein Eigenheim wo wir im DG kein Vollgeschoss erreichen dürfen. In SH gilt die 3/4 Regelung. Die Dachfläche...
  5. Tariflohn Maler/Lackierer Bayern

    Tariflohn Maler/Lackierer Bayern: Weiß jemand den derzeit gültigen Tariflohn für Maler/Lackierer-Gesellen in Bayern?