Vollsparrendämmung Tauwasser?

Diskutiere Vollsparrendämmung Tauwasser? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo erstmal, überlege gerade ob ich einfach so hingehn kann und bei Wärmeschutzberechnung Dach (Zwischensparrendämmung) (von innen nach...

  1. Weser

    Weser Gast

    Hallo erstmal,
    überlege gerade ob ich einfach so hingehn kann und bei
    Wärmeschutzberechnung Dach (Zwischensparrendämmung)
    (von innen nach außen)
    1. Gipskarton 1,25cm Lambda 0,25
    2. ruhende Luft 2,2cm 0,138
    3. Dampfsperre 0,02cm 1,0
    4. Mineralwolle 18,0cm 0,04
    5. Diff. Dachbahn 0,02cm 1,0

    statt 4. von 18cm alternativ 22cm nehme
    oder und alternativ so was wie "DWD"-Platten (Sorry kenn keinen anderen Ausdruck) statt der Diffusionsoffenen Dachbahn bei 5. draufmache.

    Gibt's da Probleme mit Tauwasser ? Muß ich die AW beachten 36,5 Bims Lambda 0,12 ?
    Hab ich da was übersehn ?
    Ich hab schon oft gehört mehr wer nie verkehrt aber muß Mann da nicht mehr beachten?

    PS gibt es eigendlich so Software als Freeware

    Bitte um Hilfe
    Gruss Weser
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wilhelm Wecker, 8. September 2006
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
    Zur Wärmeschutzberechnung

    gibt es einen Bauteilrechner z.B. hier:

    http://www.oebox.at/zentrale/

    4. Statt Mineralwolle würde ich lieber Flachs empfehlen
    5. Verzicht auf USB ist eine gute Entscheidung, nur statt der DWD würde ich
    Holzleichtbauplatten als Unterdeckplatten nehmen.
     
  4. der meister

    der meister

    Dabei seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Berlin
    Wenn Sie eine diffusionsoffene Unterspannbahn verwenden gibt es keine Probleme!
    Achten Sie aber darauf, dass die Dampfsperre absolut korrekt verlegt wird
    (keine offenen Stellen) und eine ausreichende Belüftung der Dachziegel / Dachfläche vorhanden ist!
     
  5. MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Öhm

    Punkt 2, kann doch wohl nicht in die Berechnung einfließen?

    Zumindest haben wir das schon immer so gemacht, sprich nicht eingerechnet.

    MfG Michael
     
  6. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Können schon...

    Immerhin beruht das Prinzip Dämmen auf der geringen Wärmeleitfähigkeit ruhender Luftschichten.
    Aber ob es sinnvoll ist diese hier anzusetzen. :lock

    Berechnen kann man viel. Mit der üblichen Berechnung nach Glaser ist es mit Dampfsperre innen toll, betrachtet man aber den instationären Fall kann das innen dicht aussen offen voll in die Hose gehen. Ganz abgesehen von etwaigen Montageimperfektionen und daraus resultierenden konvektiven Schäden.

    Zum Aufbau vielleicht nochmal die Foren-Suchfunktion benutzen!
     
Thema:

Vollsparrendämmung Tauwasser?

Die Seite wird geladen...

Vollsparrendämmung Tauwasser? - Ähnliche Themen

  1. Wasser am Fenster innen

    Wasser am Fenster innen: Hallo liebes Forum, ich habe folgendes Problem: Bei unseren Fenstern bildet sich häufig innen Wasser am Übergang Rahmen zu Glas. Meist tritt es...
  2. Garage mit Trapezblech innen dämmen

    Garage mit Trapezblech innen dämmen: Hallo möchte meine Garage von innen dämmen denn zur Zeit tropft mir das Wasser auf den Kopf. Eine Aufdachdämmung ist Baulich nicht mehr möglich....
  3. Gefrorenes Tauwasser an der gedämmten Fassade

    Gefrorenes Tauwasser an der gedämmten Fassade: Hallo Bauexperten, wir haben dieses Jahr unser Haus samt Anbau dämmen lassen. In den letzten Tagen ist nun am Anbau Tauwasser zu sehen...
  4. Badezimmerboden unter Badewanne (über Garage) mit Bitumenbahn abdichten?

    Badezimmerboden unter Badewanne (über Garage) mit Bitumenbahn abdichten?: Guten Tag Zusammen, ich bin am sanieren unseres Badezimmers habe folgendes Problem: Das Haus hat Vollwärmeschutz BJ85 aber kein neues,...
  5. Planung Spitzboden, Tauwasser/Belüftung?

    Planung Spitzboden, Tauwasser/Belüftung?: Hallo zusammen. Wir bekommen auf unseren Neubau ein Satteldach, das mit einer Zwischensparrendämmung bis in den First versehen wird. Der...